Haupt / Umfrage

Was ist das Hormon GSPG bei Männern: die Norm und Möglichkeiten zur Normalisierung der Höhe der Globulin, Androgene bindet

Für eine optimale Funktion des männlichen Körpers, die Aufrechterhaltung einer hohen sexuellen Aktivität, einen stabilen Zustand des Fortpflanzungssystems, werden Sexualhormone benötigt - Androgene. Ein Übermaß an wichtigen Regulatoren stört den natürlichen Ablauf vieler Prozesse. Um die biologische Aktivität männlicher Hormone zu reduzieren, produziert der Körper SHBG, ein Globulin, das Sexualsteroide bindet.

Es ist nützlich, die Symptome zu kennen, die auf einen Überschuss und Mangel eines wichtigen Reglers hinweisen. Die Bedeutung für die Arbeit des Körpers und die Rate der HPSG bei Männern, der Zustand und die Pathologie, die die Höhe der Proteinsubstanz beeinflussen, sind in dem Artikel beschrieben.

Was ist das

Androgen-bindendes Globulin ist eine komplexe chemische Struktur. Die Plasmaproteinsubstanz wird mit den Androgenmolekülen kombiniert und während ihres Transports durch die Abschnitte des Kreislaufsystems wird ihre Bioaktivität kontrolliert.

Es ist wichtig zu wissen, dass das meiste Testosteron (bis zu 98%) gebunden ist, nur 2% sind eine hochaktive Form. Das männliche Hormon, das mit Globulin assoziiert ist, beeinflusst Rezeptoren und Gewebe nicht. Trotz der geringen biologischen Aktivität wird das gebundene Androgen nicht zerstört. Gesamt-Testosteron ist eine Kombination aus freiem Hormon und einer Fraktion, die mit Globulin und Albumin assoziiert ist.

Rolle im Körper

SHBG produziert Leberzellen. Mit zunehmendem Alter steigt die Konzentration von Globulin, das ein Sexualsteroid bindet, was die Gesundheit der Männer beeinträchtigt. Die Verringerung der Konzentration von freiem Testosteron reduziert Potenz und Libido, führt zu Alterung des Körpers, Muskelschwäche, Ansammlung von Fettablagerungen auf dem Bauch.

Schauen Sie sich die Liste der Kräuter an, die den Blutzuckerspiegel senken und lernen Sie die Regeln für die Verwendung von Heilpflanzen kennen.

Die Gründe für die Zunahme der Bauchspeicheldrüse und die Behandlung des pathologischen Zustands sind auf dieser Seite beschrieben.

Die Hauptfunktionen des Glykoproteins:

  • Androgenkontrolle;
  • Lieferung von Nährstoffen;
  • Aufrechterhaltung einer optimalen Blutgerinnung;
  • Beteiligung an der körpereigenen Immunabwehr.

Die Höhe des Glykoproteins hängt von den Wirkungen der Hormone ab: Östradiol (weiblich) erhöht die Konzentration von SHBG, Testosteron (männlich) reduziert.

Grenzen des Normalen

Von 14 bis 60 Jahren hat die optimale Konzentration von SHBG einen ziemlich großen Bereich - von 13 bis 71 nmol / l. Eine Abweichung von Werten auf einer größeren oder kleineren Seite beeinträchtigt die Sexualfunktion, zeigt Probleme mit der Leber, Immunität, führt zur Störung der Bauchspeicheldrüse und zur Fortpflanzungsfunktion.

Indikationen für die Analyse

Das Niveau von HPSG wird weniger häufig verfeinert als das von CT und OT, aber in einigen Fällen ist es wichtig, die Konzentration von Globulin, das Androgene bindet, zu kennen. Nach den Ergebnissen der Analyse ist es in Kombination mit anderen Studien möglich herauszufinden, warum die Sekretion männlicher Sexualhormone abnimmt oder zunimmt.

Die GSPG-Studie ist vorgeschrieben:

  • bei der Bestimmung des Hormonstatus mit niedrigen Testosteronspiegeln, Dihydrotestosteron, Dehydroepiandrosteron;
  • um die Ursachen der männlichen Unfruchtbarkeit zu klären;
  • bei der Diskrepanz der Kennziffern des Testosterons und des Gesundheitszustandes, der äusserlichen Merkmale;
  • bei der Identifizierung von Faktoren, die die Entwicklung von Impotenz hervorrufen;
  • um die Ursachen von fettiger Seborrhoe, reichlich Akne am Körper zu klären;
  • bei der Behandlung von Insulinresistenz bei Patienten, bei denen Typ-2-Diabetes diagnostiziert wurde;
  • in der komplexen Diagnostik von Erkrankungen, die sich vor dem Hintergrund eines hormonellen Versagens entwickeln. Ein Mann testet auch auf Prolaktin, Östrogen, LH, Schilddrüsenhormone.

Zeichen der Verletzung der GSPG-Ebene:

  • chronische Prostatitis mit häufigen Exazerbationsphasen;
  • krankhafte Fettleibigkeit;
  • Abnahme der sexuellen Aktivität;
  • Ansammlung von Fett in der Taillenzone;
  • Akne;
  • Verletzung der Talgdrüsen - die Entwicklung von Seborrhoe;
  • erektile Dysfunktion;
  • depressive Zustände;
  • Muskelschlaffheit;
  • reduzierte Immunität;
  • Abnahme der körperlichen Kraft und Ausdauer.

Ursachen für Abweichungen

Veränderungen in der Konzentration von Globulin, die Androgene bindet, beeinträchtigen den Zustand der reproduktiven und reproduktiven Systeme, die Funktionsweise des Körpers. Genetische Veranlagung, Fettleber, hormonelles Versagen, Onkopathologie, Fettleibigkeit, Prostatitis, endokrine Erkrankungen, Entzündungsprozess - Faktoren, die das Glykoprotein verletzen.

Übermäßige Produktion von SHBG stimuliert das aktive Wachstum von Prostatazellen, wobei Prostatahyperplasie das Risiko eines gutartigen Tumorprozesses erhöht. Bei ungünstigen Faktoren, bösartigen Zellen, ist eine bösartige Transformation des Prostataadenoms möglich. Überschüssiger Atemregler provoziert eine Verletzung der Empfindlichkeit der Zielorgane. Ein Mangel an SHBG erhöht die Wahrscheinlichkeit, endokrine Störungen (Diabetes mellitus) zu entwickeln. Ein Mangel an bindendem Globulin führt zu Hyperandrogenismus.

SHBG bei Männern gesenkt

Pathologien und provozierende Faktoren:

  • Fettleibigkeit;
  • Morbus Cushing und Syndrom;
  • erhöhte Niveaus von Wachstumshormon;
  • Störung der Funktion der Nebennierenrinde;
  • Einnahme von hormonellen Verbindungen;
  • nephrotisches Syndrom;
  • die Entwicklung von Akromegalie;
  • in der täglichen Ernährung wird von fetthaltigen Lebensmitteln dominiert. Zusätzlich zum GSPG-Mangel führt Mangelernährung häufig zu Pankreaspathologien und zur Entwicklung von Diabetes mellitus;
  • Kollagenose;
  • Verletzung der Empfindlichkeit der Zellen gegenüber der Wirkung von Insulin.

Erlernen Sie die Gebrauchsanweisung des Mastopol Medikaments für die Behandlung der fibrozystischen Mastopathie.

Wie viele Menschen leben nach einer Operation, um follikulären Schilddrüsenkrebs zu entfernen? Die Antwort ist in diesem Artikel.

Auf der Seite http://vse-o-gormonah.com/vnuennrennaja-sekretsija/nadpochechniki/narodnyje-sredstva.html lesen Sie über die Regeln der Behandlung von Erkrankungen der Nebennieren mit Hilfe der traditionellen Medizin.

Erhöhte Hormonspiegel

Die Hauptursachen für die Überproduktion von Sexualsteroid-bindendem Globulin sind:

  • Tumoren in verschiedenen Organen, die Östrogene produzieren;
  • Hypogonadismus;
  • geringe Konzentration von somatotropem Hormon;
  • signifikante Erschöpfung des Körpers;
  • die Verwendung anaboler Steroide mit Androgenen beim Bodybuilding;
  • Hepatitis;
  • Immundefizienzzustände, einschließlich HIV-Infektion;
  • schwere Lebererkrankung;
  • Zellunempfindlichkeit gegenüber Androgenwirkung;
  • Hyperthyreose - übermäßige Sekretion von Schilddrüsenhormonen.

Wie man das Defizit oder das Übermaß eines wichtigen Reglers beseitigt

Um den Glykoproteinspiegel zu senken, empfehlen Ärzte:

  • durch Ernennung eines Endokrinologen, um eine Bor-Präparation zu erhalten;
  • Produkte mit Vitamin D3 bekommen;
  • sicher sein, Kleie, Weizenkeime, Namen mit Faser zu verwenden;
  • Verzicht auf kohlenhydratarme Diäten;
  • Produkte mit Magnesium und Zink stabilisieren nicht nur SHBG-Indikatoren, sondern wirken sich auch positiv auf die Qualität von Ejakulat aus;
  • Bei einem signifikanten Übermaß der Norm erhält der Mann Hormone auf Estradiolbasis. Achten Sie darauf, die Östrogen- und Testosteronspiegel zu überwachen, um übermäßige Konzentrationen von weiblichen Hormonen zu vermeiden;
  • zur Verringerung der Produktion von Androgen verschriebenen Verbindungen: Exemestan, Proviron, Insulin;
  • Achten Sie darauf, die Leber zu überprüfen, überprüfen Sie den Bilirubinspiegel und andere Enzyme. In schweren Pathologien, einschließlich Zirrhose, Hepatitis, Fetthepatose, die Indikatoren von SHBG oft erhöhen. Ohne die Ursache des pathologischen Prozesses anzusprechen, ist es unmöglich, die Indikatoren des Sexualglobulins zu stabilisieren.

Bei einem Mangel an Glykoprotein erhält der Patient Medikamente, die das Niveau der männlichen Sexualhormone stabilisieren. Die Therapie wird unter der Leitung eines erfahrenen Endokrinologen durchgeführt. Während der Behandlung ist es notwendig, periodisch auf RT, SHBG und CT zu testen.

Weitere nützliche Informationen zum Einfluss des HSPG-Hormons auf Männer und zur Verringerung und Steigerung der Leistungsfähigkeit eines wichtigen Regulators finden Sie im folgenden Video:

Die Rolle von SHBG im männlichen Körper

Sexualhormon-bindendes Globulin (SHBG) ist ein komplexes Plasmatransportprotein, das in einem mit Sexualhormonen assoziierten Zustand im Blut zirkuliert und dessen Bioverfügbarkeit reguliert.

In der Fachliteratur und den Formen der Labortestergebnisse kann es anders heißen oder durch die entsprechende Abkürzung angezeigt werden: SSSG - Sexualsteroid-bindendes Globulin, TESG - Testosteron-Estradiol-bindendes Globulin, SHBG - Sexualhormon-bindendes Globulin, TeBG - Testosteron- Östrogen-bindendes Globulin, PSSG - Sexualsteroid-bindendes Globulin, ASH - Androgen-bindendes Globulin, SHGPS - Hormon, das Sexualsteroide bindet.

Funktionen GSPG im männlichen Körper

Testosteron im Blut besteht aus drei Fraktionen:

  1. Frei (1 - 2%), direkt in Wechselwirkung mit Rezeptoren von Zielgewebezellen.
  2. In dem Zustand, der mit einem spezifischen Globulin oder mit SSSG (35-75%) assoziiert ist, ist es eine starke Verbindung, die keine biologische Aktivität besitzt und keine Wirkung auf Zielgewebe hat.
  3. In Kombination mit einer anderen Art von Plasmaprotein (25 - 65%) - mit Albumin. Dieser Testosteronanteil ist instabil. Bei einem Mangel an freiem Hormon im Blut wird die an Albumin gebundene Verbindung leicht aus der Verbindung freigesetzt und kann mit Rezeptoren von Zielgewebezellen interagieren.

Das mit dem Transportprotein assoziierte Hormon verliert seine Aktivität, kann aber gleichzeitig nicht durch metabolische Prozesse zerstört werden. Frei und mit Albumin verbunden sind die Fraktionen untereinander im ständigen dynamischen Gleichgewicht. Die Menge an Testosteron-Hormon in diesen zwei Fraktionen wird bioverfügbares Testosteron genannt.

Bei altersbedingtem Androgenmangel, Frühstadien des Hodenapparates und anderen Erkrankungen führt eine Abnahme der Sexualhormonsynthese und demzufolge eine bioverfügbare Fraktion in der Regel zu einem Anstieg der SHBG, was dazu führt, dass das Gesamttestosteron längere Zeit im Blut verbleibt. Daher kann die Konzentration der letzteren paradoxerweise normal sein, während ihre inaktive Fraktion gegenüber biologisch verfügbarem Testosteron überwiegt.

Das Sexualhormon-bindende Globulin wird von den Leberzellen synthetisiert und weist eine hohe Affinität für Dihydrotestosteron und Testosteron auf, wodurch SSSG die Funktion übernimmt, das Gleichgewicht der Fraktionen zu regulieren, indem überschüssiges freies Testosteron gebunden wird. Bei Veränderungen der SHBG-Konzentration treten Veränderungen der Blutspiegel des biologisch verfügbaren Hormons auf: Eine Abnahme der Konzentration der ersten führt zu einer Erhöhung der Konzentration der zweiten und umgekehrt.

Überschüssiges SSSH hat auch die Fähigkeit, die Teilung von Prostatazellen zu stimulieren, was zur Entwicklung seiner gutartigen Hyperplasie (einer Zunahme von Drüsengewebe) beiträgt und das Risiko der Entwicklung von Prostatakrebs erhöht. Also, infolge der Verstöße gegen die Synthese von SHBG in der Leber:

  • die Aktivität von Sexualhormonen und ihre Abgabe an Zielgewebe sind gestört;
  • die biologische Funktion der Zielgewebe ist gestört;
  • erhöht das Risiko von Hyperplasie und Prostatakrebs.

Darüber hinaus deuten die Ergebnisse einiger Studien auf eine direkte Wirkung von PSSH auf den Glukosemetabolismus in der Leber hin, insbesondere wenn die Funktion von Betazellen in der Bauchspeicheldrüse und die Produktion von Insulin beeinträchtigt sind. In dieser Hinsicht wird eine Abnahme der Konzentration von Globulin im Blutserum als einer der Risikofaktoren für die Entwicklung von Typ-II-Diabetes angesehen.

Die Norm, die Essenz und die Notwendigkeit der Labordiagnostik von SHBG

Der normale Gehalt an SHBG im Blut von Männern unter 70 beträgt 15 - 60 nmol / l, von 70 bis 90 - bis 85 nmol / l. Seine Konzentration erlaubt es, den Grad der funktionellen Aktivität von Androgenen und Östrogen zu bestimmen. Daher ist es ratsam, die Analyse nach oder gleichzeitig mit dem Test des Gesamttestosterons im Blut durchzuführen. Ein Bluttest für GSPG wird durchgeführt, um:

  1. Schätzungen des Hormonhaushalts.
  2. Diagnose der Unfruchtbarkeit.
  3. Differentialdiagnose von Androgenmangel bei normalen Testosteronspiegeln.
  4. Diagnose von erektiler Dysfunktion und sexuellen Funktionen von Männern, insbesondere bei Inkonsistenz von klinischen Daten mit Laborindikatoren für das Niveau des allgemeinen männlichen Geschlechtshormons.
  5. Die Ursachen von öliger Seborrhoe, Glatzenbildung, Akne herausfinden.
  6. Diagnostizieren der Ursachen der Insulinresistenz bei Diabetes mellitus.
  7. Bestimmen Sie die wahre Konzentration von bioverfügbarem Testosteron.

Unter verschiedenen physiologischen und pathologischen Bedingungen kann die Konzentration von SHBG im Serum variieren. Selbst bei normalem Gesamttestosteron kann das biologisch verfügbare Hormon tatsächlich für eine ausreichende Funktion des Körpers unzureichend sein, und mit einem Überschuss an dem ersten kann die Menge an freiem und biologisch verfügbarem Hormon im normalen Bereich gehalten werden. Auf diese Weise:

  • Eine Untersuchung des Gesamttestosterons allein ist kein Indikator für den Hormonstatus des Körpers eines Mannes;
  • die Umsetzung der biologischen Funktion des Körpers hängt von der Konzentration von bioaktivem Testosteron ab;
  • Eine objektive Beurteilung des androgenen Zustandes ist mit der komplexen Bestimmung aller Testosteronfraktionen möglich.

Die Ergebnisse der Analyse zu GSPG werden verwendet, um den Index der freien (bioverfügbaren) Androgene (ISA) zu berechnen. Es ist gleich dem Prozentsatz von Gesamt-Testosteron und SHBG (Gesamt-T: SHBG x 100%) und beträgt normalerweise mindestens 50%.Für Männer ist nur eine Verringerung der ISA wichtig. Es passiert:

  • mit ungenügender Hodenfunktion und der Entwicklung von Hypogonadismus;
  • chronische Prostatitis;
  • im Alter.

Laboruntersuchungen von freien Testosteronkonzentrationen sind technisch schwierig. Es gibt einen Rechner zur Berechnung von freien und bioverfügbaren Hormonfraktionen, bei dem der Gehalt an Albumin im Blut konstant ist (sofern keine anderen Daten mittels Laboranalyse erhalten werden), 4,3 g / dl, SHBG-Konzentration und Gesamttestosteron sind Labortestdaten.

Ursachen für Veränderungen in der Konzentration von SHBG im Blut

Die Veränderung der Konzentration von HBHG im Blut führt zu einer Fehlfunktion der Sexualhormone, die wiederum unter verschiedenen pathologischen Bedingungen auftritt.

Tabelle 1 - Faktoren, die die Konzentration von SHBG im Blutplasma beeinflussen (W.J. Marshall, 2000)

SHBG Hormon was ist es

Der hormonelle Hintergrund spielt eine wichtige Rolle für das Funktionieren des Fortpflanzungssystems bei Männern. Die Konzentration der Hormone hängt von vielen günstigen und irritierenden Faktoren ab. Eine der wichtigsten Funktionen des SHBG-Hormons ist, was es bei Männern ist, genauer zu betrachten.

Was ist das

SHBG ist ein Hormon-bindendes Globulin. Dies ist eine Proteinsubstanz, die eine spezifische komplexe Struktur aufweist. Es führt eine Transportfunktion im Hormonsystem aus.

Testosteron und SHBG bilden eine extrem stabile hormonelle Form, die praktisch keinen Einfluss auf das Gewebe hat und wenig Einfluss auf die Interaktion mit Zellrezeptoren hat.

Jede Pathologie der Geschlechtsorgane bei Männern wirkt sich negativ auf den Globulin-Protein-Index aus.

NGV-Norm bei Männern

Die Geschwindigkeit der Bindung von Globulin hängt hauptsächlich vom Alter des Mannes ab. SHBG-Hormon-Transkript ist in der Tabelle gezeigt:

Wie aus der Tabelle ersichtlich ist, nimmt die Rate dieses Indikators mit dem Alter ab.

Wichtig zu wissen! Um die zuverlässigsten Ergebnisse von GSPG zu erhalten, müssen Sie sich zunächst auf die Lieferung dieser Analyse vorbereiten!

Indikationen für die Studie zu SHBG

Die Analyse von GSPG bei Männern ist in solchen Situationen vorgeschrieben:

  • scharfe, unangemessene Abnahme des sexuellen Verlangens und der Potenz;
  • das Auftreten von Seborrhoe oder Akne;
  • mit Unfruchtbarkeit diagnostiziert;
  • individuelle Insulinintoleranz bei der Entwicklung von Diabetes;
  • langer Aufenthalt in einem depressiven Zustand;
  • Analyse des hormonellen Hintergrunds für das Verhältnis von männlichen und weiblichen Sexualhormonen;
  • Bestimmung von absorbiertem Testosteron;
  • wenn Sie einen totalen Mangel an Steroidhormonen im Körper vermuten;
  • schnelle Gewichtszunahme, schwere Fettleibigkeit.

Auch ist es notwendig, die Analyse auf GSPG in Fällen durchzuführen, wenn die Schutzfunktionen des Körpers, dh eine starke Schwächung des Immunsystems, stark abnehmen.

Vorbereitung für die Analyse

Um sich auf die Abgabe des SHBG-Hämotests vorzubereiten, müssen Sie zuerst Ihren Körper vorbereiten. Dies wird helfen, das zuverlässigste Ergebnis zu erhalten. Der Kern des Trainings besteht darin, diese Regeln einzuhalten:

  • hormonale Medikamente für 2 Tage vor der Studie absetzen;
  • 12 Stunden vor der Blutentnahme nicht rauchen.

Wenn ein Mann keine Sucht in Form von Rauchen hat und auch keine Hormonpräparate einnimmt, ist eine spezielle Vorbereitung für die Analyse von SHBG nicht erforderlich.

Wovon hängt der Indikator ab?

HSPG-Globulin, das Sexualhormone bindet, kann zunehmen oder abnehmen. Seine Abweichung von der Norm hängt von solchen Faktoren ab:

  • altersbedingte Veränderungen, die das Niveau des bindenden Hormons beeinflussen;
  • Erkrankungen der inneren Organe, die durch entzündliche Prozesse gekennzeichnet sind;
  • übermäßiges Körpergewicht;
  • Fettleber der Leber;
  • Störung des endokrinen Systems;
  • die Entwicklung von bösartigen Tumoren im Körper;
  • abnorme Leberfunktion;
  • hormonelle Probleme;
  • Langzeitanwendung von starken Medikamenten;
  • genetische Veranlagung.

Die obigen Probleme können dazu führen, dass das Niveau von SHBG bei einem Mann beeinträchtigt wird.

Die Gründe für die Erhöhung oder Verringerung der Rate von SHBG

Betrachten Sie, wie durch niedrige SHBG bei Männern belegt. Der Mangel an bindendem Globulin im männlichen Körper wird mit der Entwicklung solcher Pathologien beobachtet:

  • Krankheiten, die mit fortschreitender Schädigung des Bindegewebes einhergehen;
  • nephrotisches Syndrom;
  • Mangel an Schilddrüsenhormonen im Körper;
  • Insulinresistenz, normalerweise assoziiert mit Fettleibigkeit;
  • schwere Lebererkrankung, Leberzirrhose;
  • Krankheiten, die durch pathologisches Wachstum von Knochengewebe gekennzeichnet sind;
  • Cushing-Syndrom;
  • pathologisch erhöhte Testosteronspiegel.

Wenn das SHBG-Hormon bei Männern gesenkt wird, müssen geeignete Maßnahmen ergriffen werden, um es zu erhöhen. Normalerweise beginnt dieser Prozess mit der Behandlung der Pathologien, die diese Störung verursacht haben.

In Bezug auf die Bedingung, wenn ein erhöhtes Globulin Sexualhormone bindet, kann es aus folgenden Gründen verursacht werden:

  • Prostata-Hyperplasie von gutartiger Natur, üblicherweise assoziiert mit altersbedingten Veränderungen im männlichen Körper;
  • ein erhöhter Indikator für Schilddrüsenhormone;
  • Hepatitis;
  • Immunschwäche, HIV-Infektion.

Wenn SHBG bei Männern erhöht ist, deutet dies auf eine signifikante Menge weiblicher Hormone im Körper hin. Dieser Zustand erfordert auch eine sofortige Behandlung.

Wie man SHBG Hormon senkt

Überlegen Sie, wie Sie SHBG bei Männern senken können. Wenn der Bluttest für GSPG bei Männern eine Unterschätzung darstellt, sind zusätzliche Untersuchungen erforderlich. Um die genaue Ursache für diese Abweichung festzustellen, sollte der Patient die folgenden Spezialisten besuchen: Androloge, Gastroenterologe und Endokrinologe. Da das bindende Globulin von den Leberzellen produziert wird, ist eine Ultraschalldiagnostik dieses Organs notwendig. Außerdem wird der Patient zu solchen zusätzlichen Studien geschickt, die das klinische Bild klären:

  • Analyse des Spiegels von Leberenzymen und Lipidkomplex;
  • PCR-Diagnostik zum Nachweis oder zur Beseitigung des Hepatitis-Virus;
  • biochemischer Bluttest.

Nach dem Erstellen einer genauen Diagnose sollte der Patient mit der Behandlung beginnen. Es hängt von der Krankheit ab, die die Abstoßung des Niveaus des Bindungshormons verursachte. Nach Abschluss des Therapieverlaufs muss die Analyse auf SHBG erneut durchgeführt werden. Normalerweise wird dieser Indikator bei vollständiger Wiederherstellung automatisch normalisiert. Wenn er immer noch erhöht ist, werden dem Mann folgende Medikamente und Nahrungsmittel verschrieben:

  1. Vitamin D3. Es wirkt sich positiv auf die Gesundheit von Männern aus.
  2. Produkte mit hohem Fasergehalt. Dazu gehören: frisches Gemüse und Obst, Vollkornbrot, Kleie.
  3. Estradiol in kleinen Mengen.
  4. Solche Medikamente wie Proviron und Exemestane. Sie tragen zur Normalisierung des Hormonspiegels bei.
  5. Lebensmittel mit hohem Borgehalt. Dies sind: Trauben, Bohnen, Aprikosen, Rosinen, Vollkornbrot. Ein völliger Mangel an Bor im männlichen Körper kann zu erektiler und reproduktiver Dysfunktion führen.
  6. Lebensmittel, die eine signifikante Menge an Zink und Magnesium enthalten. Um den Körper mit diesen Spurenelementen zu sättigen, ist es notwendig, solche Nahrungsmittel zu essen: mageres Rindfleisch oder Hammel, dunkle Schokolade, alle Arten von Nüssen, Kalbsleber, Spinat.

Während der Behandlung, die darauf abzielt, den Gehalt an bindendem Globulin zu erhöhen, ist es erforderlich, die Verwendung von alkoholischen Getränken vollständig aufzugeben. Ihre übermäßige Menge wirkt sich negativ auf das Funktionieren des Sexual- und Hormonsystems bei Männern aus.

Wichtig zu wissen! Wenn ein Mann übergewichtig oder fettleibig ist, sollte er keine kohlenhydratarme Diät einhalten! Dies kann seinen Zustand verschlechtern. Zur Aufrechterhaltung des normalen Wohlbefindens ist eine ausgewogene Ernährung mit einer minimalen Anzahl an Kalorien erforderlich.

Wie man das SHBG-Hormon bei Männern erhöht

Wenn der Indikator für das bindende Globulin unterbewertet ist, ist der Hauptpunkt für die Normalisierung der Erkrankung die Behandlung der Krankheit, die diese Abweichung verursacht hat. Anhaltende Depression, erektile und reproduktive Dysfunktion und andere Pathologien können zu einem verminderten Indikator führen. Um herauszufinden, wie Sie die SHBG bei Männern erhöhen können, müssen Sie sich an einen Spezialisten wenden. Er wird zusätzliche Studien verschreiben, die helfen werden, die Hauptpathologie zu identifizieren. Nach vollständiger Genesung normalisiert sich das Niveau des Bindungshormons unabhängig voneinander.

Folgen von Abweichungen vom normalen GSPG-Hormon

Aufgrund von Altersveränderungen kann dieser Indikator abnehmen. Dieser Prozess ist nicht pathologisch. Daher erfordert die Verringerung des Bindungsglobulins im Alter keine Arzneimitteltherapie oder andere Arten von therapeutischen Wirkungen.

Wenn das SHBG-Hormon in jungen Jahren aufsteigt, kann es so unangenehme Folgen haben:

  1. Übermäßiger Haarausfall. Und das gilt nicht nur für die Kopfhaare, sondern auch für das Gesicht, den ganzen Körper.
  2. Das Auftreten von Akneausschlag und Akne im Gesicht. Dies liegt an der Tatsache, dass reduziertes SHBG bei Männern zu einer exzessiven Testosteronproduktion beiträgt. Zusätzlich zu diesem Symptom kann ein junger Mann unangemessene Aggressivität und pathologisch erhöhte sexuelle Aktivität erfahren.
  3. Probleme mit der Potenz.

Die Verletzung des Indikators von bindendem Globulin im Körper eines jungen Menschen kann zu übermäßiger sexueller Aktivität führen und erektile und reproduktive Dysfunktion beenden. Beide Zustände stören die normale Lebensaktivität. Daher ist es sehr wichtig, SHBG und Hormone im Allgemeinen regelmäßig zu überwachen.

Verhinderung von Anomalien

Um Abweichungen vom GSPG-Globulin und Hormonspiegel im Allgemeinen zu vermeiden, muss ein Mann folgende Regeln beachten:

  1. Führen Sie einen aktiven Lebensstil. Moderate Bewegung wirkt sich positiv auf den Zustand des Hormonsystems aus. Übermäßige körperliche Anstrengungen sowie eine sitzende Lebensweise sollten vermieden werden.
  2. Ausgewogene Ernährung. Der Verzehr von gesunden Lebensmitteln, die reich an Vitaminen, Spurenelementen und anderen nützlichen Substanzen sind, hilft Übergewicht und Fettleibigkeit zu vermeiden.
  3. Genug Zeit zum Ausruhen. Ein junger Mensch sollte mindestens 7-8 Stunden am Tag schlafen. Während der Tiefschlafphase wird die notwendige Menge an Hormonen produziert, einschließlich SHBG.
  4. Behandeln Sie rechtzeitig Erkrankungen der Leber oder des endokrinen Systems. Eine Störung ihrer Funktion führt immer zu Abweichungen des Hormons HBGH von der Norm.

Und auch sollten Sie die regelmäßige Kontrolle des Hormonspiegels für präventive Zwecke nicht vergessen. Es ist mindestens einmal jährlich erforderlich, die erforderlichen Tests zu bestehen.

Was beeinflusst SHBG bei Männern?

Viele Prozesse, die im Körper von Männern stattfinden, hängen ganz oder teilweise von der Menge der Sexualhormone im Blut ab. Die Anzahl dieser Substanzen wird durch eine Reihe äußerer Ursachen beeinflusst, aber fast immer ist das Vorhandensein von Globulin, das Sexualhormone bindet, fast der Hauptfaktor. Dieses Protein ist essentiell für den Transport von Hormonen im Blutkreislauf und deren Regulierung im Körper.

Viele Faktoren können die Produktion eines Globulins beeinflussen, das Sexualhormone bindet, so dass es nicht verwunderlich ist, dass Männer während ihres ganzen Lebens unterschiedliche Mengen an Sexualhormonen im Blut haben. Globulin, das Sexualhormone bindet, beeinflusst nicht nur die Menge an freiem Testosteron, sondern auch die Menge an Östrogen im männlichen Körper. In der Tat zeigte die Studie, dass nur 2% des Testosterons in einem freien Zustand, zugänglich für Gewebe, während der Rest von Testosteron in einer gebundenen Form ist.

Wie bindet Globulin Sexualhormone?

SHBG, ein Sexualhormon-bindendes Globulin, ist ein Protein, das während des gesamten Lebens der Leber produziert wird. Dieses Glykoprotein wird vom Körper verwendet, um Sexualhormone, sowohl Testosteron als auch Östrogen, zu transportieren. Mit steigender Östrogenproduktion steigt auch das Globulin, während Androgene die Produktion von GSPH in der Leber senken, weshalb der Frauenspiegel dieses Globulins fast doppelt so hoch ist wie der Anteil dieser Substanz am Menschen.

Die Abnahme des freien Testosteronspiegels und das Auftreten von Alterserscheinungen bei Männern ist weitgehend auf eine Erhöhung der Produktion des Sexualhormon-bindenden Proteins zurückzuführen. Tatsache ist, dass eine Erhöhung des Spiegels dieses Globulins zu einem Abfall der Menge an freiem Testosteron führt. Bei Männern über 60 Jahre ändert sich der Proteinanteil, der für die Bindung von Hormonen verantwortlich ist, was dazu führt, dass der Gehalt an freiem Testosteron im Blut jedes weiteren Jahres um etwa 1,2% sinkt.

Darüber hinaus sind die altersbedingten Alterserscheinungen im männlichen Fortpflanzungssystem mit einem Anstieg der Menge an ungebundenem Östrogen im Körper verbunden. Normalerweise produziert der männliche Körper eine sehr kleine Menge Östrogen. Bei gesunden Männern mittleren Alters werden normalerweise 20% des verfügbaren Östrogens durch Globulin gebunden. Jedoch, nach 60 Jahren, gibt es eine Zunahme der Menge an Östrogen, aber es gibt keinen Anstieg in der Höhe der Bindung dieses Sexualhormons. Tatsache ist, dass GSPG eine viel geringere Wirkung auf Östrogen hat als auf Testosteron.

GSPG-Inhaltsstandards

Für verschiedene Altersgruppen sind dem SHBG-Gehalt im Blut Grenzen gesetzt.

Die Ergebnisse von Tests zum Nachweis von SHBG werden in nmol / l gemessen. Das normale Ergebnis für Männer im Alter von 14 bis 60 Jahren liegt zwischen 13 und 71 nmol / l. Bei männlichen Kindern ist die Rate signifikant höher als bei Erwachsenen, was durch die Prozesse der Pubertät erklärt wird. Für Jungen im Alter von 2 bis 14 Jahren liegt die Norm zwischen 27 und 150 nmol / l, und für jede Gruppe kann die Rate unterschiedlich sein.

Der Alterungsprozess beeinflusst auch die Rate des Globulingehalts. Bei Männern im Alter von 60-70 Jahren wird ein normales Ergebnis von 15-61 nmol / l angenommen. Im Alter von 70 bis 90 Jahren steigt die Normgrenze jedoch auf 85%.

In der Regel wird die Analyse auf Globulin zusammen mit der Analyse auf Gesamt-Testosteron durchgeführt. Durch die Durchführung solcher gepaarter Studien können Sie das freie Testosteron genauer identifizieren. In den meisten Fällen werden solche Analysen bei der Diagnose der Ursachen von Unfruchtbarkeit, verminderter Libido, erektiler Dysfunktion bei jungen Männern und Prostataadenom oder Prostatitis bei älteren Männern durchgeführt.

Damit die Analyse am informativsten ist, ist es notwendig, sich darauf vorzubereiten. Erstens ist es einige Tage vor seiner Abhaltung wert, auf die Verwendung alkoholischer Getränke zu verzichten. Zweitens ist es notwendig, Blut auf nüchternen Magen zu spenden. Es ist ratsam, mindestens 30 bis 45 Minuten vor der Blutspende nicht zu rauchen.

Krankheiten, die das SHBG-Niveau beeinflussen

Die Unterbrechung des Hormonspiegels kann zu einer Reihe schwerwiegender Erkrankungen führen. Es sollte sofort gesagt werden, dass SHBG eine wichtige Rolle bei der Bildung von Hormonspiegeln spielt. Die Verschiebung des Niveaus der Leberproteinproduktion von der Norm kann durch einige Krankheiten verursacht werden. Zum Beispiel kann eine Erhöhung des Globulinspiegels mit den folgenden Krankheiten in Verbindung gebracht werden:

Pathologien, die zu einer Verringerung der Produktion dieses Proteins führen, umfassen:

  • nephrotisches Syndrom;
  • Marker für Insulinresistenz;
  • Morbus Cushing;
  • Akromegalie;
  • Zirrhose der Leber;
  • Hypothyreose;
  • Hyperandrogenismus;
  • Kollagenose.

Unter bestimmten Bedingungen kann die Aufnahme von Arzneimitteln, die künstliche Analoga von menschlichen Hormonen enthalten, den SHBG-Spiegel beeinflussen. Veränderungen im hormonalen Hintergrund haben immer äußere Manifestationen, daher werden HSPG-Studien normalerweise verschrieben, wenn Akne, ölige Seborrhoe, Zeichen einer Abnahme des Spiegels männlicher Hormone bei normalen Testosteronspiegeln, männlicher Höhepunkt, beeinträchtigte Potenz, chronische Prostatitis usw. auftreten. In einigen Fällen führen Veränderungen des Hormonspiegels zu einem schnellen Verlust von Muskelmasse, der Entwicklung von schweren Formen von Fettleibigkeit, einem geschwächten Immunsystem, dem Auftreten von Depressionen und Apathie. In einigen Fällen führen die Prozesse der unpassenden Produktion von SHBG zu Brustwachstum bei Männern, das heißt Gynäkomastie.

Teile es mit deinen Freunden und sie werden definitiv etwas Interessantes und Nützliches mit dir teilen! Es ist sehr einfach und schnell, klicken Sie einfach auf die Service-Schaltfläche, die Sie am häufigsten verwenden:

HSPH Hormon bei Männern: normale Werte, Ursachen von Anomalien und deren Behandlung

Das HSPG-Hormon ist ein Globulin, das Transportfunktionen übernimmt und im Blut mit Androgenen gebunden ist. Eine erhöhte Menge dieser Substanz weist auf ein hormonelles Ungleichgewicht im Körper eines Mannes hin, selbst wenn das Gesamttestosteron normal bleibt. Ein Anstieg von Globulin im Blut ist auch mit der Wahrscheinlichkeit verbunden, Diabetes mellitus des zweiten Typs aufgrund des Beginns der Insulinresistenz der Zellen zu entwickeln. Oft ist die Ursache für erhöhte SHBG bei Sportlern die Einnahme von anabolen Steroiden.

Sexualhormon-bindendes Globulin ist ein Plasmaprotein, das die Transportfunktion übernimmt und die Bioverfügbarkeit von Sexualhormonen reguliert.

Also, Testosteron - eines der wichtigsten Hormone, die die Gesundheit von Männern regulieren - ist im Blut in Form von mehreren Fraktionen vorhanden:

  • Kostenlos. Interagiert mit Zellen.
  • Assoziiert mit einem bestimmten Globulin. Dauerhafter Zustand, in dem das Hormon das umgebende Gewebe nicht beeinflusst.
  • In Verbindung mit Protein Albumin. Ein instabiler Zustand: Wenn im Körper ein Hormon fehlt, wird es freigesetzt.

Testosteron ist nur in freier Form und in Bindung an Albumin bioverfügbar.

Wenn eine Person im Alter oder mit Hodenpathologie einen Androgenmangel hat, führt dies zu einem Anstieg der SHBG. Zur gleichen Zeit bleibt das Gesamttestosteron normal.

Ein Überschuss an SHBG kann zu einer abnormalen Proliferation von Prostatazellen führen, was wiederum zur Bildung von Hypoplasie führt und das Krebsrisiko erhöht.

Bei Versagen der Hormonproduktion:

  • gestört die Organe des Fortpflanzungssystems;
  • verringert die Aktivität von Sexualhormonen.

Daten aus mehreren Studien legen nahe, dass das Hormon den Metabolismus von Glukose in der Leber beeinflusst, insbesondere wenn die Zellen in der Bauchspeicheldrüse beeinträchtigt sind und Insulin produzieren. Daher wird ein hoher Gehalt an Globulin im Blut als Risikofaktor für die Entwicklung von Typ-2-Diabetes angesehen.

Die Verletzung der Produktion von Globulin hat folgende Symptome:

  • Verminderte Libido, Unfruchtbarkeit. Gleichzeitig bleiben Indikatoren für das Niveau der Sexualhormone im normalen Bereich. Dies kann auf eine Blockierung ihres Eintritts in das Blut aufgrund erhöhter Konzentrationen von Bindungsglobulinen hinweisen.
  • Die fehlende Empfindlichkeit gegenüber Androgenen, die von einer verzögerten sexuellen Entwicklung begleitet wird.
  • Akne, Gynäkomastie. Sie sind das Ergebnis eines Ungleichgewichts von Testosteron und Estradiol zugunsten des zweiten Hormons, das das Aussehen eines Mannes negativ beeinflusst.
  • Übermäßiger Haarausfall, reichlich Schuppen, Prostata-Probleme.

Bis zu 70 Jahre alt, ist das Niveau der SHBG bei gesunden Männern etwa 14,5-62 nmol pro Liter, 70-90 Jahre alt - bis zu 85. Die Bestimmung der Menge dieser Substanz ermöglicht eine Beurteilung der Aktivität von Androgenen und Östrogen. Der Wert der Analyse steigt mit der zusätzlichen Definition von Gesamttestosteron in einer einzigen Studie.

Indikationen:

  • Einschätzung des Hormonhaushalts im Körper;
  • Bestimmung der Ursache des Nichtvorliegens einer Schwangerschaft beim Partner;
  • Diagnostik des Androgenmangels mit Androgenkonzentrationen innerhalb normaler Grenzen;
  • Bestimmung der Ursache der erektilen Dysfunktion;
  • Herausfinden der Ursache von Haarausfall, Akne, Seborrhoe;
  • Diagnose der Ursachen von Insulinunempfindlichkeit bei Diabetes;
  • Bestimmen der Menge an bioverfügbarem Testosteron.

Der SHBG-Spiegel im Blut variiert mit verschiedenen Pathologien. In einigen Fällen ist die Konzentration des gesamten Hormons normal, während die Bioverfügbarkeit für den Körper des Mannes nicht ausreicht, um vollständig zu funktionieren. Mit einem Überschuss ist die Menge an freiem und bioverfügbarem Hormon im normalen Bereich.

So können wir Schlussfolgerungen ziehen:

  1. 1. Der Gesamttestosteronspiegel ist einer der Indikatoren für das hormonelle Gleichgewicht.
  2. 2. Das normale Funktionieren des Fortpflanzungssystems hängt vom Testosteronspiegel in der aktiven Form ab.
  3. 3. Objektiv beurteilen den Zustand eines Mannes kann nur eine umfassende Studie aller Fraktionen von Testosteron sein.

Das Verhältnis zwischen GSPG und Testosteron

Das Ergebnis der Studie wird verwendet, um die Konzentration von freien Androgenen zu bestimmen. Es wird durch das Verhältnis von Gesamttestosteron zu SHBG in Prozent berechnet. Dieser Indikator sollte nicht weniger als 50% betragen. Nur sein abgesenkter Wert ist diagnostisch signifikant.

Ursachen für diesen Zustand:

  • chronische Prostatitis;
  • Hodenversagen;
  • Alter

Die Konzentration von freiem Hormon technisch zu untersuchen, ist ziemlich schwierig. Es gibt eine Formel, die verwendet werden kann, um die Konzentration einer bioverfügbaren und freien Testosteronfraktion zu erhalten, vorausgesetzt, dass die Albuminmenge konstant ist.

Formel für die Berechnung von freiem Testosteron

Globulin, das Sexualhormone bei Männern bindet: die Norm und wie man SHBG verändert

Globulin, das Sexualhormone bindet, ist ein komplexes Protein. SHBG bildet Verbindungen mit Testosteron, kann Östradiol, Hormone, die von den Schilddrüsen produziert werden, binden. Diese Verbindungen zirkulieren im Blut und die Bioverfügbarkeit von Sexualhormonen hängt von den Globulin-Parametern ab. Ein Protein kann auch als Sexualsteroid-Bindung oder Testosteron-Estradiol-bindendes Globulin oder als ein Protein, das Androgene bindet, bezeichnet werden.

Die Produktion von Testosteron Estradiol-bindendem Globulin wird durch verschiedene Faktoren beeinflusst, so dass seine Menge variieren kann. Die GSPG-Norm, was zu tun ist, wenn die Analyse niedrig ist, die steigenden und senkenden Faktoren von GSPG, wie die hohe Rate zu reduzieren - das wird in diesem Artikel ausführlich diskutiert.

Wie die Dinge funktionieren

Die Bedeutung liegt in der Tatsache, dass dieses Protein an männliche Hormone bindet (gebunden). Es wird von der Leber produziert und hängt von den Indikatoren der Hormone im männlichen Körper ab. So erhöht sich mit steigender Östrogenkonzentration auch der Testosteron-Estradiol-bindende Globulinspiegel, jedoch führt ein erhöhter Gehalt an sexuellen Androgenen zu einem (erniedrigenden männlichen Faktor), im Gegenteil dazu, dass er erniedrigt wird.

Eine Abnahme der Produktion von ungebundenem Testosteron durch die Leber ist eines der Zeichen des Alterns bei Männern. Mit zunehmendem Alter nimmt die Menge an Testosteron-Estradiol-bindendem Globulin zu und freies Testosteron nimmt ab. Auch im Alter variiert die Menge an ungebundenem Östrogen. Normalerweise ist dieser Indikator eher niedrig: Bei Männern mittleren Alters sind etwa 20% des Östrogens gebunden, in einem höheren Alter steigt die Produktion von Östrogen und der Prozentsatz des Proteins, das Androgene bindet, ist es nicht.

Regulierungsindikatoren

Die Analyse des von der Leber produzierten Sexualsteroid-Bindungsglobulins erfolgt zusammen mit der Analyse auf Gesamttestosteron. Oft wird diese Analyse durchgeführt, um die Ursachen von Unfruchtbarkeit, Rückgang des sexuellen Interesses, sexuelle Dysfunktion zu identifizieren.

Die Konzentration von Testosteron-Estradiol-bindendem Globulin im Blut ist für jedes Alter unterschiedlich. Die Norm für Männer von 14-60 Jahren ist durch eine signifikante Verteilung der Indikatoren gekennzeichnet und reicht von 13 bis 71 nmol / l.

Norm Indikator, nmol / l

Die korrekten Ergebnisse der Analyse hängen von der richtigen Vorbereitung für die SHBG-Studie ab. Es gibt ein paar Einschränkungen zu folgen. Ein paar Tage vor den Tests kann kein Alkohol getrunken werden. Es ist auch notwendig, eine Analyse auf nüchternen Magen durchzuführen und mindestens 40 Minuten vor der Blutspende nicht zu rauchen.

Alkohol sollte vor dem Test nicht konsumiert werden.

Externe Faktoren können die Genauigkeit des Bluttest-Ergebnisses wie folgt beeinflussen: Alkohol, sowie Anti-Epithel-Medikamente, die die Leistung erhöhen, Hunger, Nikotin, Glukokortikoide reduzieren Protein.

Abweichungen von der Norm

Berücksichtigen Sie die folgenden Faktoren, die mit einem Anstieg des Blutsteroidbindungsglobulins assoziiert sind:

  • Tumorbildungen, die die Synthese von Östrogen (Lungenkrebs, Magen) stimulieren.
  • Hyperthyreose ist eine erhöhte Produktion von Thyrotropin, da es mit Protein verbunden ist.
  • Hypogonadismus.
  • Lebererkrankung.
  • Anorexie.
  • Somatotropin-Mangel.
  • Androgen-Insensitivitätssyndrom.

Reduziertes Sexualsteroid-bindendes Globulin kann zurückzuführen sein auf:

  1. Medikamente mit Androgenen.
  2. Thyrotropinmangel.
  3. Erhöhte Hormonproduktion der Nebennierenrinde.

Übergewicht, verringerte Anfälligkeit des Gewebes für Insulin und erhöhtes Somatotropin nicht ausschließen.

Kommunikation mit Sport

Männer, die sich mit Bodybuilding beschäftigen, neigen dazu, Muskelmasse aufzubauen. Es ist bekannt, dass hohes Protein sein Wachstum verlangsamt. In dieser Hinsicht verwenden professionelle Athleten verschiedene Methoden zur Reduzierung von Sexualsteroid-bindendem Globulin. Diese können sein:

  • Die Verwendung von Aromatasehemmern, die Glykoprotein reduzieren. Diese Substanzen umfassen Anastrozol, Exemestan, Letrozol. Sie beseitigen die Nebenwirkungen von Steroiden und erhöhen ihre Anfälligkeit für Muskelgewebe.
  • Empfangen von Somatotropin. Dieses Hormon wird während der Pubertät intensiv produziert und im Erwachsenenalter ist seine Menge signifikant reduziert. Es wurde gefolgert, dass es eine Beziehung zwischen dem somatotropen Hormon und Sexualsteroid-bindendem Globulin gibt. Es sollte beachtet werden, dass nur die Korrektur des Somatotropinspiegels wahrscheinlich keine sinnvollen Ergebnisse liefert.

Sex-Steroid-bindendes Globulin kann mit dem Missbrauch von androgen-anabolen Steroiden zunehmen. Wenn Sie den Östrogenspiegel nicht kontrollieren, können Sie alle Ergebnisse des Trainings auf Null reduzieren und gleichzeitig negative Nebenwirkungen von hohem Östrogen bekommen.

Wenn Sie den Östrogenspiegel nicht kontrollieren, können Sie negative Nebenwirkungen bekommen.

Dieses Ergebnis wird oft bei der Verwendung von Schilddrüsenhormonen gefunden, die Sportler gerne während der Trockenzeit verwenden.

Bedenken Sie die Konsequenzen. SHBG ist essentiell für den männlichen Körper. Ein hohes Testosteron-Estradiol-bindendes Globulin im Blut führt zu einer aktiven Prostatazellteilung. Als Ergebnis der Hyperplasie werden gutartige Massen der Prostata gebildet. Es besteht jedoch immer die Möglichkeit, gutartige Tumore in bösartige umzuwandeln. Daher kann ein Anstieg des Proteins, das Androgene bindet, zur Entwicklung von Krebs führen, daher muss eine hohe Rate an SHBG bei Männern reduziert werden.

Geht das Niveau runter?

Wenn Bluttests erhöhte Testosteron Estradiol-bindendes Globulin zeigten, welche Methoden verwendet werden können, um es zu reduzieren und den Zustand des Körpers zu verbessern, wird der Arzt sagen. Darüber hinaus gibt es mehrere natürliche, nicht-medikamentöse Möglichkeiten, SHBG zu reduzieren. Zuerst sollten Sie die Verwendung von alkoholischen Getränken aufgeben.

Da Pathologien der Schilddrüse die Produktion von Proteinen durch die Leber auslösen können, ist es wichtig, den Moment nicht zu verpassen und die Behandlung rechtzeitig zu beginnen. Auch kann es eine Zunahme der Einnahme von einzelnen Drogen verursachen - es ist notwendig, einen Arzt zu konsultieren, der über die Angemessenheit der Einnahme der Medikamente entscheiden wird, und möglicherweise einen Ersatz auswählen.

Eine Korrelation zwischen der Proteinaufnahme und der Menge an Sexualsteroid-bindendem Globulin wurde aufgedeckt. Medizinische Studien haben gezeigt, dass die Proteinaufnahme durch eine abnehmende Wirkung auf Sexualsteroid-bindendes Globulin gekennzeichnet ist.

Um das Testosteronspiegel zu überprüfen, müssen Sie Blut für Tests spenden.

Sie sollten in die Ernährung von Fischöl gehen. Das darin enthaltene Omega-3 hilft bei der Beseitigung von Entzündungsprozessen, bekämpft depressive Zustände, Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems. Eine weitere Wirkung ist die Reduzierung von Protein. Es sollte berücksichtigt werden, dass es unbewiesene Beweise dafür gibt, dass Fischöl die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung von Prostatakrebs erhöhen kann.

Identifiziert und bestätigt experimentell die Abhängigkeit von Testosteron und Globulin vom Gehalt an Vitamin D im Körper. Eine ausreichende Menge an Vitamin D zeichnet sich durch eine zunehmende Wirkung auf die Testosteronmenge bei Männern aus und wirkt sich abschwächend auf Protein aus. Daher kann der Testosteronspiegel erhöht werden, indem man Vitamin D (zusammen mit Kalzium aufgenommen) nimmt und einfach in der Sonne ist.

Es wurde experimentell bestätigt, dass bei Männern, die eine fettreiche Diät gefolgt sind (wir sprechen von mehr als 100 g pro Tag), eine Abnahme der SHBG bei Männern auftrat. Ein solches Menü kann jedoch zu einer Insulinresistenz führen, wodurch die Entwicklung von Typ-2-Diabetes ausgelöst wird.

Aus gängigen Methoden kann der Einsatz von Brennnessel unterschieden werden. Es kann nicht nur zu niedrigen SHBG führen, sondern ist auch allgemein für Männer vorteilhaft. Es wird von Zeit zu Zeit empfohlen, Ergänzungen mit dieser Pflanze zu nehmen.

HSPG-ANALYSE FÜR MÄNNER

Die Analyse von SHBG bei Männern (Test auf Sexualhormon-bindendes Globulin) wird häufig zusammen mit einer Analyse der Testosteron (T) -Spiegel vorgeschrieben (insbesondere wenn letzterer als mangelhaft gilt). Es kann auch in Kombination mit anderen Tests durchgeführt werden, um das Gleichgewicht der Sexualhormone im Allgemeinen zu bewerten.

SHBG (SHBG) ist ein Protein, das die Hormone Testosteron, Dihydrotestosteron (DHT) und Östradiol bindet. In einer solchen gebundenen Form trägt Globulin diese Hormone durch das Blut in Form von biologisch inaktiven Formen. Änderungen des SHBG-Spiegels können die Menge der Hormone beeinflussen, die den Geweben zur Verfügung stehen.

Die Analyse von HBG bei Männern kann mit der Bestimmung des Spiegels von Albumin und eines oder mehrerer anderer Sexualhormone wie Prolactin, Östradiol und LH (luteinisierendes Hormon) kombiniert werden, um das aktuelle Verhältnis der Hormone zu bestimmen.

Analyse der Entlastung bei Männern: Wann geben Sie auf

Die Analyse für SHBG und Gesamt-Testosteron wird in der Regel erwachsenen Männern verschrieben, um dem Spezialisten zu helfen, die Ursache zu bestimmen:

  • erektile Dysfunktion
  • Unfruchtbarkeit
  • reduziertes sexuelles Verlangen.

Besonders informative Messung des Globulins, das Sexualhormone bindet, zusätzlich zu dem Test-Ron, wenn insgesamt. Das Testergebnis stimmt nicht mit anderen Anzeichen (Beschwerden, Symptome) überein.

Die Messung des Gesamttestos zeigt nicht den Unterschied zwischen gebundenem und ungebundenem (bioverfügbarem) Testos, sondern definiert, wie der Name andeutet, total. Menge an Testosteron im Blut. In vielen Fällen reicht dies aus, um den Mangel oder umgekehrt einen Überschuß an Test-Ron zu beurteilen. Wenn jedoch der Inhalt von SHBG bei einem Mann nicht in den Rahmen der Norm passt, dann ist das Ergebnis der Analyse auf den Gesamtwert. T kann die genaue Menge an Testos, die für die Gewebe verfügbar sind, nicht zuverlässig anzeigen.

Eine Analyse von GSPG bei Männern hilft Fachleuten, bioverfügbares T mit einer einfachen Messung des Gesamttests zu bewerten. Geringes männliches Globulin kann mit Symptomen reduzierter Testosteronspiegel (Hypogonadismus) assoziiert sein, da in diesem Fall eine geringere Menge an T für Gewebe zur Verfügung steht.

Zunächst wird empfohlen, den Inhalt des gesamten Testos zu messen, um seinen Mangel (falls vorhanden) zu identifizieren. Wenn das Niveau von T außerhalb des normalen Bereichs liegt, wird der Test an einem anderen Tag wiederholt.

Wenn die wiederholten Ergebnisse wieder nicht in den Rahmen der Norm passen und / oder das SHBG außerhalb der Referenzwerte liegt, wird eine der folgenden Maßnahmen empfohlen:

  1. Bioverfügbares Testosteron messen (durch Fällung mit Ammoniumsulfat oder durch Messung von SHBG).
  2. Berechnen Sie die Menge an freiem T aus dem gesamten Test-on und SHBG.
  3. Ermitteln Sie den Wert des kostenlosen Testos-On (mit der Methode der Gleichgewichtsdialyse).

Die Analyse von SHBG bei Männern wird selten und unregelmäßig durchgeführt. In der Regel glauben Ärzte, dass Tests für Gesamttestosteron und möglicherweise freie T umfassende Informationen für die Diagnose und die Verschreibung der richtigen Behandlung bieten. Die Studie von Globulin wird jedoch besonders gezeigt, wenn die Gesamtergebnisse von T nicht mit den folgenden Zeichen konvergieren:

  • erektile Dysfunktion
  • Unfruchtbarkeit
  • reduziertes sexuelles Verlangen.

GSPG: NORMAL IN MÄNNERN

Ein hohes SHBG bedeutet, dass wahrscheinlich ein weniger freier Test in den Geweben verfügbar ist. In diesem Fall ist diese Analyse aussagekräftiger als ein Bluttest für Gesamt-T.

Ein niedriger Globulinwert bedeutet, dass mehr Blut im Blut vorhanden ist als der Gesamttest auf Bioverfügbarkeit und nicht an SHBG gebunden ist. Diese Information kann wichtig sein für die Beurteilung eines Mannes mit Anzeichen und Symptomen eines Zustands, der mit einer übermäßigen oder unzureichenden Produktion von Sexualhormonen verbunden ist.

  • Hyperthyreose,
  • Essstörungen (Anorexie),
  • Lebererkrankungen
  • Einnahme von Kortikosteroiden oder Östrogen (Hormonersatztherapie),
  • niedriges Hormon-in (Hypogonadismus).

Low Globulin bei Männern (GCC) ist assoziiert mit:

GSPG: NORM BEI MÄNNERN UND JUGENDLICHEN

Die Konzentration von SHBG ist bei Kindern beiderlei Geschlechts im Allgemeinen hoch.

Nach der Pubertät bei Männern beginnt Globulin schneller abzunehmen als bei Frauen. Die Gehalte dieses Proteins bei Erwachsenen sind in der Regel stabil und beginnen bei Männern bereits im Alter wieder anzusteigen. Der gesamte Testosteronspiegel beginnt gleichzeitig zu sinken.

Die ungefähren Referenzwerte können je nach Labor variieren und innerhalb folgender Grenzen variieren (gemessen in nmol / l):

GSPG: NORMAL IN MÄNNERN

Die GSPG-Norm - ein normales Ergebnis bei Männern sollte zwischen 14-17 bis 68 nmol / l liegen. Dieser Bereich ist relativ breit, und die Testergebnisse können variieren oder innerhalb des normalen Bereichs liegen, aber es kann immer noch zu endokrinen Störungen kommen.

Was tun bei hohem oder niedrigem SHBG? Erhöhtes SHBG ist gut oder schlecht für die Gesundheit von Männern und wie beeinflusst es Testosteron?

Globulin, das Sexualhormone bindet, bindet an das Hormon Testosteron und macht es tatsächlich ungeeignet für den Gebrauch in allen praktischen Anwendungen.

Im Allgemeinen gilt: Je höher der SHBG, desto weniger freies Testosteron hat der Mann.

Da freies Testosteron ein Hormon ist, das nicht mit Albumin oder Globulin assoziiert ist, ist es derjenige, der den größten Wert und vor allem seine Menge im Körper hat.

Wenn SHBG erhöht wird, sinkt das freie Testosteron. Wenn Globulin abnimmt, steigt freies Testosteron im Blut an. Während des Lebens verdoppelt sich der GSPG-Level im Durchschnitt. Dies geschieht während des Wachstums, Andropus kann auch die Ursache für ältere Männer sein.

Übermßig hohes oder niedriges Globulin verursacht häufig verschiedene unangenehme Manifestationen, Symptome, Störungen und Krankheiten. Dies ist ein Grund zur Vorsicht, da Abweichungen in dieser und der anderen Richtung zu einer Reihe von Problemen und Signalverletzungen im endokrinen System und im Körper des Menschen führen.

GSPG: NORMAL IN MÄNNERN (ÜBERSCHREITENDE PROBLEME)

Was ist die Gefahr von hohen SHBG bei Männern? Die wichtigsten Probleme, die mit Globulin über dem Normalfall auftreten können:

  • Risiko von Osteoporose

Eine medizinische Studie ergab, dass bei erwachsenen Männern das Risiko von Knochenbrüchen mit einem Anstieg der SHBG verbunden ist. Offensichtlich hängt dies mit der Fähigkeit von Globulin zusammen, sowohl Testosteron als auch Estradiol zu binden, mit dem Ergebnis, dass ihre Anzahl abnimmt. Dies gilt wahrscheinlich nur für Männer mit niedrigen Estradiolspiegeln.

  • Lebererkrankung

Ärzte weisen darauf hin, dass Lebererkrankungen, wie z. B. Leberzirrhose oder Steatose (nicht-alkoholische Fettleibigkeit), mit einem Anstieg der SHBG assoziiert sind und ihre Werte höher als normal sind. Da die Leber die Quelle unseres Globulins ist, sollte das kranke Organ in diesem Fall weniger GSPG produzieren, im Gegenteil?

Es stellt sich heraus, dass die geschädigte Leber tatsächlich zur Akkumulation von Östrogen in sich selbst beiträgt, was wiederum die Produktion von Globulin stimuliert.

  • Alkoholismus und Leberzirrhose

Trunkenheit kann die Leber schädigen und zu Leberzirrhose führen. Aus diesem Grund wird das Globulin beginnen zu steigen.

Die Synthese von GSPG wird durch Estradiol, das "Hauptöstrogen", beschleunigt. Wenn der Östradiolspiegel zu hoch wird (aufgrund von Gewichtszunahme, Einnahme bestimmter Medikamente oder anderer Faktoren), kann das Globulin höher als normal werden.

Einige Männer nehmen Clomid als Antiöstrogen und Testosteron ein. Bei Männern mit sekundärem Hypogonadismus, was der häufigste Fall ist, kann Testosteron tatsächlich deutlich ansteigen. Aber leider kann Clomid SHBG bei einigen Männern auch signifikant erhöhen. Eine Studie zeigte, dass "die Konzentration von SHBG, wenn es eingenommen wird, von 38,1 +/- 18,3 auf 54,3 +/- 16,0 nmol / l zunimmt."

  • Hyperthyreose

Laut Forschung erhöht Hyperthyreose SHBG. Offensichtlich liegt dies daran, dass Globulin mit dem Spiegel von T3 und T4 (Schilddrüsenhormonen) assoziiert ist.

Zwei dieser Mineralien beeinflussen die Arbeit des ganzen Körpers, und wenn sie mangelhaft sind, werden Vitamin- und Mineralergänzungen mit Magnesium und Zink dazu beitragen, GSPG leicht zu reduzieren.

Wenn Sie Dehydroepiandrosteron nehmen, können Sie SHBG senken. Daher kann ein niedriger DHEA-Spiegel im Blut möglicherweise zu erhöhtem Globulin führen.

Andere Krankheiten (Hyperthyreose, HIV-Infektion), ungesunde Ernährung, einige Medikamente, z. B. Antikonvulsiva können GSPG über die Norm hinaus erhöhen. Auch bei erhöhtem Globulin empfiehlt es sich, auf atrophische Gastritis zu achten.

Es scheint, dass erhöhtes Globulin offensichtlich schlecht ist. Dies ist jedoch nicht immer der Fall: Ein leicht erhöhtes SHBG-Niveau verursacht normalerweise keine ernsthaften Gesundheitsprobleme.

Weitere Artikel Über Schilddrüse

Hormon Testosteron ist im Körper von Männern und Frauen vorhanden. Er ist verantwortlich für Geschlechtsunterschiede, trägt dazu bei, das Timbre der Stimme zu senken, stimuliert das Wachstum der Haare im Gesicht und am Körper, ist für die sexuelle Aktivität verantwortlich.

Tracheitis wird nicht als eine gefährliche Pathologie angesehen, aber in Ermangelung einer wirksamen Therapie kann sie sich in eine chronische Form verwandeln oder die Entwicklung von ernsthaften Komplikationen provozieren.

Die Autoimmunthyreoiditis ist eine Pathologie, die vor allem ältere Frauen (45-60 Jahre alt) betrifft. Die Pathologie ist durch die Entwicklung eines starken Entzündungsprozesses im Bereich der Schilddrüse gekennzeichnet.