Haupt / Zyste

Wer hat ein Kind mit erhöhten ttg geboren

Während des Wartens auf Nachschub sollten sich die Mütter regelmäßig verschiedenen Untersuchungen unterziehen, von denen eine eine Blutuntersuchung auf Hormonkonzentration ist. Das am meisten diskutierte und beängstigende Thema bei Schwangeren ist derzeit ein hohes TSH-Niveau. Und es ist nicht nur, dass es eine Tendenz gibt, dieses Hormon bei Frauen in der Position zu erhöhen, Ärzte erzählen von den schrecklichen Konsequenzen für ein Kind, dessen Mutter einen erhöhten TSH-Spiegel während der Schwangerschaft hat.

Was für ein Hormon ist es, aus welchen Gründen erhöht es sich, welche Konsequenzen für Kinder können seine Überschreitung der Norm und andere Fragen weiter diskutiert werden.

Was ist das Hormon?

Schilddrüsen-stimulierendes Hormon (TSH) ist eine äußerst wichtige Hormoneinheit. Es wird von der Gehirnabteilung synthetisiert - der Hypophyse, dieses Hormon ist verantwortlich für die Regulierung der Schilddrüsenfunktion. Es spielt eine unentbehrliche und wichtige Rolle bei der Synthese von T3 und T4. Da die Produktion dieser Hormone nur unter Einwirkung von TSH möglich ist, wird die Synthese von TSH in dem Moment unterdrückt, in dem ihre Konzentration im Blut die zulässige Rate überschreitet.

Alle Hormone haben Verbindungen miteinander und nur unter normalen Hormonbedingungen funktioniert der Körper gut. TSH, T3 und T4 gewährleisten die korrekte Funktion des Herzens, der Blutgefäße, des genitalen, nervösen und endokrinen Systems, des Verdauungstraktes und der Psyche.

Wie nehme ich eine Analyse?

Um sicherzustellen, dass die Ergebnisse der Labortests zuverlässig sind, müssen Sie die folgenden Regeln einhalten:

  1. Ein paar Tage vor der Analyse ist es wünschenswert, alle körperlichen Aktivitäten zu reduzieren.
  2. Beseitige das Rauchen.
  3. Die Blutentnahme erfolgt morgens auf nüchternen Magen, das Abendessen sollte spätestens 9 Stunden vor der Untersuchung erfolgen.
  4. Wenn die Analyse eine Zunahme oder Abnahme des Hormons zeigte, ist es notwendig, die Dynamik zu verfolgen, dazu ist es notwendig, mehrmals Blut zu spenden, und dies sollte gleichzeitig erfolgen.

Was sind die Gründe für TSH-Erhöhungen während der Schwangerschaft?

Das Hormon TSH in der zukünftigen Mutter ist unter der Kontrolle des Hypothalamus, es ist in ihm, dass bestimmte Hormone synthetisiert werden, die auf die Hypophyse wirken, stimulieren die Produktion von TSH dort. TSH schwankt während der Schwangerschaft ständig - es hängt nicht nur von der Gesundheit der Frau und des Kindes ab, sondern auch von der Dauer der Schwangerschaft. Sehr oft wird dieses Hormon bei Schwangeren in den ersten Monaten reduziert und teilweise sogar vollständig unterdrückt.

Der niedrigste TSH-Wert einer Schwangeren wird am Ende der ersten drei Monate registriert, dann wird ein allmählicher Anstieg des TSH beobachtet. Es kommt vor, dass ein niedriges Niveau des Hormons bis zur Geburt aufrechterhalten wird.

Aber in den meisten Fällen während der Schwangerschaft gibt es ein hohes TSH, und manchmal kann es die Norm bedeutend überschreiten. In diesem Fall sollten Sie nicht in Panik geraten - es ist keine Pathologie und stellt keine Gefahr für das Baby dar. Aber wenn das TSH während der Schwangerschaft stark erhöht ist, kann es ein Risiko für das Kind sein - in diesem Fall ist die Schwangerschaft schwieriger, aber das ist kein Grund zu unterbrechen. Es muss daran erinnert werden, dass die Konzentration des Hormons bei einer Frau, die ein Kind trägt, nicht nur kann, sondern sich mit einer Zunahme der Periode ändern muss.

Es gibt mehrere Gründe für die Erhöhung des Hormonspiegels:

  • deprimierter Zustand;
  • Hypothyreose;
  • zu intensive Übung;
  • Rauchen;
  • Tumorprozesse in der Hypophyse;
  • Einnahme bestimmter Medikamente;
  • chronische Krankheiten;
  • Schwermetallvergiftung und so weiter.

Es gibt auch physiologische Gründe, die durch die Schwangerschaft provoziert werden, bei erhöhtem TSH gibt es keinen Grund zur Sorge - in den meisten Fällen ist dies normal und vorübergehend. Nach der Befruchtung im Körper der zukünftigen Mutter beginnt hCG produziert zu werden, es treibt die Schilddrüse dazu an, in einem verbesserten Modus zu arbeiten, so dass es Schilddrüsenhormone nicht nur für den mütterlichen Organismus, sondern auch für den Fötus produziert, dieses Phänomen reduziert das Niveau des schilddrüsenstimulierenden Hormons. Aber nach etwa 18 Wochen ist die Wirkung von hCG reduziert, und die Schilddrüse beginnt normal zu arbeiten, und dementsprechend beginnt das TSH allmählich zuzunehmen.

Wie gefährlich ist eine Erhöhung des TSH während der Schwangerschaft?

Was bedeutet es, das Niveau von TSH in der zukünftigen Mutter zu erhöhen? Wenn der TSH während der Schwangerschaft erhöht ist, hat die Frau möglicherweise Probleme mit der Schilddrüsenfunktion vor der Schwangerschaft gehabt. vielleicht treten solche Veränderungen aufgrund von hormonellen Veränderungen im Körper auf; es kann eine Frau geben, die starken Stress oder große körperliche Anstrengung erfährt.

Angesichts all dessen sind Abweichungen in der Konzentration dieses Hormons nicht immer gefährlich. Aber, um die negativen Folgen der Schwangerschaft zu beseitigen, müssen Sie wachsam und rechtzeitig den Endokrinologen besuchen, die notwendigen Tests durchführen und sehr sorgfältig auf die geringsten Veränderungen im Körper hören.

Was ist die Gefahr von erhöhtem TSH während der Schwangerschaft? Der Grund für den Alarm sollte das Überschreiten der Norm um mehr als das 2,5-fache sein. Bei einem so hohen TSH entwickelt sich eine Hypothyreose und die Frau muss Arzneimittelanaloga von Schilddrüsenhormonen einnehmen, da in diesem Fall die Folgen für das Kind ernst sein können - eine Abweichung in der geistigen Entwicklung.

Symptome, die auf einen TSH-Anstieg hinweisen

Wenn TSH erhöht ist, kann die Frau die folgenden Symptome auftreten:

  • Schwäche und Apathie;
  • Rückgang der körperlichen Aktivität;
  • Müdigkeit;
  • nicht Aufmerksamkeit;
  • schlechter Appetit;
  • Abnahme der Temperaturanzeige;
  • Krankheit

Natürlich treten solche Symptome bei jeder schwangeren Frau auf, besonders in den Anfangsphasen, und viele beschuldigen sie für eine Veränderung des allgemeinen hormonellen Hintergrunds, ohne auch nur an die Notwendigkeit zu denken, das thiotrope Hormon zur Analyse weiterzugeben.

Es gibt jedoch spezifische Symptome, die sich mit einer signifikanten Abweichung des Hormonspiegels von der Norm manifestieren, sie sind eine alarmierende Glocke:

  1. Siegel im Nacken - dies ist aufgrund der Zunahme der Schilddrüse Größe.
  2. Eine signifikante Gewichtszunahme - im ersten Trimester gewinnt die werdende Mutter in der Regel nur wenige Kilogramm. Wenn das Gewicht einer Frau um 6 oder mehr Kilogramm zugenommen hat, ist dies ein Alarmsignal.

Vorschriften

Während der Schwangerschaft ist es sehr wichtig, TSH ständig zu überwachen und T4 ist frei. Wenn die Konzentration dieser Hormone deutlich erhöht oder verringert ist, ist eine dringende Konsultation mit einem Endokrinologen notwendig:

  1. Im ersten Trimester ist eine TSH-Fluktuation von 0,1 bis 0,5 Einheiten zulässig;
  2. Im zweiten Trimester - von 0,3 bis zu 2,8 Einheiten;
  3. Im dritten Trimester - von 0,3 bis zu 2,8 Einheiten.

TSH und Schwangerschaftsplanung

Wenn die Beziehung zwischen Thyroxin und anderen Hormonen und Empfängnis? Jede Mutter will ein gesundes Baby gebären, und dies hängt sehr oft von der Planung der Schwangerschaft ab. Während dieser Zeit muss die Frau eine große Anzahl von Tests durchführen und Schilddrüsen-stimulierendes Hormon ist ein Muss.

TSH bei der Planung einer Schwangerschaft kann auf mögliche Probleme mit einem Mangel oder einem Übermaß des Hormons hinweisen und erklären, aus welchen Gründen eine Frau nicht schwanger werden kann (wenn dies relevant ist). Wenn der TSH überschätzt oder erniedrigt wird, kann die Frau Stoffwechselstörungen in den Eierstöcken haben, in denen endokrine Infertilität am häufigsten diagnostiziert wird. Wenn die Schwangerschaft auftritt, endet sie fast immer mit einer spontanen Unterbrechung zum Anfangszeitpunkt. Daher ist die Schwangerschaftsplanung eine sehr wichtige Zeit, die mit voller Verantwortung angegangen werden muss.

Erhöhte TSH und Unfruchtbarkeit

Guten Tag an alle! Mädchen, vielleicht jemand mit dem Problem der erhöhten TSH bei der Planung einer Schwangerschaft konfrontiert.
Ich weiß, dass Sie eine Schwangerschaft planen müssen, wenn TSH nicht mehr als 2-2,5 ist. Obwohl vor 3 Jahren noch kein Gynäkologe das gesagt hat (es waren ungefähr 4). Als mein TSH höher als normal wurde (sogar für Frauen, die keine Schwangerschaft planen), haben sie endlich darauf geachtet. Jetzt sehe ich schon den Endokrinologen und das Hormon hat sich normalisiert. Gynäkologe, der andere Ursachen der Unfruchtbarkeit nicht findet - glaubt, dass der Grund erhöhte TSH sein kann. Der Endokrinologe behauptet, dass dies nicht der Grund ist.
Vielleicht hatte jemand so etwas? Welcher Arzt soll es glauben?

Ich habe einen erhöhten TSH, einen Gynäkologen und einen Endokrinologen (ich wurde von verschiedenen Ärzten konsultiert, ich glaube nicht an einen Arzt)))) damit sehen sie nichts falsch. Kann auf einen anderen Frauenarzt verweisen? Ich trinke seit einem Jahr Eutrix, ist so gereizt. Hat auf Hormon TSH 0,32-quittiert das Trinken übergeben, kletterte wieder. Jetzt trinke ich wieder, ich möchte auch wieder Mutter werden

  • Einloggen oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Danke für die Antwort. Ich trinke auch Eutirox. Aber mir scheint, dass ich im Gegenteil nach ihm noch ausgeglichener wurde. Zumindest ein Herzschlag mit weniger Agitation. Ein Gynäkologe mit Erfahrung und Liebe, vielleicht weiß er einfach nicht, was er mit mir machen soll.

Was tun, wenn TSH während der Schwangerschaft erhöht ist

Erhöhtes Thyrotropin in der Schwangerschaft ist das meistdiskutierte Thema in sozialen Netzwerken für Frauen. Ist ein hoher TSH gefährlich, wie man sagt? Und wie schwer sind die Folgen?

Zuallererst müssen Sie herausfinden, was TSH ist und welche Art von Hormon im Körper einer Frau spielt. Das Hormon TSH wird in der Hypophyse synthetisiert und reguliert die Aktivität der Schilddrüse, was zur Synthese der Hormone Thyroxin und Trijodthyronin beiträgt. Die Hormone T3 und T4 werden aufgrund des Einflusses von TSH gebildet. Sobald die Geschwindigkeit von T3 und T4 ansteigt, nimmt die Produktion von TSH ab. Die harmonische Synthese von TSH, T3 und T4 trägt zum gesunden Funktionieren des Magen-Darm-Traktes, des Nerven- und Herz-Kreislauf-Systems, des endokrinen Systems bei.

TSH während der Schwangerschaft. Symptome

Bereits in der Planungsphase der Schwangerschaft wird bei Frauen eine Blutuntersuchung auf TSH durchgeführt. Wenn eine Schwangerschaft eintritt, ist ein Test auf TSH, T3 und T4 erforderlich.

Ein leichter Anstieg der Rate von Thyreotropin während der Schwangerschaft wird als akzeptabel angesehen, aber mit solchen Indikatoren wird der Gynäkologe notwendigerweise auf einen Endokrinologen für eine objektive Beurteilung des Zustands der schwangeren Frau verweisen.

Zeichen, die alarmieren sollten:

  • Halsdichtungen;
  • Übergewicht;
  • ständige Ermüdung;
  • Unfähigkeit zu konzentrieren;
  • Depression;
  • Gleichgültigkeit;
  • Schlaflosigkeit;
  • Verstopfung;
  • anhaltende Übelkeit;
  • Schwellung;
  • blasse Haut.

Norm Thyreotropin bei schwangeren Frauen

Die Synthese von Thyreotropin in der Zeit des Tragens eines Kindes hat seine eigenen Eigenschaften. Die Höhe der Produktion von TSH variiert während der Schwangerschaft. In den ersten Wochen wird die niedrigste TSH-Synthese festgestellt. Dann steigt er allmählich auf und erreicht im letzten Schwangerschaftsmonat einen Höhepunkt. Die Norm für Frauen, die ein Kind tragen, ist der Bereich von 0,2 bis 4. Im ersten Trimester ist der höchste Titer 3 mIU / L.

Die Gefahr der Überschreitung der Norm Thyreotropin während der Schwangerschaft

Erhöhte Konzentration von TSH während der Schwangerschaft - es ist gefährlicher für das Kind. Ein hohes Maß an Thyreotropin verletzt die körperliche und geistige Gesundheit des Babys. Die gefährlichsten erhöhten Spiegel von TSH in den ersten Schwangerschaftswochen, wenn sich alle Organe und Systeme bilden. Während dieser Zeit arbeitet die Schilddrüse des Kindes nicht selbstständig und ihre Entwicklung hängt vollständig vom hormonellen Hintergrund der Mutter ab, wobei auch die Gesundheit der Mutter bedroht sein kann.

Eine Abnahme der Schilddrüsenfunktion und ein erhöhtes TSH-Spiegel können auf solche Krankheiten hinweisen:

  • Onkologie;
  • Thyroiditis;
  • Präeklampsie;
  • schwere Geisteskrankheit;
  • Cholezystektomie.

Um die Gesundheit von ihr und dem Kind zu erhalten, sollte eine schwangere Frau die Behandlung, die der Arzt anbietet, nicht ignorieren, besonders in den ersten Wochen der Geburt des Kindes.

Ein leichter Anstieg des TSH-Spiegels, bei dem T4 normal ist, erfordert keine Behandlung, es wird eine Therapie verschrieben, wenn TSH leicht erhöht ist und der T4-Spiegel niedrig ist, während die Antikörper erhöht sind.

Therapie ist erforderlich, wenn TSH höher als 7 ist, aber dieser Zustand ist leicht zu korrigieren und nicht gefährlich, wenn Sie die notwendigen Medikamente einnehmen. Dies ist normalerweise Eutirox oder Thyroxin. Eine Jodbehandlung kann nur von einem Endokrinologen verschrieben werden, dies liegt nicht in der Verantwortung des Gynäkologen. Eine Überschreitung der Dosierung von Arzneimitteln mit Jod kann bei Schwangeren zu einem Anstieg des Thyrotropinspiegels führen.

Unter den wahrscheinlichsten Ursachen für die Überschreitung des TSH-Spiegels nennen Endokrinologen die Einnahme von Betablockern und Neuroleptika sowie die Resektion der Gallenblase.

Behandlung von hohem TSH bei Schwangeren

Die Behandlung mit synthetischem Thyroxin beginnt mit minimalen Dosen, das Medikament muss nach der Entbindung eingenommen werden. Um den Hormonspiegel zu kontrollieren, sollten Schwangere regelmäßig Blut zur Analyse spenden.

Wenn der Zustand der schwangeren Frau durch Komorbiditäten kompliziert ist, wird die Behandlung auf ihre Beseitigung ausgerichtet sein. Hohes Thyrotropin kann mit der Entwicklung von Krankheiten in Verbindung gebracht werden:

  • Onkologie der Hypophyse;
  • Präeklampsie;
  • psychische Störungen;
  • Nierenversagen;
  • Hypothalamus- und Hypophysenstörungen.

TSH und Schwangerschaftsplanung

Eine junge Frau, die schwanger werden möchte, sollte von einem Endokrinologen untersucht werden. Die Höhe des schilddrüsenstimulierenden Hormons stellt kein Hindernis für die Empfängnis eines Kindes dar, kann aber den Verlauf der Schwangerschaft und die Gesundheit des Kindes erheblich beeinflussen.

Thyreotropin zu erhöhen bedeutet etwas, nur in Verbindung mit anderen Untersuchungen.

Ein Endokrinologe verschreibt eine Hormonanalyse für Frauen, die schwanger werden wollen, wenn:

  • Es gibt eine Pathologie der Schilddrüse.
  • Eine Frau in der Umfrage führt zu der Unfähigkeit, schwanger zu werden.
  • Symptome im Zusammenhang mit einem hormonellen Ungleichgewicht können auftreten.

Die Gesundheit des Kindes kann geplant werden, und deshalb ist es nicht notwendig, den Besuch beim Endokrinologen auf später zu verschieben. Die aufgedeckte Rate für diejenigen, die eine Schwangerschaft planen (von 1,5 bis 2, 5) zeigt an, dass keine Behandlung erforderlich ist. Bei Schwangeren liegen die Raten zwischen 0,4 und 4.

Durch Anomalie kann beurteilt werden, dass die Schwangerschaft kompliziert ist und eine therapeutische Behandlung erforderlich ist. Geringere Abweichung korrigierte Drogen mit Jod und einer speziellen Diät. Wenn eine rechtzeitige Behandlung verschrieben wird, können Probleme mit Bradykardie, Gedächtnisverlust und anderen Komplikationen, die mit einem Anstieg der TSH verbunden sind, vermieden werden.

Die Planung der Schwangerschaft, raten die Ärzte, auf solche Symptome zu achten:

  • Fehlgeburten;
  • Amenorrhoe;
  • verminderte oder erhöhte Körpertemperatur;
  • Müdigkeit;
  • Schmerzen in Armen und Beinen;
  • Gewichtsverlust oder eine starke Gewichtszunahme;
  • Schilddrüse oder Kropf.

Solche Symptome erfordern eine obligatorische Untersuchung und Bluttests für Hormone. Um ein zuverlässiges Ergebnis zu erhalten, müssen Sie einige Regeln beachten:

  • Bevor sie Blut spendet, braucht eine Frau vollkommenen Frieden, körperlich und emotional.
  • Die Analyse wird auf nüchternen Magen und nur am Morgen durchgeführt.
  • Alkoholkonsum und Rauchen ist verboten.

In einigen Fällen muss die Analyse bei vermuteten unzuverlässigen Ergebnissen wiederholt werden.

Planung für eine Schwangerschaft mit erhöhtem TSH

Beantwortet: 40

Meine positive Hausaufgabengeschichte wird getragen :))

Oh! Danke! Ich hoffe, ich stoße auf einen kompetenten Arzt und schreibe bald weitere Einträge hier)

Erhöhte Spiegel von TSH deuten darauf hin, dass Sie die Schilddrüsenhormonproduktion reduziert haben - Hypothyreose. Lange Verzögerungen einer Menses sind damit verbunden und die Tatsache, dass Schwangerschaft nicht kommt. Ein Endokrinologe wird Ihnen Hormontherapie verschreiben. Vor dem Hintergrund dieser Medikamente ist Ihr Zustand normalisiert und die Schwangerschaft wird kommen. Bei kompensierter Hypothyreose tritt eine Schwangerschaft auf und wird ohne Probleme genährt. Die Dauer der Behandlung hängt von verschiedenen Faktoren ab, aber ich kenne einige Fälle, in denen eine Schwangerschaft bereits in den ersten Monaten nach der Verschreibung einer adäquaten Therapie auftrat.

Vielen Dank für Ihren Kommentar!
Hier sind die langen Verzögerungen, sowie Übergewicht (obwohl es keine Tendenz zu Übergewicht gibt) habe ich schon selbst erlebt.
Ich hoffe, dass sich alles in kurzer Zeit wieder normalisieren wird)

Ich habe Probleme mit Schilddrüse und Hormonen. Ich warte auf das achte Kind. Alle Kinder sind gesund. Die Gefahr ist ja, vielleicht. Sie müssen nur die Hormone während der Schwangerschaft kontrollieren und den Empfehlungen des Endokrinologen folgen.

Super, 8. Schwangerschaft. Herzlichen Glückwunsch an Sie. Sie haben wirklich das positivste Beispiel!)))))))

es ist überhaupt nicht gruselig, vor allem, wenn Sie noch nicht schwanger sind - kurz vor der Schwangerschaft müssen Sie die TSH-Tabletten anpassen und regelmäßig während der Schwangerschaft überprüfen. Zweimal erhöht - das ist nicht viel und wird schnell korrigiert. Vor dem Endokrinologen können Sie immer noch die T4 St. passieren, wenn Sie nicht bestanden haben.

Ja, nachdem ich das Internet gelesen hatte, war ich wirklich froh, dass ich VOR der Schwangerschaft alles erfahren hatte! Hör zu, und hier dachte ich, dass ein Anstieg des Hormons 2 mal ist, es ist beängstigend. Dein Kommentar gab mir also Hoffnung) Ich habe das T4 bestanden - es ist normal.

Naja, irgendwie war mein TSH mit einer Rate von 4 bis 35, es ist wahrscheinlich noch schlimmer) und bevor die Schwangerschaft bei normalem T4 etwa 7 war - es ist wie eine Grenze, mein Endokrinologe sagte, dass man ohne geplante Schwangerschaft keine Hormone trinken könnte, aber während der Schwangerschaft müssen Sie sich anpassen.

35-fassungslos. Ich habe 9.48 oder 9.84 (ich erinnere mich nicht genau jetzt) ​​mit einer Norm von 0.5-5.0.
Hattest du mit dem Zyklus alles in Ordnung? Mit Gewicht?
Ich und mit den anderen Ärger!

Mit dem Zyklus nur Zinn war die Verzögerung für 2 Wochen. Ich bin damit am Endokrinologen auch erschienen. Aber es ist schon lange her, dann stellte sich heraus, dass die Hormone "absteigen", der TSH war mehrere Jahre lang normal.
Mit Gewicht war alles in Ordnung, aber theoretisch kann es mit Hypothyreose zunehmen (und abnehmen, wenn es mit Hormonen kompensiert wird - damit Sie eine Chance haben).

Ich hatte einen ersten Zyklus von einem halben Jahr mit 42 Tagen, und dann gab es eine Verzögerung, bei der der Zyklus 111 Tage betrug (((
Und das Gewicht begann zuzunehmen (ich hoffe, dass mit dem Beginn des Empfangs alles wieder normal wird

viel Glück
über irgendwelche alternativen Behandlungsmethoden - ich würde nicht in der Schwangerschaft experimentieren, die gleiche Verantwortung für die Gesundheit des Kindes ist groß.

Das ist kein schrecklicher Schub. Wenn Sie keine Schwangerschaft geplant haben, dann ist TSH bis zu 10, vorausgesetzt, dass die anderen Schilddrüsenhormone normal sind und es keine Beschwerden über den Allgemeinzustand gibt, wäre es nicht notwendig zu behandeln. By the way, ich habe auch 9.5 nach der neuesten Analyse, jetzt nehme ich Pillen und ich hoffe, sie werden mir helfen, endlich schwanger zu werden :)

Ich hatte zuerst einen Zyklus, dann verschwand mein monatliches ganz, also muss ich behandeln, wie man nicht verdreht!
Erfolg für Sie, eine gute Schwangerschaft und ein gesundes Baby.

Das ist richtig, wenn man eine Schwangerschaft plant, ist es notwendig, die Schilddrüsenerkrankung in jedem Fall zu behandeln, auch wenn ein sehr geringer TSH-Anstieg vorliegt!
Danke für die Wünsche :)

tret'ego zdu v iune :)
p'yu gormony

Wie klasssssssno.
Einfache Schwangerschaft und gesundes Baby.
Danke für den positiven Kommentar!)))

+1 über alle Antworten. Nach dem Beginn der Einnahme von L-Thyroxin - TSH sollte in 1-2 Monaten stabilisieren.. Schwanger vor der Stabilisierung ist nicht wünschenswert - wirkt sich auf die geistigen Fähigkeiten des Kindes.
Die Schlange vom 31. Mai steht schon bald, man sollte nicht irgendwo rennen, nur der Therapeut kann nach einer Analyse zu T4 fragen, damit der Endokrinologe mehr Informationen hat.

Und Sie wissen nicht, Empfang von L-Thyroxin ist für das Leben? Oder ist das alles individuell?
T4 ist normal

Zu mir sagt der Arzt, dass nach der Geburt die Situation ändern kann (ich trinke auch l-Thyroxin, während der Schwangerschaft nur ein wenig erhöht die Dosis, wenn die Indikatoren zu kriechen begann). Nach der Geburt müssen Sie aufhören, es zu nehmen und nach zwei Monaten die Analyse dessen betrachten, was dort passiert.

Oh, danke für die Info!

Vor meiner 2. Schwangerschaft stieg das TSH (8-9), T4 war auch normal, ausgeglichen, ich musste die Dosen in der Schwangerschaft erhöhen, die Dosis blieb. Jetzt warte ich auf den 3. und wieder habe ich die Dosis etwas erhöht. Ich hoffe wirklich, dass Sie nach der Schwangerschaft weniger trinken müssen, aber ich weiß nicht wie.

Ich hatte etwas mit TSH, im Moment erinnere ich mich nicht daran, dass es bereits erhöht oder gesenkt wurde, der Endokrinologe sagte, dass wenn es nach ein paar Monaten nicht von allein besser wird (wir haben es nur geplant), wird es Hormontherapie bedeuten.
aber ich war anfangs gegen hormone. Ich wollte mich wirklich nicht auf sie setzen. Ich glaube nicht an ihre Sicherheit.
im Allgemeinen wurde die Schilddrüse selbst in ein paar Monaten normal. Ich nahm Nahrungsergänzungsmittel. Das sind Kräuter, ich selbst war geschockt, dass alles so schnell abklang. Wenn Sie an der Firma Sunrider interessiert sind, gibt es Berater, die alles auswählen. Ich habe dort nur eine vertraute Person, der ich vertraut habe. Sie hat vor der Schwangerschaft einige Drogen für meine Probleme abgeholt.
Viel Erfolg! Mach dir keine Sorgen, alles wird gut. Ich hatte auch Angst vor soooo Diagnosen, dass ich aus der Arztpraxis schluchzte. dann fand ich einen anderen Arzt, und sie sagte mir schon, ich solle nicht baden und schwanger werden, und dann kann man endlos Wunden finden und finden.

Oooh! Vielen Dank für die Empfehlung! Ich lese im Internet und konsultiere einen Arzt.

Weitere Artikel Über Schilddrüse

Heutzutage haben die Menschen natürliche Produkte vergessen und verwenden zunehmend synthetische Drogen, Steroide, Anabolika usw. um deinen Testosteronspiegel zu erhöhen. Obwohl in der Natur gibt es eine Reihe von Kräutern, die das Niveau des männlichen Hormons beeinflussen können.

Testosteron ist das wichtigste männliche Sexualhormon, das in erster Linie für die Pubertät und das sexuelle Verlangen des anderen Geschlechts verantwortlich ist.

Veröffentlichungsdatum 5. Oktober 2010. Veröffentlicht in 10 Gründen Es ist bekannt, dass eine Person jeden Tag Hunderte von Haaren verliert (es gilt als normal, wenn bis zu 100 Haare pro Tag ausfallen), aber wir bemerken dies gar nicht, da sie durch neue ersetzt werden.