Haupt / Zyste

Wie ist die Früherkennung und Behandlung von Kretinismus?

Kretinismus ist eine Krankheit, die mit der Störung der Funktion der Schilddrüse verbunden ist, was zu einer Verzögerung der geistigen und körperlichen Entwicklung einer Person führt. Die Pathologie ist durch einen akuten Mangel an Schilddrüsenhormonen in der pränatalen Phase und in einem frühen Alter gekennzeichnet.

Die Krankheit ist in zwei Arten unterteilt:

  • Endemischer Kretinismus - häufig in Gebieten mit chronischem Jodmangel. Die Abwesenheit dieses Mikroelements trägt zur Geburt einer großen Anzahl von Kindern mit der betrachteten Diagnose bei. Oft wird es von Kropf begleitet - die Proliferation von Schilddrüsengewebe. Die angeborene Anomalie ist charakteristisch für das Hochland, wo die Bewohner an Jod und Selen leiden.
  • Sporadischer Kretinismus - tritt als kongenitale Krankheit auf, die durch einen erblichen Defekt in der Synthese von Schilddrüsenhormonen verursacht wird. Pathologie ist nicht mit der ökologischen Situation der Region verbunden.

Kretinismus in jungen Jahren

Endokrine Störung ist eine Form der angeborenen Hypothyreose. Die Krankheit tritt bei 1 von 4.000 Geburten auf, Mädchen sind anfälliger für Krankheiten. Die Diagnose des kongenitalen Kretinismus in der Blutanalyse auf Hormone kann in der ersten Lebenswoche durchgeführt werden. Die Manifestation der Symptome macht sich 3-4 Monate bemerkbar:

  • das Kind beginnt merklich nachzuhängen;
  • zeigen Lethargie und Schläfrigkeit;
  • saugt schwach die Brust;
  • die Haut hat eine lang anhaltende Gelbfärbung;
  • der Frühling wächst nicht mit der Zeit;
  • Das Baby leidet oft unter Verstopfung.

Kinder mit Kretinismus leiden unter dem Mangel an Hormonen Thyroxin (T4) und Trijodthyronin (T3). Die leichte Form der Erkrankung tritt ohne offensichtliche Zeichen bis zu 3-5 Jahren auf. Angeborene Hypothyreose führt zu später Gebiss, beeinträchtigtem Gehör und Geruch. Die Zunge vergrößert sich und passt nicht in den Mund. Die Sprache entwickelt sich langsam, die geistige Entwicklung wird gehemmt. Das Kind beginnt nur 4-5 Jahre zu gehen.

Bei schweren Knochendeformitäten und Muskelschwäche kriechen Kinder herum. In der Pubertät kommt es in der Pubertät zu einer deutlichen Verzögerung, bei Mädchen beginnt die Menstruation spät. Es ist ziemlich schwierig, Kretinismus bei Kindern aufgrund der Ähnlichkeit der Symptome mit anderen Krankheiten zu diagnostizieren. Es ist möglich, die abnormale Entwicklung der Schilddrüse aufgrund seiner Forschung, Messung des Levels von Thyroxin und Röntgenaufnahmen der Füße des Babys festzustellen.

Schwarze Babys werden häufiger als andere Kinder mit Kretinismus geboren, sie machen ein Drittel aller Patienten aus.

Eigenschaften Kretinismus bei Erwachsenen

Im Gegensatz zur kongenitalen Hypothyreose, die mit Problemen der fötalen fetalen Entwicklung einhergeht, ist die erworbene Form charakteristisch für das Erwachsenenalter. Sie tritt vor dem Hintergrund von Entzündungsprozessen oder teilweiser Entfernung der Schilddrüse sowie chronischem Jodmangel auf. Manifestation der Hypothyreose bei Erwachsenen wird Myxödem, was zu Ödemen, einer Verringerung der metabolischen Rate und Verschlechterung der Blutzirkulation. Die Entwicklung der Pathologie führt zum Verlust von Fähigkeiten, begrenzten Interessen, schneller Ermüdung.

Kretinismus bei Erwachsenen hat eine große Liste von Manifestationen:

  • geistige Behinderung in unterschiedlichem Maße;
  • Ungleichgewicht von Körper und Schädel;
  • Gliedmaßen verkürzt, Gelenke verdickt, Fuß nach innen gedreht;
  • Sprache ist gestört, Taubheit kann sich entwickeln;
  • der Patient ist lethargisch, erfährt Frösteln;
  • die Genitalien von Frauen und Männern sind unterentwickelt;
  • Kretinen sind geheimnisvoll und reizbar, haben schlechten Kontakt mit anderen.

Hypoteriose führt zu irreversiblen negativen Veränderungen im Körper. Alle Systeme und Organe sind von einer Abnahme der Schilddrüsenhormonproduktion betroffen.

Ätiologie und Pathogenese der Krankheit

Um zu bestimmen, was es ist, ist Kretinismus möglich, indem man seinen ätiologischen Faktor identifiziert. Die Hauptursache für die Pathologie der körperlichen und geistigen Entwicklung ist der Mangel an Schilddrüsenhormonen. Die Unterfunktion des Organs wird durch Jodmangel im Körper einer schwangeren Frau verursacht. Neben dem Hauptfaktor gibt es noch andere Gründe:

  • Abnorme Entwicklung der Schilddrüse in der Embryonalperiode - Abwesenheit, Unterentwicklung, unsachgemäße Platzierung. Die Ursache der Pathologie ist ein Mangel an Jod oder eine Therapie mit Thyreostatika während der Geburt.
  • Endemische Struma von einer Frau während der Schwangerschaft erlitten.
  • Erbliche Faktoren, genetische Veranlagung zur Schilddrüsenunterfunktion.
  • Verlust der Fähigkeit, Jod in aktive Form umzuwandeln.
  • Autoimmune chronische Entzündung.
  • Der Gebrauch der zukünftigen Mutter von Rauschgiften von radioaktivem Jod.
  • Die Folgen der Operation.
  • Eltern des Kindes sind enge Verwandte.
  • Nehmen Sie einige Medikamente ein.
  • Hypoplasie der Schilddrüse.

Symptomatologie

Das Wachstum ist charakteristisch für Kretinismus, besonders in Abwesenheit von Kropf. Ein Erwachsener erreicht etwa 120 cm, während sich sein Körper überproportional entwickelt.

Pathologie gibt Menschen typische Gesichtszüge:

  • breite und flache Nase;
  • weit schmale Augen;
  • geteilter Mund, hängende Zunge;
  • faltige Stirn;
  • Schwellungen

Symptome, die für den Kretinismus charakteristisch sind, beginnen sich in den ersten Monaten des Lebens eines Neugeborenen zu entwickeln. Er ist nicht aktiv, saugt träge Milch, reagiert nicht auf Reize. Eltern sollten durch das lange Überwachsen von Fontanelle und gelber Haut alarmiert werden. Mit dem Alter gibt es eine spürbare Verzögerung in der intellektuellen Entwicklung, verzögerte Rede. Die Manifestation einer schweren Form wird Idiotie, die Unmöglichkeit der Selbstbedienung.

Die Hauptsymptome der Krankheit sind für alle Arten von Kretinismus ähnlich:

  • geistige und körperliche Behinderung;
  • raue dicke Haut;
  • unzureichende Entwicklung sekundärer Geschlechtsmerkmale;
  • Verletzung der Proportionen von Körper und Kopf (nur ein Viertel der Patienten ist normal gefaltet);
  • Gelenke der Gliedmaßen und der Wirbelsäule sind in ihrer Beweglichkeit eingeschränkt;
  • das Haar ist klein, sie haben eine harte Struktur und dunkle Farbe;
  • bei einer großen Kopfgröße ist Mikrozephalie vorhanden;
  • Gangstörung;
  • verschiedene Grade der Pathologie der Organe des Gehörs und der Sprache;
  • Menschen mit Kretinismus sind gleichgültig und depressiv, reagieren aber positiv auf Liebkosungen.

Diagnose

Die Wirksamkeit der Behandlung von Kretinismus und anderen Formen von Hypothyreose hängt vom Zeitpunkt der Diagnose ab. Je früher die Krankheit erkannt wird, desto größer ist die Chance auf ein günstiges Ergebnis. Verlorene Zeit führt zu irreversiblen Veränderungen im Skelett, Psyche, der Struktur der Organe. Daher hat die Diagnose eine signifikante Rolle zugewiesen. Wenn Verdacht auf Kretinismus besteht, wird ein Screening durchgeführt.

Es wird Neugeborenen in den ersten 72 Stunden des Lebens verschrieben. Blut wird von der Ferse genommen, eine Analyse wird durchgeführt, die Informationen über genetische Entwicklungsstörungen gibt. Nicht weniger wichtig ist die Analyse der Schilddrüse des Kindes, sie wird durch das Niveau der Schilddrüsenhormone bestimmt. Die Durchführung eines allgemeinen Bluttests hilft, das klinische Bild zu ergänzen.

Die Ultraschalldiagnostik der Drüse liefert wertvolle Informationen über Lage, Form und Größe des Organs. Die Studie erlaubt Veränderungen in der Struktur, angeborene Defekte der Schilddrüse zu erkennen. Wenn Zweifel über die Definition von Kretinismus bestehen, wird eine Radiographie durchgeführt. Mit seiner Hilfe wird der Zustand der Knochen untersucht, wenn die Verhärtung nicht die Norm erreicht hat, dann wird die Diagnose bestätigt.

Behandlung

Die Krankheit wird durch eine Dysfunktion der Schilddrüse verursacht, daher schreibt der Endokrinologe die Hauptbehandlung vor. Aber um eine genaue Diagnose zu stellen, ist es notwendig, einen Neuropathologen, Orthopäden, Kinderarzt (für Kinder) oder einen Allgemeinarzt (für Erwachsene), einen Psychiater zu konsultieren. Die Basis der Behandlung ist die Ersatztherapie. Der Mangel an synthetisierten Hormonen wird durch die Medikamente "Levothyroxin" und "Triiodtironin" ergänzt. Diese Pillen sind mit Schilddrüsenhormonen verwandt. Formulierungen werden während des gesamten Lebens eingenommen. Der Arzt verschreibt die Dosierung für den Patienten unter Berücksichtigung seines Gewichts, seines Alters und anderer Faktoren.

Unsystematische Medikation und nicht autorisierte Änderung der Dosierung reduziert die Wirksamkeit der Behandlung. Eine reduzierte Dosis bietet nicht die notwendige therapeutische Wirkung, bei einer Erhöhung führt dies zu negativen Manifestationen:

  • Angst;
  • beschleunigtes Wachstum;
  • Schlafstörungen;
  • Herzklopfen.

Die Ernennung von hormonellen Drogen im ersten Monat des Lebens eines Kindes ermöglicht die Normalisierung der physischen Indikatoren für Wachstum und Entwicklung. Die Anfangsdosis nimmt mit dem Alter zu, der Arzt erhöht allmählich die Einzeldosis des Präparates. Der Therapieverlauf umfasst neben Hormonersatzstoffen auch die Aufnahme von Vitamin A und B12, die den Hautzustand verbessern. Langfristiger Gebrauch von "Piracetam" verbessert Gedächtnis und Gehirnfunktion. In parallel akzeptierten Formulierungen enthalten Jod. Auf eine ausgewogene Ernährung wird großer Wert gelegt. Der Arzt überwacht die Behandlung, indem er regelmäßig das Niveau von Thyroxin im Blut überprüft. Der körperliche Zustand des Patienten, seine Aktivität und seine intellektuelle Entwicklung werden ebenfalls beobachtet.

Kinder, die wegen Kretinismus behandelt werden, müssen spezielle Bildungseinrichtungen besuchen. Bei der Wahl des künftigen Berufes sollten die körperlichen und geistigen Eigenschaften des Jugendlichen berücksichtigt werden.

Prävention

In Ländern und Regionen, in denen traditionell kein Jod in der lokalen Bevölkerung vorhanden ist, bedarf es einer erklärenden Arbeit zur Bedeutung des Elements und der Folgen seines Mangels.

Eine erschwingliche und effektive Lösung wird die Verwendung von jodiertem Salz sein. Jodhaltige Produkte müssen in allen drei Trimestern in der Ernährung einer Schwangeren vorhanden sein. Sie versorgen den Körper mit einem Element, das für das normale Funktionieren der Schilddrüse notwendig ist. Die Verringerung des Kretinismus beim ungeborenen Kind ermöglicht die Verwendung von Produkten mit hohem Jodgehalt:

  • Lebertran;
  • Meeresfrüchte und Seefisch (Lachs, Flunder, Hering);
  • Feijoa;
  • Seetang;
  • Milchprodukte;
  • Champignons.

Die Einnahme von Iodomarina ist eine wirksame Vorbeugung von Krankheiten, die mit Jodmangel im Körper verbunden sind.

Als vorbeugende Maßnahme wird Kindern ein Medikament mit Jod und Vitamin D verschrieben. Eine solche Therapie stärkt das Knochengewebe und beseitigt das Auftreten von Rachitis. Stillen ist sehr nützlich für Kinder, es versorgt ihren ungeformten Körper mit essentiellen Nährstoffen und Hormonen.

Pathologie der Schilddrüse ist kein Hindernis für Konzeption und Geburt. Aber die werdende Mutter sollte einen Endokrinologen konsultieren und von einem Arzt während der gesamten Schwangerschaft gesehen werden.

Arten, Ursachen, Symptome und Diagnose von Kretinismus

Wie oft, müde von einem Mann, um einige offensichtliche Dinge zu erklären, nennen wir ihn einen Nerd! Es ist wichtig zu verstehen, dass dieses Konzept mehrere Bedeutungen hat: Es gibt einen Kretinismus, und es gibt Kretinismus, der tatsächlich eine Bezeichnung für den extremen Grad der Dumpfheit in einem engen Bereich der menschlichen Aktivität ist (topographischer Kretinismus ist ein typisches Beispiel).

Krankheit oder Beeinträchtigung?

Kretinismus als Krankheit ist eine Erkrankung des endokrinen Systems, die sich als Folge einer Dysfunktion der Schilddrüse entwickelt. Die Hauptmanifestation ist eine Verzögerung der intellektuellen, körperlichen und geistigen Entwicklung. Symptome der Krankheit beginnen in der frühen Kindheit erscheinen, während des kurzen Lebens unverändert bleiben.

Bei dieser Krankheit fällt bei Erwachsenen das Aussehen einer Person sofort ins Auge, aber Kinderkretinismus (Hypothyreose) manifestiert sich in der Unfähigkeit zu lernen, in schlechter Sprache oder sogar in ihrer Abwesenheit. Diese Kinder sind faul, sehr apathisch. Heute besteht eine sehr enge Beziehung zwischen Jodmangel (die Hauptursache für Hypothyreose) und der Entwicklung der Intelligenz. In Gebieten mit einem Mangel an Jod sind die Bewohner mit geringer Intelligenz um 14% mehr.

Ohne sofortige Behandlung nehmen die Symptome schnell zu. Daher leben Nerds normalerweise nicht länger als 40 Jahre.

Es gibt zwei Arten dieser Krankheit: Kretinismus ist endemisch und auch sporadisch. Darüber hinaus gibt es andere Arten, die nicht als Krankheit gelten: typografischer, professioneller, geographischer Kretinismus...

  • Sporadischer Kretinismus. Am häufigsten tritt ein solcher Kretinismus als eine Form von kongenitaler Hypothyreose auf, aber manchmal entwickelt er sich im Verlauf des nachfolgenden Wachstums des Kindes. Seine Ursachen sind in der Regel mit Entwicklungsstörungen des Embryos verbunden, die zu einer Fehlfunktion des endokrinen Systems führen. Das letzte Stadium der Hypothyreose ist Myxödem (oder Kretinismus für Erwachsene). Außerdem kann ein Erwachsener ein sekundäres Myxödem haben, das durch eine Läsion des Hypothalamus oder der Hypophyse verursacht wird. Es besteht ein eindeutiger Zusammenhang zwischen der Schwere physiologischer Defekte und der Schwere mentaler Veränderungen beim sporadischen Kretinismus. Aber mit dem endemischen Kretinismus ist diese Verbindung nicht so ausgeprägt;
  • Endemischer Kretinismus. Dies ist ein Komplex von psychophysischen Pathologien, die sich bei Bewohnern von Ortschaften mit einer geringen Menge Jod (normalerweise in Bergregionen) entwickeln. Diese Art von Krankheit wird oft von Kropf und Taub-Mutismus begleitet, am häufigsten zu Beginn des Lebens eines Kindes. Aber nicht alle Patienten, die in solchen Gebieten an endemischen Strumen leiden, haben Kretinismus. Manchmal tritt ein endemischer Kretinismus auf, wenn kein ausgeprägter Jodmangel vorliegt. Und neuere Studien schließen sogar die Tatsache der Infektion mit dieser Krankheit nicht aus.

Wenn der Kretinismus als Krankheit zwei verschiedene Formen hat, unterscheidet sich der Kretinismus als Merkmal der Entwicklung einzelner Hirnareale durch eine Vielzahl von Arten. Der Kretinismus als Krankheit gehört jedoch überhaupt nicht zu solchen Verletzungen.

Eine Person kann eine geographische Karte nicht mit einem realen Ort vergleichen (sogenannter topographischer Kretinismus), eine andere, trotz der Präsenz der Institutserziehung, nimmt nicht an, welche Satzzeichen gesetzt werden sollen (sogenannter typografischer Kretinismus), während die dritte hat Professioneller Kretinismus... Das bekannteste Phänomen ist der räumliche oder topographische Kretinismus.

  • Topografischer Kretinismus (oder räumliche Demenz). Kein medizinischer Begriff, aber die Unfähigkeit einer Person, in einem unbekannten Bereich zu navigieren. Dies wird durch die funktionellen Merkmale der Gehirnaktivität verursacht, in der einige Menschen Schwierigkeiten beim Orientierungslauf haben. Dies ist keineswegs eine Krankheit, sondern eine psychologische Besonderheit, die den Frauen eigen ist. Sowohl bei Männern als auch bei Linkshändern ist meist die rechte Hemisphäre, die für die Raumwahrnehmung verantwortlich ist, viel besser entwickelt. "Neutrainierte Linke" können aber auch eine schlechte räumliche Orientierung haben, da ihre Hemisphären versagen können.

Chronischer Mangel an Schlaf verschlimmert die Manifestationen des topografischen Kretinismus aufgrund einer gestörten Blutzufuhr zum Gehirn, beeinträchtigtem Sehgedächtnis. Geographischer Kretinismus trägt auch zur Faulheit und Zerstreutheit bei. Eine solche Verletzung kann sogar erblich sein. Um seine Schwere zu reduzieren, ist es notwendig, das visuelle Gedächtnis sowie das räumliche Denken zu stärken.

Gründe

Der Hauptgrund für den Kretinismus beim Menschen ist das Fehlen spezifischer Schilddrüsenhormone. Diese endokrine Störung entwickelt sich unter dem Einfluss verschiedener Faktoren:

  • Hypoplasie im Embryo der Schilddrüse, ihre falsche Lokalisierung oder ihr Fehlen überhaupt;
  • Mangel an spezifischen Hormonen einer schwangeren Frau oder Mangel an ihnen im Baby;
  • Therapie von Schwangeren mit radioaktivem Jod;

Die Lage der Schilddrüse

Mangel an Selen, Jod;

  • autoimmune Thyreoiditis;
  • Störungen der Hypophyse;
  • genetische Störungen (schilddrüsenstimulierende Hormonreaktion);
  • eng verwandte Ehen;
  • Lithium-Therapie und andere chemische Elemente.
  • Manchmal ist die Ursache dieser Krankheit Jodmangel in einem bestimmten Wohngebiet. In solchen Fällen wird endemischer Kretinismus diagnostiziert. Wie dem auch sei, der Kretinismus hat unveränderliche Symptome, ungeachtet der Gründe für sein Auftreten.

    Symptomatologie

    • Verzögerung oder beeinträchtigte körperliche Entwicklung. Langsames Wachstum oder Veränderung der Zähne, langsames Wachstum des Körpers (der sogenannte Zwergwuchs). Disproportionierter, unharmonischer Körper (sehr großer Kopf mit kurzen Gliedmaßen). Lange Reibung der Fontanellen am Schädel, Deformation des Schädels mit Verdickung der Knochen, stark hervortretende Wangenknochen. Manchmal kommt es zu Missbildungen der Gelenke oder Knochen der Gliedmaßen, auch eine ausgeprägte Skoliose ist möglich;
    • Das Gesicht. Es hat grobe Merkmale aufgrund der Schwellung der Weichteile - eine "quadratische" Nase mit einem stark eingesunkenen Rücken, Augenhypertelorismus (weit auseinander stehende Augen), ein offener Sabbermund mit einer ausgestreckten Zunge. Seine Mimik ist sehr arm, und sein Ausdruck ist gleichgültig, dumm;
    • Andere äußere Zeichen. Beeinträchtigung von Hören und Sprechen (bis hin zu Taubstummen). Unterentwicklung von sekundären Geschlechtsmerkmalen. Die Haut ist rauh, dick, sehr blass, es gibt Pigmentflecken, meist Schwellungen. Nach zwanzig Jahren wird die Haut runzlig und schlaff. Die Haare auf dem Kopf sind dunkel und spärlich, die Nägel sind spröde und das Schwitzen ist vermindert;

    Verschiedene Manifestationen des Kretinismus

    Klinische Symptome. Verlangsamungsprozesse und Reflexe, Bradykardie, niedriger Blutdruck. Die inneren Organe sind deutlich verkleinert. Probleme im Magen-Darm-Trakt, Myxödem, manchmal gibt es Symptome der IRR. Verletzung der Funktion der Geschlechtsdrüsen. Die Anwesenheit von Kropf passiert, aber es ist nicht notwendig. In seltenen Fällen tritt ein Myxödemödem (sogenanntes Myxödem-Kretinismus) auf;

  • Verletzungen des Verhaltens, Entwicklung der Psyche, des Intellekts (zur Idiotie). Cretins sind träge, langsam, schläfrig. Entsprechend seiner Einstellung zu anderen - meist misstrauisch, unfreundlich. Sie sind leicht suggestibel, lieben Zuneigung, sind aber emotional instabil. Wenn sie heftig wütend werden, können sie sogar gefährlich sein, aber die Blitze des Affekts sind selten, sie sind schnell erschöpft;
  • Kretinismus erhöht die Neigung zu Suizid und depressiven Zuständen, zusätzlich besteht ein hohes Risiko, Psychosen und Schizophrenie zu entwickeln. Beim Aufwachsen gibt es Anzeichen für eine schnelle frühzeitige Alterung des gesamten Organismus. Patienten sind oft übergewichtig. Patienten haben einen extrem hohen Wärmebedarf und verbringen viel Zeit in Betten. Es gibt Fälle von Drogen- und Alkoholmissbrauch. Die Perspektive solcher Menschen ist sehr eng, meistens kommt es auf elementare Bedürfnisse an.

    Diagnose

    In der Kindheit ist die Diagnose schwierig. Ein angeborener Mangel an Schilddrüsenhormonen kann nur eine spezifische Untersuchung offenlegen, die in der ersten Woche nach der Geburt durchgeführt wird. Bestätigung des Vorhandenseins dieser Krankheit ist eine hohe Menge an Hypophysenhormonen im Blut eines Säuglings. Die Diagnose dieser Krankheit bei älteren Kindern basiert auf verschiedenen klinischen, Labor- und radiologischen Analysen.

    Klinische Diagnose: Zu Beginn des Lebens können äußere Zeichen der Krankheit auftreten, am häufigsten wird jedoch der Kretinismus in 5-6 Jahren bestätigt. Besonderes Augenmerk bei der Diagnose von Kleinkindern sollte auf das träge Saugen der Brust und ständige Schläfrigkeit gelegt werden. Denn ein solches Kind zeichnet sich durch ein dumpfes "Mondgesicht" aus. Häufig gefundener Strabismus. Es gibt einen vollständigen Verlust oder ein schweres Hören und Riechen. Das Kind bleibt weit hinter seinen Kollegen in der Entwicklung der Intelligenz zurück, fast wächst nicht, es ist schwierig, die ersten Worte zu sprechen, es ist sehr spät. In schweren Fällen macht das Kind nur unartikulierte Laute.

    Wenn sich Kretinismus bei einem Kind zeigt, das älter als 3-4 Jahre ist, dann wird es keine schweren mentalen Anomalien geben, aber das Niveau der Intelligenz wird reduziert und die Lernfähigkeit wird erheblich geschwächt. In der Diagnose ist es notwendig, diese Krankheit klar von Gargoilismus (Pfaundler-Gurler-Krankheit), Down-Syndrom und einigen anderen Krankheiten zu unterscheiden.

    Heute ist Kretinismus selten, weil in den Entbindungskliniken bereits in der ersten Lebenswoche alle Kinder einer klinischen Blutuntersuchung auf Schilddrüsenhormone unterzogen werden. Eine solche Hypothyreose-Diagnose trägt zu einer rechtzeitigen Therapie bei, die es jedem Kind ermöglicht, sich adäquat zu entwickeln.

    Kretinismus in jungen Jahren

    Kretinismus ist eine Erkrankung der endokrinen Ätiologie, die durch einen Mangel an Jodthyroninen aufgrund von Abweichungen in der Produktion von Hormonen durch die Schilddrüse verursacht wird. Die moderne Medizin charakterisiert den Krankheits-Kretinismus als eine Pathologie, die durch eine signifikante Abnahme der Produktion von Jodthyroninen durch dieses endokrine Organ, eine Verzögerung der psychophysischen Bildung und intellektuelle Reifung verursacht wird. Diese Krankheit ist eine Art von kongenitaler Hypothyreose. Schilddrüsenhormone stimulieren die Differenzierung und Reifung von Zellstrukturen und die Entwicklung des Organismus. In der Tat wird ihr Mangel an pränataler Reifung und in einem frühen Altersstadium oft zu einem kausalen Faktor bei der Entstehung einer Anomalie bei der physikalischen Reifung und Entwicklung des Zentralnervensystems. Die Ursache von hypothyreoten Zuständen, die mit Entwicklungsverzögerungen einhergehen, ist der Mangel an Selen und Jod in der täglichen Ration. Die fragliche Abweichung kann sporadisch oder endemisch sein.

    Ursachen des Kretinismus

    Typischerweise entwickelt sich Kretinismus bei Kindern mit Hypothyreose. Dies liegt an der Unzulänglichkeit der Menge synthetisierten Jods, weshalb als Hauptursache für den Ursprung des Kretinismus das Fehlen von Jodthyroninen und eine Abnahme der Effizienz der Schilddrüse angesehen wird.

    Von hier aus zeichnen sich die Ursachen des Kretinismus ab - dies sind 4 Arten der Abnahme der Funktion der Drüsenproduktion, die auf den ätiologischen Faktor zurückzuführen sind: primäre, sekundäre, tertiäre Hypothyreose und Abweichung der Empfindlichkeit der körpereigenen Struktureinheiten gegenüber Jodthyroninen.

    Primäre Hypothyreose wird durch Anomalien in der Gesundheit des betroffenen Organs verursacht und kann angeboren und erworben sein.

    Die erste wird durch eine gestörte Drüsenbildung verursacht. Dieser Körper kann fehlen oder unterentwickelt sein. Anomalien der Reifung dieses Organs führen zu: Bestrahlung einer schwangeren Frau, die Verwendung verschiedener Medikamente durch eine schwangere Frau, die die Produktion von Hormonen, Drüse Dysfunktion, die bei einer Frau während der Geburt, eine unzureichende Menge an Jod in der täglichen Ernährung einer schwangeren Frau gefunden wird.

    Angeborene Hypothyreose wird verursacht durch erbliche Unterentwicklung der Drüse, genetische Anomalien, die eine Verletzung der Jodeinfang durch die Drüse, notwendig für die Produktion von Hormonen, erbliche Immunität der Drüse zu Thyrotropin, das Hormon des vorderen Hypophysensegments verursachen.

    Erworbene Genese der Hypothyreose kann als Folge der Übertragung einer Autoimmunkrankheit auftreten, die sich durch eine Entzündung der Schilddrüse und ihrer Dysfunktion äußert, eine Abnahme der Effizienz der Drüse infolge einer Operation oder ihrer Bestrahlung, anderer Thyreoiditis.

    Die sekundäre Hypothyreose ruft eine Verletzung der Regulationsfunktion der Hypophyse hervor. Es ist auch zufällig ein angeborener Zustand und eine erworbene Genese.

    Die erste beruht auf einer hereditären Abnahme der Thyrotropinsynthese (die Hypophyse stoppt die Produktion von Jodthyroninen) oder auf unzureichenden funktionellen Aufgaben der Hirnanhangdrüse mit kongenitaler Ätiologie, die zu Anomalien in der Synthese der von ihr produzierten Hormone führt.

    Erworbene Hypothyreose wird durch Dysfunktion der Hypophyse verursacht, die durch Tumorprozesse im Gehirn, Kopfverletzungen und verschiedene Entzündungen verursacht wird.

    Tertiäre Hypothyreose führt zu einer beeinträchtigten Regulationsfunktion des Hypothalamus, die zu einem Mangel an Hormonsynthese führt, die die Hypophyse stimuliert, was wiederum die Aktivierung der Schilddrüse stoppt.

    Erworbene Genese Tertiäre Hypothyreose ist eine Folge von Tumor- oder Entzündungsprozessen sowie Kopfverletzungen.

    Anomalien der Empfindlichkeit der strukturellen Einheiten des Körpers zu Jodthyroninen - die Produktion des Hormons in Höhe der Norm, aber die Zellen sind nicht dafür anfällig. Dieser Zustand bezieht sich auf angeborene erbliche Pathologien. Es wird durch einen Defekt in der Struktur von Desoxyribonukleinsäure und Chromosomen verursacht.

    Symptome des Kretinismus

    Da diese Krankheit eine Folge der verringerten Produktion von Jodthyroninen ist, werden die Symptome des Kretinismus auf eine beeinträchtigte normale Funktion der Schilddrüse zurückzuführen sein.

    Es folgen Anzeichen für Kretinismus, die bis zu drei Monaten nachgewiesen werden. Die Masse des Neugeborenen beträgt in der Regel mehr als 4 kg. Nach der Geburt sind Babys Schreie nicht intensiv. Der verbleibende Nabelschnurprozess verschwindet viel später als in gesunden Krümeln. Weitere verminderte Aktivität, anhaltende Schläfrigkeit und Appetitlosigkeit werden festgestellt. Milchbaby saugt sehr träge. Während des Fütterns hört die Atmung oft auf, die Gesichtshaut ist bläulich. Atmen schwer und ziemlich laut. Das Baby hat oft Verstopfung und Schwellungen. Darüber hinaus, oft von Geburt an, erscheinen Krümel Nabelbruch. Die Körpertemperatur des Säuglings sinkt oft auf 35 ° C.

    Die Gelbfärbung der Dermis kann noch lange nach der Geburt bestehen bleiben. Die Federn am Schädelgewölbe sind lange nicht überwachsen und zeichnen sich durch große Größen aus. Die Häufigkeit von Kontraktionen des Myokards ist reduziert. Die Muskulatur des Babys ist bei Berührung sehr dicht, wodurch es scheint, dass der Tonus erhöht ist, aber dies ist eine falsche Annahme. Eine solche Dichte verursacht eine Schwellung.

    Der Diagnosekretinismus kann im zweiten Trimester des Lebens eines Kindes mit Hilfe der folgenden Indikatoren identifiziert werden:

    - Im Beobachtungszeitraum treten alle Symptome gut auf und sind leicht wahrnehmbar. Die Symptome dieser Periode bestehen für das Leben fort. In der ersten Runde gibt es eine Wachstumsverzögerung. Knappes nimmt nicht zu. Jedoch sieht das dünne Baby nicht aus, weil es eine allgemeine Schwellung gibt;

    - der Körper des Kindes wird unverhältnismäßig: der Körper ist länglich, und die Glieder sind im Gegenteil verkürzt. Die Pinsel sind breit und die Finger sind kurz. Der Nasenrücken ist breit und die Augen sind schmal. Kopfgrößen sind normal, aber aufgrund der fehlenden Länge der Gliedmaßen und Körper, die verkümmert sind, scheint es unverhältnismäßig groß;

    - Schwellungen verleihen dem Gesicht des Babys ein charakteristisches Aussehen. Halskrümel kurz und dick. Die Zunge ist geschwollen und passt aus diesem Grund manchmal nicht in die Mundhöhle;

    - Zähne auf dem Hintergrund von Gleichaltrigen brechen später aus;

    - Baby träge und schläfrig, nicht kommunikativ. Wenn die Reifung stattfindet, die Verzögerung der intellektuellen Entwicklung. Verstopfung und Blähungen begleiten den beschriebenen Zustand unweigerlich.

    Der Krankheits-Kretinismus wird oft im leichten Verlauf beobachtet. In diesem Fall werden die ersten Anzeichen von Kretinismus bei Kindern gefunden, die älter als zwei Jahre sind. Oft wird die Krankheit zuerst im pubertären Stadium entdeckt.

    Anzeichen für Kretinismus bei Erwachsenen sind unten aufgeführt.

    Äußerlich, in der ersten Kurve, gibt es ein Missverhältnis des Schädels. Gleichzeitig ist der Kretinismus trotz der im Verhältnis zum Körper unverhältnismäßig großen Kopfgröße durch eine Abnahme der Größe der Schädelhöhle und der Größe des Gehirns (Mikrozephalie) gekennzeichnet.

    Darüber hinaus zeichnen sich Patienten mit Kretinismus durch ihre Kleinwüchsigkeit aus. Das Wachstum von Personen mit einer Kretinisierungsdiagnose ist unterschiedlich, jedoch ist es im Allgemeinen viel niedriger als bei einem gesunden Individuum.

    In einem Viertel der Fälle bei Personen mit Kretinismus gibt es einen proportionalen Körperbau, im übrigen - ein Missverhältnis im Körper. Die Gliedmaßen in Bezug auf den Rumpf sind verkürzt und durch eine große Dicke gekennzeichnet, wodurch die Bewegungen einer Person, die an der beschriebenen Pathologie leidet, inkohärent und unbeholfen sind. Die Füße sind oft innen eingewickelt, und Klumpfuß wird beobachtet. Die Gelenke sind oft verdreht und massiv.

    Die Beweglichkeit in der Wirbelsäule ist beeinträchtigt. Fast alle Personen, die an der beschriebenen Pathologie leiden, haben ein schmales Becken. Beim Wachstum der Größe der Schädelbasis sind ebenfalls deutliche Abweichungen, also der Nasenrücken, eingefallen und breit. Die Stirn der Patienten ist mit Falten bedeckt, wodurch es ziemlich schwierig ist, das richtige Alter durch Aussehen zu bestimmen, weil die Patienten viel älter aussehen als ihre eigenen Jahre.

    Das Haar am Körper von Individuen, die an dieser Krankheit leiden, ist ziemlich arm. Das Haar selbst ist ziemlich hart und schwarz. Andere charakteristische Zeichen können als breite Wangenknochen, vorgewölbte Ohren, hohe Stirn, große Lippen, Zunge, die ständig hervorsteht, betrachtet werden.

    Geistige Retardierung wird bei allen Individuen beobachtet, die an Kretinismus leiden, aber in unterschiedlichen Schweregraden. Es kommt vor, dass die Verzögerung der Reifung der geistigen Funktionen den Grad der Idiotie erreicht, wenn das Subjekt nicht in der Lage ist, sich selbst zu dienen.

    Im Kretinismus ist die Funktion der Geschlechtsdrüsen vermindert und die Organe selbst sind verkleinert. Sprachstörungen und Hörstörungen sind stark ausgeprägt. Auch deutlich erhöhte Schläfrigkeit, Apathie, Lethargie, psychische Störungen unterschiedlicher Schwere.

    Erwachsene, die Kretinismus haben, sind träge, dumm, gleichgültig und ihre Handlungen sind langsam. Freundliche Emotionen gegenüber der Umwelt zeigen sie nicht. Gekennzeichnet durch Misstrauen und Murren. Nerds lieben Zuneigung. Sie sind leicht suggestibel und emotional instabil. Wenn Patienten in "Tollwut" verfallen, sind ihre Handlungen für andere gefährlich. Emotionale Explosionen bei dieser Krankheit bei Erwachsenen sind eine Manifestation, sehr selten gesehen, und passieren schnell. Sie können eine kranke Person mit Hilfe einer Liebkosung beruhigen.

    Oft leiden Menschen, die an Kretinismus leiden, an Depressionen, wodurch sie einen Selbstmordversuch unternehmen können.

    Wenn die Kinder älter werden, altern sie schneller als ihre gesunden Altersgenossen. Der Körper von Individuen mit der fraglichen Krankheit benötigt viel Wärme, weil sie nicht gerne unter einer warmen Decke hervorkriechen.

    Es ist möglich, Veränderungen im Gesicht zu erkennen, die für diese Pathologie typisch sind, wie Schwellungen, eine flache Nase mit einem eingesunkenen Rücken, oft ist der Mund angelehnt, Speichel fließt, die Zunge ist herausgestreckt. Mimikry von Patienten ist durch Knappheit gekennzeichnet. Der Ausdruck auf seinem Gesicht ist dumm.

    Andere Anzeichen von Kretinismus bei Patienten: unvollständige Reifung der biologischen Geschlechtsmerkmale, in einigen Fällen Kryptorchismus oder Ovarialzysten beobachtet wird, eine Abnahme der Konfiguration der inneren Organe, Grobheit der Epidermis, eine Zunahme der Hautdicke und Blässe, Fragmentierung der Nägel, Schwitzen reduziert.

    Da sich der Kretinismus bei Kindern mit Hypothyreose entwickelt, werden alle Vorgänge im Körper verlangsamt. Bei Babys mit der Diagnose Kretinismus kommt es daher zu einer Verzögerung bei der Bildung mentaler Funktionen, einer Abnahme der intellektuellen Aktivität und einer Verzögerung der körperlichen Entwicklung. Darüber hinaus hat diese Krankheit Verhaltensänderungen.

    Kretinismus Behandlung

    Das Ergebnis der in Betracht gezogenen Krankheit ist auf den Zeitpunkt des Beginns der adäquaten Therapie zurückzuführen. Nach allem Kretinismus, was ist es? Dies ist eine Krankheit, die durch die fehlende Produktion von Jodthyroninen verursacht wird, was zu einer Verzögerung der Bildung führt. Daher trägt eine frühzeitige Behandlung des Kretinismus zu einer gesünderen Entwicklung bei.

    Der Krankheits-Kretinismus ist durch das Auftreten von Veränderungen in der pathologischen Orientierung in verschiedenen Systemen und Organen gekennzeichnet, weshalb der Patient einer Untersuchung durch die folgenden Spezialisten unterzogen wird: einen Orthopäden, einen Therapeuten oder Kinderarzt, einen Endokrinologen, einen Neuropathologen und einen Psychiater. Der Hauptarzt ist jedoch der Endokrinologe, da der Kretinismus noch endokrinen Ursprungs ist. Andere Experten bestimmen das Vorhandensein von pathologischen Veränderungen in den relevanten Organen.

    Um den Kretinismus zu diagnostizieren, werden die folgenden obligatorischen Aktivitäten durchgeführt. In der ersten Runde wird Blut entnommen, um das Volumen der synthetisierten Jodthyronine und Hypophysenhormone zu bestimmen.

    In der Medizin gibt es so etwas wie vorübergehende oder vorübergehende Hypothyreose. Die Indikatoren jodothyronina verringern sich vorübergehend und nach einiger Zeit werden wieder hergestellt. In diesem Fall entwickelt Kretinismus nicht die Krankheit. Ein Bluttest zeigt gleichzeitig eine leichte Abnahme des Gehalts an von der Schilddrüse produzierten Hormonen und eine leichte Erhöhung der Konzentration von Thyrotropin, das von der Hypophyse synthetisiert wird. Ein solches Ergebnis wird von Ärzten als zweifelhaft angesehen, so dass die Studie im Laufe der Zeit wiederholt werden sollte.

    Eine große Rolle bei der rechtzeitigen Erkennung des Kretinismus spielt das Screening, das im neonatalen Stadium durchgeführt wird. Das Üben dieses Verfahrens wird am 4. Tag nach der Geburt des Babys durchgeführt, wenn das Baby rechtzeitig erschienen ist. Frühgeburten Screening wird am Tag 7 gezeigt. Screening-Methode bestimmt den Gehalt an Thyrotropin im Blut. Dieser Indikator gibt Auskunft über die Leistungsfähigkeit der endokrinen Drüse. Es gilt als grundlegend für die Diagnose der betreffenden Pathologie. Bei der Bestimmung des erhöhten Gehalts an Schilddrüsen-stimulierendem Hormon wird sofort ein erneuter Test durchgeführt. Auch präventive Behandlung und Korrekturmaßnahmen und Thyroxin-Präparate ernannt.

    Bei Kindern mit nicht aufgedecktem Kretinismus kann in der Altersgruppe von der Mitte des zweiten Lebensdrittels bis zu dessen Beendigung ein Bluttest einen erhöhten Gehalt an Cholesterin und Fett aufweisen, was ein indirekter Hinweis auf das Vorhandensein der beschriebenen Krankheit ist.

    Um pathologische Veränderungen zu identifizieren, wurde eine Analyse der biochemischen Zusammensetzung von Blut empfohlen. Eine klinische Studie wird auch durchgeführt, in der die Zusammensetzung des Blutes analysiert wird, nämlich: der Gehalt an Hämoglobin, weißen Blutkörperchen, Leukozytenformulierung, Farbindex, die Konzentration von roten Blutkörperchen. Als Ergebnis kann eine Anämie festgestellt werden.

    Neben Blutuntersuchungen ist eine Ultraschalluntersuchung der Drüse erforderlich. Diese Studie erlaubt zu bestimmen: das Vorhandensein von verschiedenen Formationen, die Konfiguration des Körpers und seiner Größe, Veränderungen der Schilddrüse Struktur, das Wachstum einzelner Segmente der Drüse, der Zustand des Blutflusses (Duplex-Scan).

    Die aufgelisteten Umfragedaten erlauben, die Ursachen von Abweichungen in der Funktion der Drüse zu identifizieren. Bei Früherkennung der betreffenden Pathologie kann der Krankheitszustand durch die Einnahme von Thyroxin vollständig kompensiert werden. Daher ist es sehr wichtig, rechtzeitig Aktivitäten zur Diagnose und Vorbestimmung einer adäquaten Kretinisierungsbehandlung durchzuführen.

    Bei einer Abnahme der Leistung der Drüse empfahl sich die Ernennung der Ersatztherapie. Einem Patienten wird die Anwendung von Hormonen verordnet, die darauf abzielen, die adäquate Funktion der Schilddrüse wiederherzustellen. Solche Medikamente zeigen positive Ergebnisse in allen Variationen der Hypothyreose, außer denen, die durch die Störung der Empfänglichkeit der Gewebe für Jodthyronine verursacht werden.

    Endokrinologen verschreiben normalerweise Triiodothyronin oder Levothyroxin. Neben der Verwendung von Pharmakopöen müssen Sie auch die etablierte Diät einhalten. In der ersten Runde sollte die gesamte vom Patienten verzehrte Nahrung mit Jod angereichert werden.

    Die Aktivität von Kindern muss so gestaltet sein, dass sich die Kinder nicht minderwertig oder benachteiligt fühlen. Alle kreativen Impulse sollten auch beim Kind gefördert werden. Kreativität ermöglicht es Ihnen, soziale Fähigkeiten zu verbessern und trägt zur Entwicklung von motorischen Fähigkeiten bei.

    Kinder, die an Kretinismus leiden, sollten ständig von einem Endokrinologen überwacht werden, damit der Arzt das therapeutische Regime und die Dosierung der Medikamente umgehend korrigieren kann. Die Auswahl der Behandlungs- und Korrekturmethoden der Exposition im Stadium der Bildung der Strukturen des Nervensystems und der Körpergröße verdient besondere Aufmerksamkeit.

    Frauen, die am Kretinismus interessiert sind, was er ist, müssen notwendigerweise einfache Wahrheit verstehen - das ist eine ernsthafte Krankheit, die therapeutische Korrekturmaßnahmen erfordert. Das Ergebnis dieser Pathologie hängt vom Zeitpunkt der Erkennung und dem Beginn der Therapie ab.

    Die Kinder, die die fragliche Abweichung frühzeitig erkannt haben und nach einem Alter von drei Wochen mit der Behandlung des Kretinismus begonnen haben, stehen ihren gesunden Altersgenossen in der Entwicklung nicht nach. Daher ist die rechtzeitige Diagnose von Kretinismus sehr wichtig, insbesondere Screening. Wird kein Screening durchgeführt (zum Beispiel bei der Hausgeburt), ist es nicht möglich, rechtzeitig eine adäquate Therapie zu bestimmen. Solche Babys werden in der psychophysischen Reifung zurückbleiben, eine Sprachverzögerung haben. Auch die Bildung des Intellekts leidet.

    Um das Auftreten von Kretinismus zu verhindern, muss eine Frau, die ein Kind trägt, Produkte essen, die mit Jod angereichert sind, sich einer Laboruntersuchung unterziehen und alle medizinischen Empfehlungen befolgen. Damit sich diese endokrine Drüse in den Krümeln richtig entwickelt, muss die notwendige Konzentration von Jod im weiblichen Körper enthalten sein.

    Die Prävention des Kretinismus muss daher folgende Schritte beinhalten:

    - Empfang während Fötus Jod Vorbereitungen;

    - Ernährung der zukünftigen Mutter;

    - Verbot der Geburt von Kindern von nahen Verwandten;

    - Vorbeugende Maßnahmen zur Vorbeugung von Schilddrüsenerkrankungen.

    Anzeichen und Symptome von Kretinismus

    Es gibt ein medizinisches Dilemma, was ist Kretinismus? Ist es eine Krankheit oder eine Funktionsstörung des Körpers?

    Dies ist eine ernste, lebensbedrohliche Pathologie, eine komplexe psychophysische Störung. Von Natur aus ist es mit einem Mangel an Jod verbunden, der direkt proportional zu den Auswirkungen auf die intellektuelle Entwicklung ist.

    Die Symptome des Kretinismus hängen wiederum direkt mit der Form dieser Krankheit zusammen. Dementsprechend manifestieren sie sich auf unterschiedliche Weise, abhängig von der wahren Ursache des Jodmangels im Körper.

    Damit der Arzt bei einem Kind einen solchen pathologischen Zustand vermuten kann, ist es notwendig, dass in den Symptomen mehrere charakteristische Zeichen der Abweichung vorhanden sind, die nicht mit der Zeit verschwinden.

    Typische Symptome der Krankheit

    Die charakteristischsten Zeichen des Kretinismus sind:

    • Gelbsucht sowohl in der Neugeborenen als auch in der späteren Kindheit;
    • Organe ungewöhnlich klein, unterentwickelt;
    • Quellen des Kopfes für eine lange Zeit wächst nicht;
    • schlechter Appetit;
    • aufgeblähter Bauch.

    Sowie Ärzte emittieren äußere Zeichen der Krankheit:

    • Verletzung oder Mangel an Sprache, bis zur völligen Stille;
    • schlechtes Gehör, in schweren Fällen ist es eine völlige Taubheit des Patienten;
    • Körperbau mit einer Verletzung der Proportionalität (normalerweise manifestiert sich in einem ungewöhnlich großen Kopf, kurzen Armen und Beinen und kleinen Körperproportionen);
    • Wachstumsverzögerung (dieses Symptom passiert absolut bei allen Formen des Kretinismus). Kleinwuchs unterschiedlicher Schwere;
    • Hypotonie;
    • geistige Behinderung (auch Idiotie) und körperliche Entwicklung;
    • sekundäre Geschlechtsmerkmale sind entweder nicht klar manifestiert oder fehlen völlig;
    • Gonaden sind stark unterentwickelt, gekennzeichnet durch Ovarialzysten bei Frauen und Kryptorchismus bei Männern;
    • das Kind bewegt sich widerwillig, faul und apathisch (starke Verhaltensänderungen);
    • seltsame Zerbrechlichkeit und Trockenheit der Kinderhaare;
    • verzögerte Wachstum der Zähne, Milchzähne für eine sehr lange Zeit werden nicht durch permanente ersetzt;
    • Augen weit auseinander, mit glasigem Ausdruck;
    • Mimikry ist extrem arm, stark verlangsamt (Cretins vermitteln ihre eigenen Gefühle stark);
    • die Größe der Zunge ist deutlich erhöht, sie passt sogar oft nicht in den Mund, gekennzeichnet durch unkontrolliertes Sabbern;
    • frontaler Haaransatz niedrig;
    • Schwitzen ist pathologisch reduziert;
    • signifikante Deformität des Skeletts des Gesichts und des Schädels: besonders die frontalen und parietalen Bereiche des Schädels sind abnorm verdickt. Außerdem haben solche Patienten scharf begrenzte, hervortretende Wangenknochen;
    • dunkles Haar, dünn;
    • Gesichtszüge sind typischerweise rauh: das Gesicht ist so genannt geschwollen;
    • Patienten haben eine "sattelförmige" Nase: sie ist flach und breit und ihr Rücken ist nach innen konkav;
    • Schwellung von Weichgewebe;
    • gekrümmte Knochen und Gelenke, gibt es eine Krümmung von verschiedenen Teilen der Wirbelsäule;
    • die Haut ist gehärtet und verdickt. Die Hautfarbe ist normalerweise blass, aber das Aussehen einer großen Anzahl von Muttermalen ist charakteristisch.
    • die Haut nimmt mit dem Alter dramatisch ab, Schwäche und Falten treten auf.

    So manifestiert sich diese Krankheit bei einem Kind hauptsächlich in Verzögerungen der normalen Entwicklung:

    • Psyche;
    • Intelligenz (er kann das Material nicht lernen und assimilieren);
    • Körper und Organe.

    Ein Erwachsener kann auch an Kretinismus erkranken, und dann ist die Grundlage für die Primärdiagnose das spezifische Aussehen eines solchen Patienten.

    Bemerkenswert ist, dass die Intensität der Zeichen des Kretinismus vom Alter abhängt, in dem die Krankheit entstanden ist: Beim kongenitalen Kretinismus sind die Symptome viel ausgeprägter als bei Patienten, die in einem späteren Alter von dieser Krankheit betroffen sind.

    Wer macht die Diagnose?

    Kinder, die gerade geboren wurden, sowie Kinder, werden von einem Neonatologen oder Kinderarzt mit Kretinismus (Auren) diagnostiziert. Der Hauptindikator des Neugeborenen ist der Anstieg der Schilddrüsenhormone.

    Ältere Kinder und Erwachsene können nur von einem Endokrinologen mit Pathologie diagnostiziert werden.

    Wie für die Diagnose zu untersuchen?

    Bei Verdacht auf Kretinismus verschreibt und erstellt der Arzt folgende Studien:

    • Radiographie und Ultraschall der inneren Organe (vor allem der Schilddrüse);
    • allgemeine Blut- und Urintests;
    • ein Bluttest für den Prozentsatz der Schilddrüsenhormone;
    • analysiert die Wirkung der Schilddrüse auf die Reaktion von Blutglobulin;
    • Ein Neugeborenes nach drei Tagen des Lebens wird eine spezielle umfassende Studie zum Thema angeboren durchgeführt
    • Entwicklungs- und Stoffwechselanomalien.

    Krankheitsklassifizierung

    Diese Krankheit unterscheidet sich signifikant in klinischen Manifestationen und erfordert daher einen spezifischen Behandlungsansatz. So unterscheidet sich der Kretinismus durch folgende charakteristische Formen:

    • atyreoid - tritt hauptsächlich infolge der Aplasie der Schilddrüse auf (seine pathologische angeborene Abwesenheit);
    • absolute Zerstörung der Schilddrüse (eine abnormale Struktur des Drüsengewebes, die ihre Funktionalität vollständig blockiert).

    In diesen Fällen verschrieb das Neugeborene sofort Hormonersatztherapie. Es gibt solche Formen des Kretinismus:

    • Die räumliche (topographische) Form ist eine ziemlich häufige Manifestation der Krankheit, die mit einer funktionellen Störung des Gehirns verbunden ist, begleitet von einer Abnahme des visuellen Gedächtnisses und des Kreislaufversagens im Gehirn. Unterscheidet die charakteristische Unfähigkeit eines solchen Nerds, sich im Raum zu bewegen;
    • endemisch, verbunden mit unzureichendem Jod im Körper. Wenn dieser Mangel nicht beseitigt wird, wird die Krankheit fortschreiten. Diese Situation wird zu anhaltenden funktionellen Störungen der Sehfähigkeit, des Gehörs, der Sprache und der motorischen Fähigkeiten führen. Die Folgen solcher Erkrankungen werden Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems sowie geistige und körperliche Entwicklungsverzögerungen sein.
    • Myxödem: manifestiert sich als spezifisches Myxödemödem.

    Die Ursachen der Krankheit

    Die Ursachen des Kretinismus bei Kindern sind komplexe Störungen des endokrinen Systems auf der Basis einer länger andauernden Funktionsstörung der Schilddrüse.

    Aber diese komplexen Störungen des endokrinen Systems wiederum entstehen aufgrund mehrerer Umstände:

    • angeborene Ursachen, die mit oder mit Gendefekten verbunden sind, wie zum Beispiel die erbliche Pathologie des Enzymsystems, was anschließend zur Entwicklung eines ungiftigen Kropfes führt. Die erbliche Ursache des Kretinismus beweisen die Beispiele eineiiger Zwillinge, die gleichermaßen vom Kretinismus betroffen sind;
    • im Zusammenhang mit dem Krankheitszustand der Mutter (Schilddrüsenerkrankung) während der Schwangerschaft;
    • erworbener Kretinismus, der unabhängig während der menschlichen Entwicklung entsteht.

    Bei einem Kind tritt die Krankheit häufiger auf, wenn eine Frau während der Schwangerschaft nicht genug Jod erhält.

    Endemische Form der Krankheit

    Endemischer Kretinismus entwickelt sich in vielen Fällen bei Kindern, die von Müttern mit der Diagnose eines Jodmangels geboren werden, der sich auf Grund eines unzureichenden Gehalts an natürlichem Jod in Trinkwasser und Nahrung entwickelt.

    Darüber hinaus hat Kretinismus andere auslösende Faktoren:

    • Mangel an Jod und Selen (die wichtigsten Baustoffe der Schilddrüsenhormone) in der Ernährung, an die sich die Mutter des erkrankten Kindes während der Schwangerschaft hielt;
    • Hashimoto Thyreoiditis;
    • kongenital oder aufgrund einer Operation, das Fehlen der Schilddrüse (Euthyreose);
    • endemischer Kropf bei der werdenden Mutter;
    • die Unterentwicklung der Schilddrüse befindet sich bereits im embryonalen Stadium der fetalen Entwicklung;
    • Inzest, eng verwandte Ehebeziehungen;
    • Mangel an Produktion von bestimmten Hormonen durch die Schilddrüse, einschließlich in Frauen im dritten Semester eines Kindes, und auch in einem Kind in den ersten sechs Monaten nach der Geburt;
    • verschiedene Anomalien der Schilddrüsenentwicklung;
    • physiologische Unfähigkeit, Jod in die vom Körper benötigte aktive Form zu verändern;
    • Komplikationen nach der Operation;
    • abnormes Wachstum von Schilddrüsengewebe;
    • Reduzierung der Ernährung der Schilddrüse bis zum vollständigen Aussterben (Atrophie);
    • Therapie einer schwangeren Frau mit Arzneimitteln, die radioaktives Jod oder Thyreostatika enthalten;
    • genetische Prädisposition: Dies ist die häufigste Ursache für die Entwicklung der Pathologie.

    So wird der Kretinismus nach pathogenen Faktoren, die diesen Verstoß provozieren, in zwei große Gruppen unterteilt:

    • sporadisch - das sind vereinzelte Fälle von Erkrankungen, die mit Jodmangel im menschlichen Körper einhergehen (unabhängig von einer bestimmten Region);
    • endemische Form ist durch massive Läsionen gekennzeichnet. Es ist von Natur aus mit Umweltmerkmalen, lokalem Trinkwasser und Nahrungsmitteln verbunden, die arm an verdaulichen Jodverbindungen sind. Die endemische Form der Krankheit beginnt sich recht früh zu entwickeln: Im zweiten Lebensjahr hat das Kind Anzeichen dieser Krankheit.

    Begründung der Ursachen der Krankheit

    Lokale Bedingungen verursachen jedoch nicht immer das Auftreten der Krankheit (nicht alle Bewohner des gefährlichen Gebiets leiden an einem endemischen Kropf). Daher ist es zu früh, um über die wahre Ursache dieser Krankheit zu sprechen.

    Eine konsistentere Ursache ist wahrscheinlich eine erbliche Veranlagung zum Kretinismus, da in einer endemischen Region sowohl kranke als auch gesunde Familien leben.

    Gleichzeitig sind unter den Halbschwestern oder Geborenen Kreatinismus beide, die Kretinen haben, beide Eltern, auch wenn eine solche Familie aufgrund von Jodmangel in einer extrem benachteiligten Region lebt.

    Darüber hinaus erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass ein Kind von dieser Krankheit betroffen ist, wenn sowohl der Vater als auch die Mutter krank sind.

    Die Prädisposition für Kretinismus wird auch durch das Plasma der Eizelle einer kranken Mutter übertragen, während der Vater eines solchen Kindes gesund ist. Eine solche Mutter bringt fast alle kranken Kinder zur Welt, anders als eine gesunde Mutter, aber sie gebären von einem kranken Vater zu einem Kind.

    Darüber hinaus kann der Kretinismus nach den Beobachtungen einiger Wissenschaftler als Infektionskrankheit durch Haustiere übertragen werden.

    Kucher-Forschung

    Interessante Studien zur Identifizierung der wahren Ursache des Kretinismus wurden vom österreichischen Gelehrten Kucher durchgeführt.

    Für ein wissenschaftliches Experiment beobachtete ein Wissenschaftler Haushunde, die in von Kretinen geschaffenen Familien untergebracht waren.

    Es stellte sich heraus, dass die Tiere, nachdem sie einige Zeit in einer solchen Familie gelebt hatten, in der Regel sogar die elementaren Hygienevorschriften nicht erfüllten, Pathologien von kranken Wirten annahmen.

    Ursprünglich völlig gesunde Tiere, im Laufe der Zeit eine merkliche äußere Deformität erworben. Das Verhalten des Tieres hat sich auch nicht signifikant verändert, es ist wie ein unangemessener Meister.

    Behandlung

    Eine medikamentöse Therapie wird verordnet, sobald die Diagnose bestätigt ist, denn die richtige und möglichst frühzeitige Behandlung des Kretinismus gibt solchen Patienten eine Chance auf ein gesundes und langes Leben.

    Jede spezifische Behandlungsmethode wird vom Endokrinologen aufgrund der Forschungsergebnisse des Patienten ausgewählt.

    Die Behandlung basiert auf einer Hormonersatztherapie, die es ermöglicht, den kritischen Mangel an natürlichen schilddrüsenstimulierenden Hormonen im Körper zu füllen.

    Eine solche hormonabhängige Behandlung wird dauerhaft und lebenslang sein.

    Krankheitsvorbeugung

    Für das zukünftige Kind wurde kein kretin geboren, es ist notwendig, die Schaffung von verheirateten Paaren zwischen nahen Blutsverwandten völlig auszuschließen.

    Darüber hinaus wird einer schwangeren Frau empfohlen, sich an eine bestimmte, ausgewogenste vorbeugende Ernährung zu halten, die reich an Vitaminen und Jod ist.

    Zusätzlich werden zukünftigen Müttern jodhaltige Medikamente verschrieben.

    In allen Stadien der Schwangerschaft kontrolliert ein Geburtshelfer und Gynäkologe notwendigerweise den Zustand der Schilddrüse, und im Falle von entdeckten Pathologien wird eine adäquate Therapie verordnet.

    Prognose

    Bei der Diagnose in einem frühen Alter wird in der Regel eine spezialisierte Therapie verschrieben. Wenn der Kretinismus nicht behandelt wird, wird die Krankheit schnell fortschreiten und schwere Komplikationen verursachen, die in der Regel mit 39 Jahren zum Tod führen.

    Arten, Ursachen, Symptome und Diagnose von Kretinismus

    Wie oft, müde von einem Mann, um einige offensichtliche Dinge zu erklären, nennen wir ihn einen Nerd! Es ist wichtig zu verstehen, dass dieses Konzept mehrere Bedeutungen hat: Es gibt einen Kretinismus, und es gibt Kretinismus, der tatsächlich eine Bezeichnung für den extremen Grad der Dumpfheit in einem engen Bereich der menschlichen Aktivität ist (topographischer Kretinismus ist ein typisches Beispiel).

    Krankheit oder Beeinträchtigung?

    Kretinismus als Krankheit ist eine Erkrankung des endokrinen Systems, die sich als Folge einer Dysfunktion der Schilddrüse entwickelt. Die Hauptmanifestation ist eine Verzögerung der intellektuellen, körperlichen und geistigen Entwicklung. Symptome der Krankheit beginnen in der frühen Kindheit erscheinen, während des kurzen Lebens unverändert bleiben.

    Bei dieser Krankheit fällt bei Erwachsenen das Aussehen einer Person sofort ins Auge, aber Kinderkretinismus (Hypothyreose) manifestiert sich in der Unfähigkeit zu lernen, in schlechter Sprache oder sogar in ihrer Abwesenheit. Diese Kinder sind faul, sehr apathisch. Heute besteht eine sehr enge Beziehung zwischen Jodmangel (die Hauptursache für Hypothyreose) und der Entwicklung der Intelligenz. In Gebieten mit einem Mangel an Jod sind die Bewohner mit geringer Intelligenz um 14% mehr.

    Ohne sofortige Behandlung nehmen die Symptome schnell zu. Daher leben Nerds normalerweise nicht länger als 40 Jahre.

    Es gibt zwei Arten dieser Krankheit: Kretinismus ist endemisch und auch sporadisch. Darüber hinaus gibt es andere Arten, die nicht als Krankheit gelten: typografischer, professioneller, geographischer Kretinismus...

    • Sporadischer Kretinismus. Am häufigsten tritt ein solcher Kretinismus als eine Form von kongenitaler Hypothyreose auf, aber manchmal entwickelt er sich im Verlauf des nachfolgenden Wachstums des Kindes. Seine Ursachen sind in der Regel mit Entwicklungsstörungen des Embryos verbunden, die zu einer Fehlfunktion des endokrinen Systems führen. Das letzte Stadium der Hypothyreose ist Myxödem (oder Kretinismus für Erwachsene). Außerdem kann ein Erwachsener ein sekundäres Myxödem haben, das durch eine Läsion des Hypothalamus oder der Hypophyse verursacht wird. Es besteht ein eindeutiger Zusammenhang zwischen der Schwere physiologischer Defekte und der Schwere mentaler Veränderungen beim sporadischen Kretinismus. Aber mit dem endemischen Kretinismus ist diese Verbindung nicht so ausgeprägt;
    • Endemischer Kretinismus. Dies ist ein Komplex von psychophysischen Pathologien, die sich bei Bewohnern von Ortschaften mit einer geringen Menge Jod (normalerweise in Bergregionen) entwickeln. Diese Art von Krankheit wird oft von Kropf und Taub-Mutismus begleitet, am häufigsten zu Beginn des Lebens eines Kindes. Aber nicht alle Patienten, die in solchen Gebieten an endemischen Strumen leiden, haben Kretinismus. Manchmal tritt ein endemischer Kretinismus auf, wenn kein ausgeprägter Jodmangel vorliegt. Und neuere Studien schließen sogar die Tatsache der Infektion mit dieser Krankheit nicht aus.

    Wenn der Kretinismus als Krankheit zwei verschiedene Formen hat, unterscheidet sich der Kretinismus als Merkmal der Entwicklung einzelner Hirnareale durch eine Vielzahl von Arten. Der Kretinismus als Krankheit gehört jedoch überhaupt nicht zu solchen Verletzungen.

    Eine Person kann eine geographische Karte nicht mit einem realen Ort vergleichen (sogenannter topographischer Kretinismus), eine andere, trotz der Präsenz der Institutserziehung, nimmt nicht an, welche Satzzeichen gesetzt werden sollen (sogenannter typografischer Kretinismus), während die dritte hat Professioneller Kretinismus... Das bekannteste Phänomen ist der räumliche oder topographische Kretinismus.

    • Topografischer Kretinismus (oder räumliche Demenz). Kein medizinischer Begriff, aber die Unfähigkeit einer Person, in einem unbekannten Bereich zu navigieren. Dies wird durch die funktionellen Merkmale der Gehirnaktivität verursacht, in der einige Menschen Schwierigkeiten beim Orientierungslauf haben. Dies ist keineswegs eine Krankheit, sondern eine psychologische Besonderheit, die den Frauen eigen ist. Sowohl bei Männern als auch bei Linkshändern ist meist die rechte Hemisphäre, die für die Raumwahrnehmung verantwortlich ist, viel besser entwickelt. "Neutrainierte Linke" können aber auch eine schlechte räumliche Orientierung haben, da ihre Hemisphären versagen können.

    Chronischer Mangel an Schlaf verschlimmert die Manifestationen des topografischen Kretinismus aufgrund einer gestörten Blutzufuhr zum Gehirn, beeinträchtigtem Sehgedächtnis. Geographischer Kretinismus trägt auch zur Faulheit und Zerstreutheit bei. Eine solche Verletzung kann sogar erblich sein. Um seine Schwere zu reduzieren, ist es notwendig, das visuelle Gedächtnis sowie das räumliche Denken zu stärken.

    Gründe

    Der Hauptgrund für den Kretinismus beim Menschen ist das Fehlen spezifischer Schilddrüsenhormone. Diese endokrine Störung entwickelt sich unter dem Einfluss verschiedener Faktoren:

    • Hypoplasie im Embryo der Schilddrüse, ihre falsche Lokalisierung oder ihr Fehlen überhaupt;
    • Mangel an spezifischen Hormonen einer schwangeren Frau oder Mangel an ihnen im Baby;
    • Therapie von Schwangeren mit radioaktivem Jod;

    Die Lage der Schilddrüse

    Mangel an Selen, Jod;

  • autoimmune Thyreoiditis;
  • Störungen der Hypophyse;
  • genetische Störungen (schilddrüsenstimulierende Hormonreaktion);
  • eng verwandte Ehen;
  • Lithium-Therapie und andere chemische Elemente.
  • Manchmal ist die Ursache dieser Krankheit Jodmangel in einem bestimmten Wohngebiet. In solchen Fällen wird endemischer Kretinismus diagnostiziert. Wie dem auch sei, der Kretinismus hat unveränderliche Symptome, ungeachtet der Gründe für sein Auftreten.

    Symptomatologie

    • Verzögerung oder beeinträchtigte körperliche Entwicklung. Langsames Wachstum oder Veränderung der Zähne, langsames Wachstum des Körpers (der sogenannte Zwergwuchs). Disproportionierter, unharmonischer Körper (sehr großer Kopf mit kurzen Gliedmaßen). Lange Reibung der Fontanellen am Schädel, Deformation des Schädels mit Verdickung der Knochen, stark hervortretende Wangenknochen. Manchmal kommt es zu Missbildungen der Gelenke oder Knochen der Gliedmaßen, auch eine ausgeprägte Skoliose ist möglich;
    • Das Gesicht. Es hat grobe Merkmale aufgrund der Schwellung der Weichteile - eine "quadratische" Nase mit einem stark eingesunkenen Rücken, Augenhypertelorismus (weit auseinander stehende Augen), ein offener Sabbermund mit einer ausgestreckten Zunge. Seine Mimik ist sehr arm, und sein Ausdruck ist gleichgültig, dumm;
    • Andere äußere Zeichen. Beeinträchtigung von Hören und Sprechen (bis hin zu Taubstummen). Unterentwicklung von sekundären Geschlechtsmerkmalen. Die Haut ist rauh, dick, sehr blass, es gibt Pigmentflecken, meist Schwellungen. Nach zwanzig Jahren wird die Haut runzlig und schlaff. Die Haare auf dem Kopf sind dunkel und spärlich, die Nägel sind spröde und das Schwitzen ist vermindert;

    Verschiedene Manifestationen des Kretinismus

    Klinische Symptome. Verlangsamungsprozesse und Reflexe, Bradykardie, niedriger Blutdruck. Die inneren Organe sind deutlich verkleinert. Probleme im Magen-Darm-Trakt, Myxödem, manchmal gibt es Symptome der IRR. Verletzung der Funktion der Geschlechtsdrüsen. Die Anwesenheit von Kropf passiert, aber es ist nicht notwendig. In seltenen Fällen tritt ein Myxödemödem (sogenanntes Myxödem-Kretinismus) auf;

  • Verletzungen des Verhaltens, Entwicklung der Psyche, des Intellekts (zur Idiotie). Cretins sind träge, langsam, schläfrig. Entsprechend seiner Einstellung zu anderen - meist misstrauisch, unfreundlich. Sie sind leicht suggestibel, lieben Zuneigung, sind aber emotional instabil. Wenn sie heftig wütend werden, können sie sogar gefährlich sein, aber die Blitze des Affekts sind selten, sie sind schnell erschöpft;
  • Kretinismus erhöht die Neigung zu Suizid und depressiven Zuständen, zusätzlich besteht ein hohes Risiko, Psychosen und Schizophrenie zu entwickeln. Beim Aufwachsen gibt es Anzeichen für eine schnelle frühzeitige Alterung des gesamten Organismus. Patienten sind oft übergewichtig. Patienten haben einen extrem hohen Wärmebedarf und verbringen viel Zeit in Betten. Es gibt Fälle von Drogen- und Alkoholmissbrauch. Die Perspektive solcher Menschen ist sehr eng, meistens kommt es auf elementare Bedürfnisse an.

    Diagnose

    In der Kindheit ist die Diagnose schwierig. Ein angeborener Mangel an Schilddrüsenhormonen kann nur eine spezifische Untersuchung offenlegen, die in der ersten Woche nach der Geburt durchgeführt wird. Bestätigung des Vorhandenseins dieser Krankheit ist eine hohe Menge an Hypophysenhormonen im Blut eines Säuglings. Die Diagnose dieser Krankheit bei älteren Kindern basiert auf verschiedenen klinischen, Labor- und radiologischen Analysen.

    Klinische Diagnose: Zu Beginn des Lebens können äußere Zeichen der Krankheit auftreten, am häufigsten wird jedoch der Kretinismus in 5-6 Jahren bestätigt. Besonderes Augenmerk bei der Diagnose von Kleinkindern sollte auf das träge Saugen der Brust und ständige Schläfrigkeit gelegt werden. Denn ein solches Kind zeichnet sich durch ein dumpfes "Mondgesicht" aus. Häufig gefundener Strabismus. Es gibt einen vollständigen Verlust oder ein schweres Hören und Riechen. Das Kind bleibt weit hinter seinen Kollegen in der Entwicklung der Intelligenz zurück, fast wächst nicht, es ist schwierig, die ersten Worte zu sprechen, es ist sehr spät. In schweren Fällen macht das Kind nur unartikulierte Laute.

    Wenn sich Kretinismus bei einem Kind zeigt, das älter als 3-4 Jahre ist, dann wird es keine schweren mentalen Anomalien geben, aber das Niveau der Intelligenz wird reduziert und die Lernfähigkeit wird erheblich geschwächt. In der Diagnose ist es notwendig, diese Krankheit klar von Gargoilismus (Pfaundler-Gurler-Krankheit), Down-Syndrom und einigen anderen Krankheiten zu unterscheiden.

    Heute ist Kretinismus selten, weil in den Entbindungskliniken bereits in der ersten Lebenswoche alle Kinder einer klinischen Blutuntersuchung auf Schilddrüsenhormone unterzogen werden. Eine solche Hypothyreose-Diagnose trägt zu einer rechtzeitigen Therapie bei, die es jedem Kind ermöglicht, sich adäquat zu entwickeln.

    Weitere Artikel Über Schilddrüse

    Meistens ist das Glücksgefühl mit Serotonin assoziiert, aber das ist nur ein kleiner Teil der Funktionen, die das Hormon im menschlichen Körper leistet. Anhaltender Mangel an Serotonin macht sich sofort bemerkbar.

    In diesem Artikel erfahren Sie:Die Kombination von Symptomen aufgrund einer Überfunktion der Schilddrüse wird wissenschaftlich als Hyperthyreose (Thyreotoxikose) bezeichnet.

    Im menschlichen Körper produziert eine große Anzahl von biologisch aktiven Elementen, die seine ordnungsgemäße Funktion gewährleisten. Eine davon ist das Sexualhormon Progesteron, dessen Überschuss zu einer starken Gewichtszunahme führt.