Haupt / Tests

Dopaminex Drostinex: Bewertungen mit erhöhtem Prolaktin und insbesondere die Verwendung des Medikaments, um die Stillzeit zu stoppen

Vor dem Hintergrund der Hyperprolaktinämie wird die Funktionalität des Reproduktions- und Reproduktionssystems gestört, Anovulation und Sterilität entwickeln sich und die Libido nimmt ab. Um die Konzentration von PRL zu normalisieren, verschreiben Ärzte ein modernes Medikament Dostinex. Ergolin-Derivat stabilisiert Prolaktin-Spiegel, reduziert die negativen Manifestationen der Hyperprolaktinämie.

Wie nehme ich Tabletten zur Normalisierung der PRL? Wie schnell können Sie den Prolaktinspiegel senken? Welche Rückmeldungen erhielt Dostinex bei der Behandlung von Hyperprolaktinämie? Antworten in dem Artikel.

Die Zusammensetzung und Wirkung des Arzneimittels

Cabergolin ist ein Wirkstoff von dopaminergen Wirkstoffen. Auch in der Zusammensetzung der Tabletten sind inaktive Komponenten: Laktose und Leucin.

Das Medikament auf der Basis von Cabergolin wird verwendet, um die Konzentration von Prolaktin (PRL) im Körper zu reduzieren. Die Suppression der Prolaktinproduktion erfolgt durch direkte Stimulation von D2-Dopaminrezepten, die in den laktotrophen Zellen der Hypophyse lokalisiert sind. Eine erhöhte Dosierung von Cabergolin führt zu einer zentralen Stimulierung von dopaminergen Wirkungen auf spezifische D2-Rezeptoren. Es ist diese Eigenschaft, die Dostinex von anderen Verbindungen unterscheidet, um das Niveau der PRL zu reduzieren.

Nach Einnahme der Tabletten dringt Cabergolin schnell in den Blutkreislauf ein, verbreitet sich aktiv durch den Körper und dringt in die Hypophyse ein. Studien zeigen eine hohe Konzentration der aktiven Komponente im Plasma für eine kurze Zeit nach Beginn der Therapie. Die Plasmaproteinbindung beträgt 41%.

Die lange Halbwertszeit - je nach Gesundheitszustand zwischen 63 und 115 Stunden - bewirkt eine lang anhaltende Wirkung. Die Stabilisierung der PRL-Werte wurde 14 bis 30 Tage nach Einnahme der ersten Dostinex-Pille festgestellt. Die Gleichgewichtskonzentration wird nach 4 Wochen festgestellt.

Was ist das Sjögren-Syndrom und wie behandelt man eine Autoimmunerkrankung mit Schäden an den endokrinen Drüsen? Wir haben die Antwort!

Wie behandelt man die Laktostase bei einer stillenden Frau? Wirksame Behandlungsmöglichkeiten für die Krankheit sind in diesem Artikel gesammelt.

Formular freigeben

Dopaminerge Zusammensetzung Dostinex betritt die Apotheke in Form von Tabletten. Der Gehalt an Cabergolin beträgt 0,5 mg in einer Einheit. Tabletten sind in einer Flasche aus dunklem Glas, die Anzahl der Einheiten - 2 oder 8 Stück.

Hinweise für den Einsatz

Dostinex Tabletten für Männer und Frauen verschrieben. Die optimale Dosierung und Anwendungsdauer gibt den behandelnden Arzt anhand der Anforderungen der Anweisungen an.

Dopaminerge Mittel vorgeschrieben für die Identifizierung von Krankheiten:

  • leeres türkisches Sattel-Syndrom;
  • Mikro- oder Makroprolaktinom der Hypophyse, die PRL produziert;
  • Hyperprolaktinämie ungeklärter Ätiologie;
  • abnormaler Ablauf des Menstruationszyklus vor dem Hintergrund eines Überschusses an Prolaktin;
  • Hyperprolaktinämie bei Männern. Übermäßige PRL verletzt das sexuelle Verlangen, verursacht oft Impotenz.

Dostinex wird zur Unterdrückung der Laktation in folgenden Fällen verschrieben:

  • eine spontane Fehlgeburt trat in der späten Schwangerschaft auf;
  • in der Totgeburt eines Kindes;
  • bei Einschränkungen für die natürliche Ernährung;
  • in Ermangelung der Möglichkeit oder Wunsch, das Baby zu stillen

Kontraindikationen

Dopaminergikum wird nicht zum Nachweis von Einschränkungen verschrieben:

  • späte Präeklampsie;
  • gefährliche Formen von Leberschäden. Bei ausgeprägten Abweichungen auf dem Hintergrund einer schweren Hyperprolaktinämie, wie von einem Arzt verschrieben, kann Cabergolin in der wöchentlichen Mindestdosis erhalten werden;
  • es gibt Anzeichen einer postpartalen Psychose;
  • der Patient zeigte eine übermäßige Empfindlichkeit gegenüber Cabergolin, aktiven Mutterkornalkaloiden, anderen Substanzen in der Zusammensetzung des Medikaments Dostinex.

Gebrauchsanweisung

Zur besseren Portabilität der Zusammensetzung auf der Basis von Cabergolin werden Dostinex-Tabletten mit Nahrung eingenommen. Bei negativen Reaktionen auf dopaminerge Arzneimittel liegt die Anfangsdosis immer unter dem Standardniveau. Ferner können die einmaligen und wöchentlichen Raten in Abhängigkeit von dem Einfluss der aktiven Komponente auf den Körper erhöht werden.

Wichtige Nuancen:

  • Zu Beginn der Behandlung beträgt die optimale einmalige Rate 1 Tablette. Das Medikament wird 1 Mal in 7 Tagen eingenommen;
  • durchschnittliche therapeutische Dosis: 0,25-2 mg Cabergolin für eine Woche;
  • Um die Konzentration von PRL zu reduzieren, erhält der Patient 0,5 oder 1 g Cabergolin pro Woche. Nach und nach, mit einem monatlichen Intervall, kann die Menge der aktiven Substanz während der Behandlung von Hyperprolaktinämie auf 4,5 mg erhöht werden. Die beste Möglichkeit ist es, die wöchentliche Norm für zwei oder drei Dosen zu verteilen oder einmal zu erhalten: Der Arzt wählt das Dosierungsschema basierend auf der Verträglichkeit der Dostinex-Tabletten;
  • Um die Produktion von Muttermilch nach der Geburt zu verhindern (unbedingt am ersten Tag) erhält eine Frau eine Einzeldosis in Höhe von 1 mg Cabergolin;
  • Um die Laktation in der postpartalen Phase zu unterdrücken, erhält der Patient 0,25 mg des Wirkstoffs für zwei Tage (der Abstand zwischen den Tabletten beträgt 12 Stunden).

Nebenwirkungen

Die Patienten stellen eine gute Verträglichkeit von Cabergolin fest. In einigen Fällen treten unerwünschte Reaktionen auf. Meistens sind die Symptome mild, mit einem Rückgang der wöchentlichen Manifestationsrate verschwinden. Ärzte weisen auf die Dosisabhängigkeit von Nebenwirkungen hin, bei negativen Manifestationen sollte die einmalige Rate reduziert werden, dann versuchen, die Dosis zu erhöhen (für 2 Wochen - nicht mehr als 0,25 mg).

Bei der Behandlung von Hyperprolaktinämie mögliche Nebenwirkungen:

  • allgemeine Schwäche;
  • Verstopfung;
  • schmerzhafte Bereiche der Brustdrüsen;
  • Blähungen;
  • Verdauungsstörungen;
  • Hitzegefühl im Gesicht;
  • Schwindel;
  • Druckreduzierung;
  • Hand schütteln.

Bei Unterdrückung der Laktation mögliche Nebenreaktionen:

  • Übelkeit;
  • Kopfschmerzen;
  • Hypotonie;
  • Schwindel;
  • Schmerzen im Bauch;
  • Schlaflosigkeit

Überdosierung

Übermäßige Aufnahme von Cabergolin provoziert negative Reaktionen:

  • progressive Druckreduzierung;
  • Halluzinationen und Psychosen;
  • Brechreiz;
  • Stuhlstörungen.

Wenn Anzeichen einer Überdosierung auftreten, spülen Sie den Magen unverzüglich aus, bis der Wirkstoff vollständig resorbiert ist. Es ist wichtig, den Blutdruck zu stabilisieren, um einen starken Druckabfall zu vermeiden. Für schwere Symptome einer Überdosierung müssen Sie die Ärzte für die Notfallversorgung anrufen.

Erfahren Sie mehr über die Struktur der Nebenschilddrüse bei Frauen, Erkrankungen des Organs und Methoden ihrer Behandlung.

Was ist die multi-follikuläre Struktur der Eierstöcke und unter welchen Symptomen sollte die Behandlung beginnen? Die Antwort ist in diesem Artikel.

Auf der Seite http://vse-o-gormonah.com/zabolevaniya/pankreatit/hronicheskij.html lesen Sie über die Symptome der chronischen parenchymalen Pankreatitis und Behandlung der Bauchspeicheldrüse.

Drogenwechselwirkung

Patienten beachten:

  • Im Rahmen der Therapie mit Dostinex-Tabletten empfehlen die Ärzte nicht, auf Ergotalkaloide basierende Medikamente einzunehmen;
  • Um die Aktivität von Cabergolin zu erhalten, sollten Dopaminantagonisten nicht gleichzeitig gegeben werden. Medikamente der Thioxanthenagruppen, Phenothiazine, Butyroferone verringern die klinische Wirksamkeit des dopaminergen Arzneimittels;
  • In den ersten zwei Wochen nach Beginn der Behandlung kommt es häufig zu einem Druckabfall. Es ist nicht wünschenswert, andere blutdrucksenkende Medikamente zu bekommen, so dass die Blutdruckwerte nicht kritisch niedrige Werte erreichen.

Kosten von

Das Medikament produziert Pharmaunternehmen aus den USA. Der Preis von Dostinex bezieht sich auf eine hohe Kategorie: 2 Tabletten kosten 640 Rubel, 8 Einheiten - 1900 Rubel.

Dopaminerge sollte in einem belüfteten, nicht mineralischen Raum gelagert werden, die optimale Temperatur beträgt bis zu +25 C. Halten Sie die Flasche ohne Licht. Haltbarkeit Tabletten Dostinex - 24 Monate.

Dostinex: Analoga

In Apotheken finden Sie günstigere Ersatzstoffe von den Firmen Teva (Israel) und Veropharm (Russland). Dopaminerge Zusammensetzung Bergolak (2 und 8 Stück) kostet 290 und 850 Rubel. Das israelische Medikament Agalates: 2 Einheiten - 450 Rubel, 8 Tabletten - 1220 Rubel. Der Ersatz von Dostinex mit Analoga erfolgt nur auf Empfehlung eines Gynäkologen oder eines anderen spezialisierten Spezialisten.

Dostinex: Bewertungen mit erhöhtem Prolaktin

Übermäßige Produktion von PRL beeinträchtigt die Fortpflanzungsfunktion. Ein längerer Anstieg der Konzentration von Prolaktin kann anhaltende Verletzungen des Zyklus, Anovulation, hormonelle Infertilität bei Frauen und eine Abnahme der Libido bei Männern hervorrufen.

Mit Hyperprolaktinämie nehmen viele Patienten Dostinex Cabergolin-basierte Pillen. Die positive Wirkung der Anwendung des Medikaments zeigt sich bereits einige Stunden nach der Anwendung: Der Wirkstoff wird schnell resorbiert. Cabergolin dringt gut in das Blut ein: Die maximale Konzentration im Plasma manifestiert sich 30 Minuten später - 4 Stunden nach der Einnahme einer anderen Tablette. Analysen zeigen eine Abnahme der Prolaktinkonzentration über eine bis vier Wochen.

Bewertungen von Dostinex mit Hyperprolaktinämie sind meist positiv: Die Nebenwirkungen sind mild, die negativen Reaktionen verschwinden nach einem Tag mit einer Abnahme der Dosierung. Brechen Sie das Medikament in Einzelfällen ab. Nach dem Absetzen nach 24-48 Stunden treten keine unerwünschten Reaktionen mehr auf.

Das Ergebnis der Behandlung ist schnell bemerkbar. Eine weitere positive Nuance ist die Möglichkeit, die Behandlung von Vertretern beider Geschlechter zu beantragen. Es gibt nur einen negativen Punkt - die hohen Kosten für die Verpackung Nr. 2 und 8.

Die Droge Dostinex hat eine Nebenwirkung: Cabergolin reduziert den Druck, aber diese Nuance ermöglicht es Ihnen, dopaminergen bei Menschen mit arterieller Hypertonie sicher zu verwenden. Je höher die Dosierung, desto aktiver fallen die Blutdruckindikatoren ab. Der maximale antihypertensive Effekt wurde 6 Stunden nach Erhalt einer einmaligen Rate beobachtet.

Video - eine Überprüfung des Medikaments Dostinex, um die Stillzeit zu stoppen:

Hilft Dostinex Prolaktin bei der Planung einer Schwangerschaft zu reduzieren

Manchmal tritt Unfruchtbarkeit aufgrund eines hormonellen Ungleichgewichts auf. Hohe Spiegel des Hormons Prolaktin führen zu einer Störung des Menstruationszyklus und erlauben es einer Frau nicht, schwanger zu werden. Dieses Problem kann durch ein rechtzeitig verschriebenes Medikament gelöst werden. Das Thema des heutigen Artikels ist Doinex und Schwangerschaft.

Erhöhtes Prolaktin

In der Planungsphase der Schwangerschaft können Schwierigkeiten auftreten, selbst wenn die werdende Mutter gesund ist und der Partner keine ernsthaften Probleme hat. Bei Unfruchtbarkeit sollte auf die Hormone geachtet werden.

Hohes Prolaktin kann die Schwangerschaft beeinträchtigen. Diese Substanz wird von der Hypophyse produziert und gehört zur Gruppe der Peptidhormone. Dank ihm erscheint Milch in den Milchdrüsen, um das Baby zu füttern. Die Brust bereitet sich einige Wochen nach der Empfängnis auf diesen Vorgang vor. Prolaktin stimuliert das Wachstum von Drüsengewebe und schützt das Kind während der pränatalen Phase.

Bei schwangeren und stillenden Frauen steigt sie signifikant an und blockiert den Eisprung. Dies ist der natürliche Schutz vor der neuen Konzeption.

Aber in einigen Fällen steigt der Hormonspiegel bei nicht schwangeren und stillenden Frauen. Was zu einem Mangel an Eisprung und Unfruchtbarkeit führt.

Die Rate von Prolaktin, abhängig von der Phase des Zyklus:

  • In der ersten Phase des Zyklus (vom ersten Tag der Menstruation bis zur Ovulation, dh bis zu 12-17 Tagen des Zyklus) 252-504 mM / l
  • In der Zeit des Eisprungs, 361-619 mm / l
  • Nach dem Eisprung, vor dem Ende des Zyklus (dh bis zur nächsten Menstruation) 299-612 mM / l

Warum erhebt er sich?

Dies kann aus natürlichen Gründen auftreten. Zum Beispiel nach einem starken emotionalen Schock oder einer anstrengenden körperlichen Anstrengung. Auch einige Medikamente können es fördern. In diesem Fall normalisiert sich der Hormonspiegel von selbst, sobald die Ursache beseitigt ist.

Wenn Prolaktin ständig erhöht ist, kann der Arzt Veränderungen in der Schilddrüse, Leberzirrhose, polyzystischen Erkrankungen, Nierenversagen und einigen anderen schweren Erkrankungen vermuten.

Es gibt einige Symptome, die auf einen Prolaktinanstieg hinweisen:

  • Nippelfreisetzung von Kolostrum
  • Zyklusfehler
  • Nicht übergewichtige Gewichtszunahme
  • Kopfschmerzen

Jedoch ist es "mit dem Auge" nicht möglich, das Prolaktin-Niveau zu bestimmen. Der Arzt wird Sie zu den Tests schicken.

Wie arbeitet dostinex?

Dostinex bei der Planung einer Schwangerschaft kann die Konzentration von Prolaktin reduzieren und die Empfängnis beschleunigen.

Damit Dostinex Ihnen helfen kann, schwanger zu werden, sollten Sie es nicht selbst verschreiben (wie übrigens auch andere Medikamente). Um ein Hormonmittel zu schreiben, kann nur nach der Untersuchung ein Arzt aufsuchen.

Zu Beginn schreibt der Spezialist die Mindestdosis vor.

Tabletten reduzieren den Prolaktinspiegel im Blut. Der Hauptwirkstoff ist Cabergolin. Cabergolin ist ein Derivat eines Mutterkornalkaloids (eine Gattung von Pilzen). Hilfsstoffe - Laktose und Leucin.

Holen Sie das Medikament in Apotheken und nur auf Rezept. Die Packung enthält 8 Tabletten, von denen jede 0,5 mg wiegt.

Schwangerschaft nach Dostintex tritt aufgrund der Tatsache auf, dass es die Produktion des Hormons teilweise blockiert. Dadurch reifen die Follikel in den Eierstöcken sicher aus. Dostinex beeinflusst den Eisprung, dank der Droge, es verläuft ohne pathologische Veränderungen.

Die Wirkung des Medikaments beginnt einige Stunden nach seiner Verabreichung. Die Restwirkung des Medikaments verbleibt einen Monat lang im Körper.

Meistens empfehlen Ärzte, 1 Tablette pro Woche zu verwenden. Wenn vor dem Hintergrund der Einnahme von Medikamenten keine negativen Folgen auftreten, wird die Dosierung schrittweise erhöht. Es sollte jedoch 4,5 mg pro Woche nicht überschreiten.

Während der Behandlung sollte der Patient regelmäßig von einem Arzt untersucht werden und den Prolaktinspiegel überwachen.

Nebenwirkungen und Risiken

Die überwiegende Mehrheit der Patienten toleriert Dostinex gut. Veränderungen im Hormonspiegel im Körper können von Nebenwirkungen begleitet sein. Dazu gehören:

  • Kopfschmerzen;
  • Verletzung des Stuhls;
  • Auftreten oder Verschlimmerung von Gastritis;
  • Senkung des Blutdrucks;
  • Übelkeit fühlen;
  • hohe Empfindlichkeit der Brust;
  • Schwäche

Wenn Sie solche Symptome bei sich selbst bemerken, sollten Sie sofort aufhören, das Medikament zu trinken. Die unangenehmen Folgen seiner Verwendung werden in einigen Tagen nach dem Absetzen des Medikaments vergehen.

Wenn die Symptome nicht ausgeprägt sind und der Patient keine starken Beschwerden empfindet, wird die Dosierung des Arzneimittels reduziert und die Dosis nach Normalisierung der Gesundheit wieder erhöht. Die unangenehmen Auswirkungen der Verwendung des Medikaments werden nur in den ersten Tagen der Behandlung beobachtet, dann gewöhnt sich der Körper an die Veränderungen.

Für manche Menschen werden Dostinex und Konzeption nur deshalb inkompatibel, weil der Patient Kontraindikationen für seine Anwendung hat. Diejenigen, die eine individuelle Unverträglichkeit gegen Mutterkorn oder Cabergolin haben, können nicht mit diesem Arzneimittel behandelt werden. Ein Geschwür, Probleme mit dem Blutdruck und Darmblutungen zeigen auch, dass eine Frau eine andere Therapie wählen muss.

Schwangerschaft bei Dostinex

Es ist ziemlich schwierig zu sagen, wie schnell eine Schwangerschaft bei der Lieferung eines Dystex auftreten wird. Selbst Ärzte können eine ähnliche Prognose nicht geben, weil es von der spezifischen Situation abhängt. Viele Mädchen sahen die gewünschten zwei Streifen nach 2-6 Monaten Behandlung. Einige brauchten mehr als ein Jahr.

Neben der Medikation wird das Ergebnis auch vom Lebensstil des Patienten beeinflusst, daher müssen alle Empfehlungen des Arztes beachtet werden.

Die Medizin wird eingenommen, um Prolaktin zu normalisieren und die Empfängnis eines Kindes zu erreichen. Aber was ist nach diesem Moment zu tun? Dostinex während der Schwangerschaft in den frühen Stadien kann dem Baby ernsthaft schaden. Das Hormon hilft, die Schwangerschaft aufrechtzuerhalten, was bedeutet, dass sein Mangel das Risiko einer Fehlgeburt oder einer schwindenden Entwicklung des Fötus erhöht.

Damit die Schwangerschaft auf dem Hintergrund von Dostynex normal verläuft, raten Ihnen die Ärzte, einen Kurs des Arzneimittels zu trinken, dann einen Monat zu warten (damit es nicht im Körper verbleibt) und erst danach zu versuchen, schwanger zu werden. Die aktiven Komponenten des Medikaments sind im Körper für eine lange Zeit. Also, auch wenn Sie aufhören, die Medizin direkt nach Ihrer Schwangerschaft zu trinken, wird es noch einen Monat lang auf den Körper auswirken.

In einigen Fällen halten sich Ärzte an andere Taktiken. Sie raten dem Patienten, das Medikament vor Beginn der Schwangerschaft einzunehmen und das Medikament dann schrittweise zu entfernen. Unabhängige Entscheidungen über seine Abschaffung sind äußerst gefährlich.

Duphaston und Dostinex

Gleichzeitig mit Dostinex kann duphaston ernannt werden. Dieses Medikament ist in der Planungsphase der Schwangerschaft wirksam. Es wird empfohlen, Frauen zu trinken, die Abtreibungen hatten, eine gefrorene Schwangerschaft hatten oder Fehlgeburten hatten.

Duphaston kontrolliert die Progesteronwerte. Das Medikament wirkt sich positiv auf das Endometrium der Gebärmutter aus und bereitet es auf die Schwangerschaft vor. Das Medikament wirkt auf die Darmmuskulatur und bereitet die Milchdrüsen auf die Fütterung vor.

Trotz der Tatsache, dass sich Dostinex und Duphaston bei der Planung einer Schwangerschaft ergänzen, muss der Arzt vor seiner Ernennung eine vollständige diagnostische Untersuchung durchführen.

Dostinex ist eines der wirksamsten und gleichzeitig harmlosesten Medikamente. Es ermöglicht Ihnen, die Hormone zu normalisieren, damit eine Frau schwanger wird. Eine Verbesserung der Gesundheit ist nur unter der Bedingung der Beobachtung eines Spezialisten und der Kontrolle des Prolaktinspiegels möglich.

Frage Antwort

Die Fragen der Patienten werden von der Frauenärztin Elena Artemyeva beantwortet

- Ich wurde Dostinex verschrieben, und ist es möglich, vor dem Hintergrund schwanger zu werden, ist es gefährlich für das Baby?

- Ja, das kannst du. Aber wenn sie schwanger werden, brechen sie es ab. Wie genau (sofort oder nach und nach) sollten Sie vorher mit Ihrem Arzt besprechen.

- Ich habe Dostinex drei Monate lang getrunken, um Prolaktin zu reduzieren. Ich habe von Schwangerschaft erfahren, drei Wochen Baby. Was jetzt zu tun ist - abbrechen?

- Definitiv abbrechen. Aber wie genau wird der Arzt sagen. Kontaktiere ihn so schnell wie möglich.

- Auf dem Hintergrund des Empfangs von dosintex gab es eine Verzögerung Analyse von HCG zeigte 305. Könnte dies ein Fehler bei der Einnahme der Medizin sein?

- Nein, dieses Medikament konnte das Ergebnis der hCG-Analyse nicht verfälschen. Höchstwahrscheinlich werden Sie dank dieser Droge schwanger.

Die Droge Dostineks: was Bewertungen bei der Planung der Schwangerschaft

Die weibliche Natur ist so arrangiert, dass die Zeit kommt, in der sie Mutter werden will. Aber nicht alle Vertreter des Schönen teilten den Wunsch, schnell umzusetzen. Einige haben Unfruchtbarkeit. Eine der Ursachen des Problems kann ein hormonelles Versagen einer Frau sein. Wenn die Krankheit nicht vernachlässigt wird, kann sie durch Einnahme von Hormonen angepasst werden.

Ein solches Hormon wie Prolaktin kann eine Schwangerschaft verhindern. Es kann die Droge "befrieden" - Dostinex.

Wie die Konzeption von Prolaktin abhängt

Eines der wichtigsten Hormone für den Körper einer Frau ist Prolaktin. Er bereitet alle Systeme für die Schwangerschaft vor und bereitet dann die Milchdrüsen auf die Stillzeit vor.

Wie jedes andere Hormon muss Prolaktin in einer bestimmten Menge produziert werden. Im Allgemeinen beeinflusst sein Überschuss den Körper negativ, insbesondere verursacht Prolaktin Unfruchtbarkeit.

Prolaktin wird in der Hypophyse produziert, in kleinen Mengen in den Ovarien, Endometrium und Plazenta. Wenn das Niveau von Prolaktin im Körper steigt - es blockiert die Produktion von Progesteron. Als Folge davon ist die Ovulationszeit gestört, der Menstruationszyklus entsprechend kompliziert dies den Vorgang der Empfängnis.

Während der Schwangerschaft nimmt Prolaktin hingegen zu, und das ist normal, weil es für die Milchproduktion verantwortlich ist. Übrigens wird aus diesem Grund angenommen, dass eine stillende Frau nicht in der Lage sein wird, schwanger zu werden.

Aber man sollte sich nicht darauf verlassen, jeder Organismus arbeitet einzigartig und es kommt vor, dass Prolaktin während der Laktation in unzureichenden Mengen abgesondert wird, wodurch eine "blockierende" Empfängnis nicht auftritt. Es ist besser, wieder einmal sicher zu sein, als zu entscheiden, was mit der Geburt eines neuen Lebens geschehen soll.

Laut Statistik sind 25% der Ursachen einer ungeplanten Schwangerschaft während der Laktation mit einer Überdosierung von Prolaktin im Blut verbunden.

Die Ursachen für "unangemessenes Prolaktin" sind:

  • Auswirkungen von Stress;
  • Nierenfunktionsstörung;
  • Mit einer Leberzirrhose;
  • Hypophysentumor;
  • Prolaktin kann aufgrund körperlicher Aktivität zunehmen;
  • Wenn aufgeregt, während der Stimulation der Brust und intime Spiele;
  • Darüber hinaus kann Prolaktin nach einer Reihe verschiedener Medikamente "Amok laufen";
  • Postoperative Phase (Operation in der Gebärmutter und Brust);
  • Ein Überschuss an Prolaktin kann vor dem Hintergrund des Tragens der intrauterinen Vorrichtung auftreten.

Zur großen Freude kann der Prolaktinspiegel durch einen Therapieverlauf ausgeglichen werden. 80% Behandlung hilft, ein schönes Baby zu empfangen und zu tragen.

Warum Dostinex

Dostinex ist ein ausgezeichnetes Medikament im Kampf gegen übermäßiges Prolaktin. Der Wirkstoff der Droge ist Cabergolin, zusätzliche Komponenten:

Das Medikament hat eine lange und ausgeprägte Eigenschaft, Prolaktin im Körper zu reduzieren. Die Wirkung von Dostinex besteht darin, die Prolaktinsekretion zu blockieren, was zur Normalisierung der Ovulationsphase und des monatlichen Zyklus führt.

Prolaktin im Körper beginnt unmittelbar nach der Verabreichung im Durchschnitt nach 3 Stunden abzunehmen. Die Wirkung von Dostinex dauert lange: von 7 Tagen bis 28. Die Absorption erfolgt aus dem Verdauungstrakt schnell genug.

Es wird in Tablettenform hergestellt, jede Blase hat 8 Kapseln, das Gewicht einer Tablette beträgt 0,5 mg. Dostinex zum Verkauf in Apotheken auf Rezept.

Schema und Dosis

Wenn eine Hyperprolaktinämie im Körper einer Frau beobachtet wird, wird Dostinex in einer Dosis von 1-2 Tabletten pro Woche verabreicht. Dafür ist ein, zwei Tage für die Zulassung bestimmt. Zum Beispiel jeden Mittwoch im Single-Mode-Modus oder Dienstag, Freitag im Double-Use-Modus.

Zu Beginn der Behandlung sollte die Dosierung minimal sein. Dies geschieht, um die Reaktion des Körpers auf Pillen zu untersuchen. Beginnen Sie einmal wöchentlich mit einer halben Kapsel. Wenn es keinen positiven Effekt gibt, aber Toleranz ist normal - die Dosierung verdoppelt sich.

Im Durchschnitt nimmt Dostinex 1 mg pro Woche und die maximal zulässige Rate beträgt 4,5 mg / Woche. Wenn die Dosierung über 2 mg liegt, sollte die Einnahme in zwei Dosen aufgeteilt werden.

Sobald eine geeignete Dosis ausgewählt wurde - einmal im Monat, ist es notwendig, die entsprechenden Tests zu bestehen, um das Niveau des Prolaktins im Blut zu verfolgen. Normalerweise normalisiert sich Prolactin nach 0,5 bis 1 Monat.

Bevor Sie beginnen, Pillen zu nehmen, lesen Sie sorgfältig die Gebrauchsanweisung!

Kontraindikationen und Nebenwirkungen

Jedes Medikament hat eine Reihe von Kontraindikationen. Wenn eine Frau mindestens einen der unten aufgeführten Punkte hat, müssen Sie den Arzt darüber informieren. Er wird ein Analogon von Dostinex ernennen.

Kontraindikationen für Dostinex sind also:

  • Leberversagen;
  • Gestose in späten Perioden;
  • Allergische Reaktion auf eine der Komponenten des Medikaments.

Vorsicht ist vorgeschrieben für Menschen mit:

  • Magengeschwür;
  • Sprünge im Blutdruck;
  • Gastrointestinale Blutung;
  • Raynaud-Syndrom.

Diese Fälle erfordern eine niedrigere Dosierung und dann, wenn der Nutzen davon mehr als Schaden ist.

Wie für Nebenwirkungen - sie sind fast nicht existent. Normalerweise wird Dostinex gut vertragen, aber es gibt Ausnahmen.

Der Patient kann während der Einnahme der Tabletten folgende Probleme entwickeln:

  • Migräne;
  • Schwindel;
  • Störungen des Verdauungssystems;
  • Senkung des Blutdrucks;
  • Bewusstseinsstörungen (Psychosen, Halluzinationen);
  • Übelkeit und Erbrechen;
  • Erhöhen Sie die Empfindlichkeit der Brustdrüsen;
  • Allgemeine Verschlechterung der Verfassung der Frau.

Wenn eine der Nebenwirkungen dem Arzt gemeldet werden sollte. Er kann den Behandlungsablauf absagen oder korrigieren.

Mehr als oft nicht, zwei Tage nach dem Absetzen des Medikaments verschwinden alle Symptome der Nebenwirkungen spurlos.

Es kommt vor, dass durch die Dosisreduktion von Dostinex die Nebenwirkungen verschwinden, dann aber wieder die Dosierung erhöht werden kann, jedoch alles unter der Aufsicht eines Gynäkologen.

Dostinex und Schwangerschaft

Ist "Freundschaft" zwischen Dostinex und Schwangerschaft möglich? Dieses Problem ist für viele Frauen von Bedeutung, denn wenn das Prolaktin-Niveau schnell wiederhergestellt wird, erfolgt die Empfängnis schnell. Und was sollte eine Frau tun?

Die Antwort ist in der Zusammenfassung: Dostinex wird während der Schwangerschaft der Frau nicht verwendet. Und wenn eine Frau schwanger wird, während sie die Droge nimmt, wird die Droge aufgehoben. Auch sagt die Anweisung, keine Pillen beim Stillen zu nehmen.

Im Wesentlichen passiert Folgendes: Dostinex wird eingenommen, um den Prolaktinspiegel zu senken. Konzeption ist passiert, es bedeutet, dass die benötigte Menge des Hormons im Moment im Körper ist. Prolaktin wird zur Erhaltung und normalen Entwicklung der Schwangerschaft benötigt. Es stellt sich heraus, dass Prolaktin bei Einnahme weiterer Medikamente reduziert wird und ein Schwangerschaftsversagen droht, weil es nicht ausreicht, den Zustand der Schwangeren zu erhalten.

Es wird empfohlen, einen Monat nach dem Kurs mit Dostinex zu warten und erst dann eine Schwangerschaft zu planen. Schließlich kann das Medikament bis zu 28 Tage im Blut verweilen, was für den Fötus schädlich sein kann.

Nach dem Lesen von Bewertungen im Internet können Sie diese Tatsache jedoch widerlegen. Einige glückliche Mütter von schönen Babys behaupten, dass es Dostinex weitere Einnahme war, die geholfen hat, die Schwangerschaft zu halten. Aber es ist besser, dieses Thema mit Ihrem Arzt zu besprechen, er wird Ihnen auf jeden Fall empfehlen, das Richtige zu tun.

Echte Erfahrung

Bewertungen im Internet über das Medikament Dostinex, meist positiv. Aber denken Sie daran, dass jeder Organismus individuell ist, also nehmen Sie kein Feedback zum Herzen und nehmen Sie es für ein Allheilmittel. Jeder hat alles auf unterschiedliche Weise, also müssen Sie nur den Empfehlungen des Arztes folgen und Sie werden erfolgreich sein.

Das schreiben Internetnutzer in den Foren:

florianna: Vor ein paar Jahren hatte ich ein Problem - hormonelles Versagen. Vor diesem Hintergrund gab es keine Perioden für 6 Monate. Das Medikament Dostinex half dabei, dieses Problem schnell zu beheben. Und schließlich gelang es mir, schnell schwanger zu werden.

IrisaM: Eines Tages trat ein hormonelles Hormonversagen auf, aus irgendeinem Grund war Prolaktin außerhalb der Skala. Dostinex wurde entlassen. Prolaktin nahm ziemlich schnell ab. Nachdem er einen Monat nach Beginn der Rezeption sein Niveau überprüft hatte, stellte sich heraus, dass alles normal war. Dann kam die Schwangerschaft. Dostinex Arzt stornierte nicht, weil es keinen Sinn machte, zu einem anderen Medikament zu wechseln. Nach den neuesten Daten ist Dostinex während der Schwangerschaft erlaubt. So half mir die Droge, ein Kind zu zeugen und die Schwangerschaft zu retten.

MamAmely: Dostinex hat geholfen, Mutter zu werden. Mein Mann und ich gingen für drei Jahre in unseren Traum (Schwangerschaft). Ich hatte zwei Probleme: Überschätztes Prolaktin und männliche Hormone. Es stellte sich heraus, dass ich das von meiner Mutter geerbt hatte. Dostinex wurde verschrieben - der vierte Teil der Pille einmal pro Woche plus Hormone. Und sobald sich der Hormonhaushalt besserte, machten wir uns sofort ans Geschäft und... jetzt haben wir eine Tochter.

Dostinex: Prolaktin normalisieren

Die Grundlage des Medikaments Dostinex ist eine Substanz namens Cabergolin, die nach dem Prinzip der Stimulierung der Dopaminrezeptoren der Hypophyse wirkt. Cabergolin hat eine ausgeprägte Eigenschaft, den Prolaktinspiegel im Blut zu senken. Es ist bemerkenswert, dass die Wirkung des Medikaments streng spezifisch ist - wirkt auf die Konzentration von Prolaktin, es hat keinen Einfluss auf den Gehalt anderer Hormone im Blut. Bereits drei Stunden nach Einnahme des Medikaments beginnt der Prolaktinspiegel zu sinken, und dieser Effekt hält sehr lange an - bis zu 28 Tage. Aber damit die Behandlung wirklich effektiv ist, sollten Sie einen Kurs von bis zu 4 Wochen absolvieren.
Der Wirkungsmechanismus von Dostinex bietet eine Vielzahl von Wirkungen auf den weiblichen Körper:
- normalisiert das Niveau der Sexualhormone;
- gibt den ovulatorischen Zyklus zurück;
- reduziert die Wirkung von Hypoöstrogen (Ödem, Gewichtszunahme, Osteoporose);
- Bekämpft erhöhte Spiegel von Androgenen und Manifestationen von Hyperandrogenismus (erhöhte Haarigkeit, Akne);
- erhöht die Chancen auf eine erfolgreiche Konzeption.
Nach der Behandlung mit dem Medikament Dostinex sind Zysten und Hypophysenadenome reduziert, und infolgedessen nehmen die Manifestationen dieser Zustände ab (Gesichtsfeldeinschränkungen, Kopfschmerzen, etc.).

Indikationen für die Aufnahme Dostinex:

Das Medikament Dostinex ist sowohl in der gynäkologischen Praxis als auch auf dem Gebiet der Endokrinologie beliebt. Der Arzt kann auf die Ernennung von Dostinex bei der Erkennung der folgenden Krankheiten zurückgreifen:
- Hyperprolaktinämie;
- monatliche Zyklusstörungen (Oligo, Amenorrhoe);
- Anovulation und damit verbundene Unfruchtbarkeit;
- Galaktorrhoe;
- Mikro- und Makroadenome;
- Röntgensyndrom des "leeren" türkischen Sattels;
- Unterdrückung der Stillzeit nach der Geburt oder im Falle der Beendigung des Stillens.

Dostinex - ein wirksames Mittel zur Normalisierung des Prolaktinspiegels

Kontraindikationen für Dostinex:

Das Medikament Dostinex ist für Patienten unter 16 Jahren, stillende Frauen sowie Frauen, die an Epilepsie leiden, kontraindiziert. Darüber hinaus empfiehlt es das Medikament nicht für individuelle Unverträglichkeit.
Vorsicht ist geboten bei Dostinex bei Erkrankungen des Verdauungstraktes, Lebererkrankungen, Herz-Kreislauf-System, psychischen Störungen.
Studien haben berichtet, dass die Verwendung des Medikaments während der Schwangerschaft nicht zu einer Fehlgeburt führt, nicht das Risiko von Missbildungen und angeborenen Anomalien schafft. Aber trotz dieser Daten empfehlen viele Ärzte, die Konzeptionsplanung für mindestens einen Monat nach dem Ende des Dostinex-Behandlungskurses zu verschieben.

Merkmale der Behandlung mit Dostinex:

Die Dosis des Medikaments hängt direkt von der Schwere der Krankheit und deren Manifestationen ab. In den ersten zwei Wochen nach dem Beginn des Medikaments können bei Frauen Nebenwirkungen auftreten, und um sie zu minimieren, wird empfohlen, Dostinex während der Mahlzeiten oral einzunehmen.

Dostiex Dosierung:

Um den Prolaktinspiegel zu korrigieren, wird in den ersten Behandlungsstufen 1 Tablette Dostinex pro Woche (0,5 mg) verschrieben, danach wird die Dosis um eine weitere Tablette erhöht. Die maximale Dosis, die pro Woche eingenommen werden kann, beträgt 4,5 mg des Arzneimittels.
Um eine postpartale Stillzeit zu vermeiden, sollte eine Frau am ersten Tag nach der Entbindung zwei Dostinex-Tabletten (die Gesamtdosis des Arzneimittels beträgt 1 mg) einnehmen.
Um das Stillen zu vervollständigen, muss eine Frau Dostinex nach diesem Schema trinken - 0,5 Tabletten zweimal täglich, zwei Tage hintereinander. Die Gesamtdosis des Arzneimittels beträgt 1 mg.

Dostinex bei der Planung einer Schwangerschaft

Eine Schwangerschaft planen. Planen Sie Ihre Aktionen

Eines der häufigsten Probleme, aufgrund dessen keine Schwangerschaft auftritt, ist eine Störung des hormonellen Hintergrunds einer Frau. Wenn das Problem nicht auftritt, kann es mit Hilfe von hormonellen Medikamenten korrigiert werden. Darüber hinaus ist die Normalisierung der Hormone für IVF unerlässlich.

Eines der Hormone, die eine Schwangerschaft verhindern können, ist Prolaktin. Prolaktin wird vom Hypophysenvorderlappen produziert, und sein Anstieg führt zu Menstruationsstörungen und Unfruchtbarkeit.

Wenn dostinex ernannt wird

Normalerweise tritt ein Anstieg des Prolaktins während der Schwangerschaft und während des Stillens auf. Belastungssituationen und pathologische Zustände können zudem einen Anstieg des Hormons auslösen. Krankheiten, die zu einer Erhöhung des Hormonspiegels im weiblichen Körper führen, sind Erkrankungen der Schilddrüse, Leber, Nieren, gutartige und bösartige Tumoren der Hypophyse sowie Erkrankungen der Eierstöcke.

Planung für die Schwangerschaft ist der Schlüssel für die Gesundheit des ungeborenen Kindes. Sagt der Experte.

Mit zunehmendem Prolaktin klagt eine nicht schwangere Frau über:

  • Menstruationsstörungen in Form von spärlicher Menstruation und Eisprung;
  • das Auftreten von Sekreten aus den Brustdrüsen in Form von Kolostrum;
  • vermehrte Körperbehaarung oder Hirsutismus;
  • verminderte Libido.

Der Prolaktinanstieg kann mit Hilfe des Hormons Drostinex reduziert werden, das vom behandelnden Arzt in der Mindestdosis verschrieben wird, die Prolaktin auf Normalwerte reduzieren kann.

Wenn Sie schwanger werden, nachdem Dostinex nicht funktioniert, wird es als Vorbereitung vor der IVF angewendet.

Wie man Dostinex benutzt

Dostinex ist ein Medikament, das die Produktion von Prolaktin durch die Hypophyse blockiert, was seine Konzentration im Blut reduziert. Bei der Planung einer Schwangerschaft hilft es, erhöhte Prolaktinspiegel zu reduzieren.

Der Wirkstoff von Dostinex ist Cabergolin. Die Dosierung beträgt 0,5 mg. Ein Paket der Droge enthält 8 Tabletten. Dostinex kann nur in verschreibungspflichtigen Apotheken gekauft werden.

Nach Einnahme des Medikaments ist die Produktion von Prolaktin blockiert, was es ermöglicht, die Follikelreifung in den Eierstöcken zu normalisieren. Dies wiederum normalisiert den Menstruationszyklus. All dies zusammen führt zum ovulatorischen Menstruationszyklus und der Möglichkeit einer Schwangerschaft.

Die Einnahme von Dostinex führt dazu, dass Prolaktin in den ersten drei Stunden nach der Einnahme des Medikaments reduziert wird und seine Wirkung je nach Dosierung zwischen 7 und 28 Tagen anhält. Die Resorption des Arzneimittels erfolgt im Magen-Darm-Trakt.

Die Dosierung von Dostinex wird in der Mindestdosis von 0,25-0,5 mg 1-2 mal pro Woche unter hormoneller Kontrolle begonnen. Wenn bei der minimalen Dosis die Prolaktinabnahme sinkt, ist es übrig. Wenn eine stärkere Reduktion des Hormons erforderlich ist, wird die Dosierung erhöht, bis der gewünschte Effekt erreicht ist. Die maximale Dosierung von Dostinex beträgt 4,5 mg pro Woche.

Prolactin kehrt im ersten Monat nach Beginn des Arzneimittels wieder normal zurück. Nach Beginn der Behandlung wird Prolaktin monatlich, dann - je nach Indikation - überwacht.

Nebenwirkungen und Kontraindikationen von Dostinex

Rezeption Dostinex in den meisten Fällen, Patienten gut vertragen. Wie jede andere Droge kann Dostinex Nebenwirkungen haben:

  • Kopfschmerzen und Schwindel;
  • Übelkeit, Verstopfung und Bauchschmerzen;
  • Dyspepsie;

Prolaktin, Dostinex und lang erwartete Schwangerschaft

Mädchen, ich heiße dich willkommen! Vielleicht bin ich nicht der erste, der ein solches Thema erstellt !? Aber ich würde gerne die wahren Fälle von Schwangerschaft nach der Einnahme von Dostinex wissen und wie lange war die Behandlung mit diesem Medikament!? Ich trinke es nur für den zweiten Monat und ich hoffe wirklich, dass es mir hilft, schwanger zu werden!

Maria7, und ich denke, es ist... mit erhöhtem Prolaktin, glaubt der Körper, dass es schwanger ist oder stillen.

Gmalina, ich habe auch Dostinex gesehen, Prolaktin hat sich darauf verringert, aber wir nehmen. Es kam nicht vor, und mein Arzt entschied, dass erhöhtes Prolaktin nicht die Ursache für das Nichtvorkommen von b ist

0 0 Autor: SvetlanaP, Jekaterinburg

Mein Arzt hat mir erlaubt, mit Dostinex schwanger zu werden, aber sofort werde ich Ihnen sagen, wenn Sie schwanger werden, können Sie nicht scharf aufhören, Sie müssen allmählich und allmählich die Dosis reduzieren...

0 0 Autor: kristinawhitewolf, Makeevka

Uagirl, ich hatte eine Drohung, als Alaktin abgesagt wurde. Ich weiß nicht, ob das mit dem abrupten Absetzen von Pillen zusammenhängt... Aber anscheinend ist es verbunden.

0 0 Autor: Uagirl, Kiew

Ich nahm Dostinex. Wurde im ersten Zyklus schwanger. Die erste Schwangerschaft war eingefroren, möglicherweise durch die abrupte Aufhebung von Dostinex. Daher müssen Sie es sorgfältig abbrechen.

Olga8677, Danke. Gegenseitig. Es wird uns allen nicht weh tun.

0 0 Autor: olga8677, Perm

Alinka1988, ich habe dieses "Glück" schon seit 4 Jahren :) Ich bin auch jetzt im Utrozhestane. Nun, du musst das nicht ein halbes Jahr machen, alles kann schon mal passieren. Viel Glück!

0 0 Autor: alinka1988, Tula

Olga8677, der Arzt hat mir auch gesagt, dass es jetzt notwendig sein wird, jeden Monat zu nehmen und das Hormon zu überwachen... Es ist möglich, die Dosis anzupassen, während der Körper auf die Pillen reagiert. Und sie spricht mindestens sechs Monate lang für eine Behandlung. Ich akzeptiere auch Duphaston von 16 bis 25 DC, um die Gebärmutter und Eierstöcke für die Schwangerschaft vorzubereiten. Also... Ein halbes Jahr... Und ich kann nicht mehr warten... Jeden Monat hoffe ich, dass diese schrecklichen Monster nicht kommen werden, und sie sind genau da (((

0 0 Autor: alinka1988, Tula

Kristinawhitewolf, naja, jetzt werde ich die Analyse definitiv weiterverfolgen) und schon vorher habe ich keine Medizin genommen und es gab keine dringende Notwendigkeit dafür! Und jetzt nahm ich die Frage der Planung gründlich auf...

Die Abnahme des Prolaktinspiegels tritt durchschnittlich 3 Stunden nach einer Einzeldosis von Dostintex auf. Wirksames Medikament von 7 bis 28 Tagen. Dostinex wird schnell aus dem Verdauungstrakt aufgenommen.

Wie viel Dostinex nehmen?

Dostinex nimmt einmal (maximal zwei) einmal pro Woche. Nehmen Sie in der ersten Zeit eine Dosis von 0,5-1 Tablette des Arzneimittels. Wenn Dostinex gut vertragen wird und der therapeutische Effekt noch nicht erreicht ist, wird die Dosis schrittweise erhöht. Im Falle von Hyperprolaktinämie (eine erhöhte Menge des Hormonprolaktins im Blut) sollte die maximale Dosis des Arzneimittels 4,5 mg pro Woche nicht überschreiten. Nach Beginn der Behandlung muss eine Frau jeden Monat das Niveau dieses Hormons im Körper überwachen, wofür es notwendig ist, die entsprechenden Tests zu bestehen. In der Regel werden die Raten innerhalb von 2-4 Wochen nach Beginn der dosinex wieder normalisiert.

Ernährung bei der Planung einer Schwangerschaft

Nebenwirkungen von Dosynex

In der Regel wird das Medikament von den Patienten gut vertragen. Wenn das Medikament verwendet wird, um das Niveau von Prolaktin zu normalisieren, dann sind solche "Nebenwirkungen" wie Kopfschmerzen und Schwindel, Übelkeit, Verstopfung, Bauchschmerzen, Gastritis, dyspeptische Symptome und allgemeine Schwäche möglich. Außerdem werden die Brustdrüsen überempfindlich und schmerzhaft, der Patient kann depressiv werden, Hitzewallungen im Gesicht spüren und an niedrigem Blutdruck leiden. Es stimmt, all diese Zeichen sind selten stark ausgeprägt. In der Regel sind sie schwach und gehen ziemlich schnell über. Besonders häufig treten Nebenwirkungen bereits zu Beginn der Behandlung auf - in den ersten zwei Wochen. Übrigens, wenn Sie die Dosierung reduzieren, verschwinden die Symptome. Allmählich kann die Menge der eingenommenen Medikamente wieder auf die Anfangsdosis erhöht werden. Mit der Abschaffung von Dosinex verschwinden absolut alle Symptome nach ein oder zwei Tagen (dies kann aber nur mit Zustimmung des behandelnden Arztes geschehen und darf auf keinen Fall Willkür ausüben!).

Dostinex und Schwangerschaft

Sind diese beiden Konzepte kompatibel? Dieses Problem betrifft viele Frauen, da es oft vorkommt, dass während der Behandlung mit Dostinex eine Empfängnis auftritt. Dann hat die zukünftige Mutter eine logische Frage: Schadet die Droge dem winzigen Embryo und lohnt es sich nicht, sie überhaupt aufzuheben?

Die Antwort wird lauten: Dostinex und Schwangerschaft sind absolut inkompatibel. Da viele Frauen mit einer erhöhten Prolaktinmenge und infolgedessen mit hormoneller Unfruchtbarkeit beginnen, beginnt die Behandlung, um den Körper auf den Beginn der Schwangerschaft vorzubereiten. Mit dem Einsatz von Dosintex versuchen sie, Prolaktin signifikant zu reduzieren, und wenn die Schwangerschaft aufgetreten ist, dann ist dies absolut unmöglich. Schließlich ist Prolaktin das wichtigste Hormon der Schwangerschaft, das es erhält und unterstützt. Sobald eine Frau also erfahren hat, dass ein neues Leben unter ihrem Herzen geboren wurde, sollten Sie sofort Ihren Gynäkologen darüber informieren und die Einnahme des Medikaments einstellen. Darüber hinaus wird Frauen, die eine Schwangerschaft planen, empfohlen, nach Beendigung der Behandlung einen Monat auf eine Pause zu warten und erst dann ihren Traum zu erfüllen. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass das Medikament sehr lange aus dem Körper ausgeschieden wird, und die Wirkung von Cabergolin (der Wirkstoff von Dosinex) auf den sich entwickelnden Fötus ist äußerst unerwünscht.

Besonders für beremennost.net Olga Rizak

Dostinex und Schwangerschaft: Bewertungen

Eine Schwangerschaft planen. Prolactin und Dostinex: Bewertungen.

Dostinex, auch bekannt als Cabergolin, ist ein Mutterkornderivat, das die Prolaktinsekretion unterdrückt und die Libido erhöht. Und er kann der Schwangerschaft helfen. Lassen Sie uns versuchen, die häufigsten Fragen zu diesem Medikament zu beantworten.

Was ist Prolaktin und wie kann es bei der Schwangerschaftsvorsorge helfen?

Sehr oft beginnen Frauen mit der Planung einer Schwangerschaft und stehen vor unüberwindbaren Hindernissen: Es scheint, dass alle Organe gesund sind und ihr Ehemann in Ordnung ist, und eine Schwangerschaft tritt nicht auf. Und nur Hormone sind schuld. Zum Beispiel kann das Hormon Prolaktin dafür verantwortlich sein, dass man nicht schwanger werden kann. Dieses Hormon produziert den Hypophysenvorderlappen und es ist ein Peptidhormon. Warum heißt es Schwangerschaftshormon?

Erstens ist es direkt an der Milchproduktion der Brustdrüsen beteiligt. Wie Sie wissen, beginnt dieser Prozess in den ersten Wochen der Schwangerschaft, wenn die Brust beginnt, sich auf die Produktion von Nahrung für das ungeborene Kind vorzubereiten. Prolactin ist ein Wachstumsstimulator der Drüsenlappen in der Brust. Er schützt auch den Fötus während der Entwicklung im Bauch der Mutter. Er hat viele andere Funktionen, von denen eine die Unterdrückung des Eisprungs während der Schwangerschaft ist. Dies ist das Hauptproblem von Frauen, die ein Kind haben wollen, dessen Hormonspiegel erhöht ist. Der Eisprung ist gehemmt, was bedeutet, dass Schwangerschaft nicht auftreten kann - es gibt nichts zu befruchten, das ist alles. Normalerweise enthält es im weiblichen Körper von 109 bis 557 mU / ml, und mit zunehmender Schwangerschaft wird unmöglich, und das ständige hormonelle Versagen ist mit Unfruchtbarkeit behaftet.

Sein Level kann übrigens sowohl beim Sport als auch nach schwerem Stress ansteigen, aber in diesem Fall kehrt er schnell wieder zur Normalität zurück. Zu den pathologischen Ursachen für erhöhte Prolaktinspiegel zählen Hypophysentumoren, Hypothalamuserkrankungen, Nierenversagen, polyzystische Erkrankungen, Schilddrüsenerkrankungen und Leberzirrhose. Auch eine Erhöhung des Prolaktinspiegels wird durch die Einnahme bestimmter Medikamente, beispielsweise Antidepressiva, beeinflusst. Ein weißlicher Ausfluss aus den Brustwarzen deutet auf eine Erhöhung des Milchhormons während der Medikation hin. Außerdem können Symptome erhöhter Spiegel dieses Hormons eine Abnahme der Libido, Menstruationsstörungen und Amenorrhoe sowie Hypertrichose sein. Dostinex wurde genau erfunden, um die Sekretion des Milchhormons zu reduzieren und um schwanger zu werden.

Was kann Dostinex?

Dostinex wird Frauen speziell zur Senkung der Prolaktinproduktion verschrieben. Seine Wirkung beruht auf der Stimulation von Dopaminrezeptoren in der Hypophyse, die dazu beitragen, die Sekretion des Hormons zu reduzieren und somit die Fruchtbarkeit und den normalen Menstruationszyklus wiederherzustellen. Dies erhöht auch das Östrogenniveau und erleichtert die Freisetzung von Luteinisierendem Hormon, das die Reifung der Eier und deren Freisetzung aus dem Eierstock reguliert. Dostinex ist in Packungen zu 8 Tabletten erhältlich, deren Gewicht jeweils 0,5 mg beträgt. Dostineks können nur auf Rezept gekauft werden. Die Höhe des Hormons nimmt unmittelbar nach der ersten Dosis ab, und zwar bereits nach 3 Stunden, während Doinex von einer Woche bis vier wirksam ist und relativ schnell angezeigt wird.

Da seine Aktion verlängert ist, müssen Dostineks einmal pro Woche einnehmen. Das erste Mal wird von einer halben Tablette zum Ganzen genommen. Zu diesem Zeitpunkt ist es wichtig, die Reaktion des Körpers zu beobachten. Wenn der therapeutische Effekt nicht erreicht wird, aber die Tabletten normalerweise übertragen werden, können Sie die Dosis erhöhen. Wenn eine schwere Hyperprolaktinämie beobachtet wird, sollte die maximale Dosis nicht mehr als 4,5 g Dostintex pro Woche betragen.

Es ist wichtig, das Hormon zu überwachen und Tests jeden Monat durchzuführen. In der Regel wird seine Leistung innerhalb von 2-3 Wochen nach Verabreichung wieder normalisiert.

Hat es Nebenwirkungen?

In der Regel wird Dostinex gut vertragen, aber dennoch kann die Invasion des hormonellen Lebens und sogar bei der Arbeit der Hypophyse noch einige Probleme mit sich bringen, einschließlich:

Eine Figur, du hast mich erschreckt, Mädchen! Ich wurde von einem Arzt in einer Privatklinik verschrieben, um die Freisetzung von Kolostrum zu stoppen; während Prolaktin normal ist. Sie sagte, dass dies deshalb ist, weil ich wirklich Kinder will und eine Schwangerschaft immer noch nicht auftritt; und ein Röntgen des Kopfs sagte, dass es ratsam ist, wie plötzlich das Syndrom eines leeren türkischen Sattels zu tun. Im Prinzip hat sie nichts über Komplikationen gesagt, ich war schockiert. Neu31 Mai 2012, 22:07

Hallo, ich habe auf der Website Bewertungen über die Droge Dostinex gelesen, ich habe das gleiche Problem, wie Sie Milch aus der Brust, obwohl ich Prolaktin in normalen Zustand noch nicht gebiert habe, habe ich meinen Kopf auch, alles ist normal. Ich trank nur zwei Tabletten 1/2 zweimal am Tag, nach 2 Wochen die Milch weiter geht. Außerdem schmerzte meine Brust schrecklich schmerzhaft beim Berühren. Bitte sagen Sie mir, was Sie mit dem, was Sie behandelt werden, tun. Neu 3. März 2010, 14.17 Uhr

Svetik und Ärzte sprechen im Prinzip nicht über mögliche Komplikationen. Manchmal scheint es, dass der Patient für sie ein Versuchskaninchen ist: trink dies, das, und dann komm, sieh, was passiert ist))) Ich habe es selbst aus einer bitteren Erfahrung gelernt. Lassen Sie sich von einem anderen Arzt beraten. Dostinex ist eine sehr ernste Droge. Neu 3. März 2010, 14:29 Uhr

Oh, vielen Dank für den Rat, ich sollte wohl wieder zum Arzt gehen und alle Details herausfinden, am Ende bezahle ich dafür und bezahle. Neu 11. März 2010, 16:07 Uhr

Ich weiß nicht. Ich habe nur Prolaktin überteuert und mir wurde Dostinex verschrieben, um es zu senken, und ich trinke es zweimal pro Woche in zwei Hälften. (schon irgendwie mit dostyneks reduziert und alles war in Ordnung.)

Ich denke, dass genau Dostinex mir geholfen hat. Aber nicht sicher.

Kurz gesagt, die Geschichte ist. Ich nehme seit so vielen Jahren OK, fast ohne Unterbrechung. Es wurde regelmäßig beim Frauenarzt beobachtet und es gab nie irgendwelche Probleme. Regelmäßig übergaben alle notwendigen Tests, außer Hormonen (na, wer würde denken, Hormone zu spenden, wenn der Zyklus wie eine Uhr eingestellt wird, dank OK?). Als ich letzten Herbst beschloss, mich nicht mehr zu schützen und wieder schwanger zu werden, habe ich alle notwendigen Studien und Hormone durchgeführt. Es war hier, dass sich herausstellte, dass Prolaktin von einem Artikel erhöht wird (es wurde in Invitro getestet, das Niveau überschritt den maximalen Wert der Norm genau 2 mal). Nach 2 Monaten nach dem Abbrechen ok och. Ein guter Endokrinologe riet mir, Dostinex zu nehmen, nachdem eine MRT keine Probleme mit der Hypophyse zeigte. Mein Schema war das: 2 Wochen nahm ich zwei ganze Pillen pro Woche und dann eine halbe Tablette 2 mal pro Woche. Dostinex Arzt sagte, sofort abzusagen, sobald ich feststelle, dass sie schwanger ist. Wir diskutierten mit ihr die Frage, was es heißt, dass es nicht empfohlen wird, vor dem Hintergrund dieser Droge schwanger zu werden (die notwendige Anzahl von Studien wurde nicht durchgeführt), aber sie hat mich davon überzeugt, dass es in meinem Fall sicherer ist Stornierung ist nicht klar, wie viel Wirkung es halten wird. Die Schwangerschaft kam 2-3 Monate später (ich erinnere mich nicht genau).

Dostinex bei der Planung einer Schwangerschaft

Eines der häufigsten Probleme, aufgrund dessen keine Schwangerschaft auftritt, ist eine Störung des hormonellen Hintergrunds einer Frau. Wenn das Problem nicht auftritt, kann es mit Hilfe von hormonellen Medikamenten korrigiert werden. Darüber hinaus ist die Normalisierung der Hormone für IVF unerlässlich.

Eines der Hormone, die eine Schwangerschaft verhindern können, ist Prolaktin. Prolaktin wird vom Hypophysenvorderlappen produziert, und sein Anstieg führt zu Menstruationsstörungen und Unfruchtbarkeit.

Wenn dostinex ernannt wird

Normalerweise tritt ein Anstieg des Prolaktins während der Schwangerschaft und während des Stillens auf. Belastungssituationen und pathologische Zustände können zudem einen Anstieg des Hormons auslösen. Krankheiten, die zu einer Erhöhung des Hormonspiegels im weiblichen Körper führen, sind Erkrankungen der Schilddrüse, Leber, Nieren, gutartige und bösartige Tumoren der Hypophyse sowie Erkrankungen der Eierstöcke.

Mit zunehmendem Prolaktin klagt eine nicht schwangere Frau über:

  • Menstruationsstörungen in Form von spärlicher Menstruation und Eisprung;
  • das Auftreten von Sekreten aus den Brustdrüsen in Form von Kolostrum;
  • vermehrte Körperbehaarung oder Hirsutismus;
  • verminderte Libido.

Der Prolaktinanstieg kann mit Hilfe des Hormons Drostinex reduziert werden, das vom behandelnden Arzt in der Mindestdosis verschrieben wird, die Prolaktin auf Normalwerte reduzieren kann.

Wenn Sie schwanger werden, nachdem Dostinex nicht funktioniert, wird es als Vorbereitung vor der IVF angewendet.

Wie man Dostinex benutzt

Dostinex ist ein Medikament, das die Produktion von Prolaktin durch die Hypophyse blockiert, was seine Konzentration im Blut reduziert. Bei der Planung einer Schwangerschaft hilft es, erhöhte Prolaktinspiegel zu reduzieren.

Der Wirkstoff von Dostinex ist Cabergolin. Die Dosierung beträgt 0,5 mg. Ein Paket der Droge enthält 8 Tabletten. Dostinex kann nur in verschreibungspflichtigen Apotheken gekauft werden.

Nach Einnahme des Medikaments ist die Produktion von Prolaktin blockiert, was es ermöglicht, die Follikelreifung in den Eierstöcken zu normalisieren. Dies wiederum normalisiert den Menstruationszyklus. All dies zusammen führt zum ovulatorischen Menstruationszyklus und der Möglichkeit einer Schwangerschaft.

Die Einnahme von Dostinex führt dazu, dass Prolaktin in den ersten drei Stunden nach der Einnahme des Medikaments reduziert wird und seine Wirkung je nach Dosierung zwischen 7 und 28 Tagen anhält. Die Resorption des Arzneimittels erfolgt im Magen-Darm-Trakt.

Die Dosierung von Dostinex wird in der Mindestdosis von 0,25-0,5 mg 1-2 mal pro Woche unter hormoneller Kontrolle begonnen. Wenn bei der minimalen Dosis die Prolaktinabnahme sinkt, ist es übrig. Wenn eine stärkere Reduktion des Hormons erforderlich ist, wird die Dosierung erhöht, bis der gewünschte Effekt erreicht ist. Die maximale Dosierung von Dostinex beträgt 4,5 mg pro Woche.

Prolactin kehrt im ersten Monat nach Beginn des Arzneimittels wieder normal zurück. Nach Beginn der Behandlung wird Prolaktin monatlich, dann - je nach Indikation - überwacht.

Nebenwirkungen und Kontraindikationen von Dostinex

Rezeption Dostinex in den meisten Fällen, Patienten gut vertragen. Wie jede andere Droge kann Dostinex Nebenwirkungen haben:

  • Kopfschmerzen und Schwindel;
  • Übelkeit, Verstopfung und Bauchschmerzen;
  • Dyspepsie;
  • allgemeine Schwäche;
  • Empfindlichkeit in den Brustdrüsen;
  • Hitzewallungen;
  • Druckreduzierung;
  • deprimierter Zustand.

Wenn eine Nebenwirkung des Medikaments auftritt, können Sie es nicht selbst abbrechen. Nur ein Arzt kann Dostinex absagen, um ein Entzugssyndrom zu vermeiden - der Zustand des Patienten verschlechtert sich.

In der Regel treten Nebenwirkungen nach der Anwendung von Dostinex in den ersten zwei Wochen auf und verschwinden dann. Mit einer Dosisabnahme von Dostinex treten Abschwächung und Verschwinden von Nebenwirkungen auf.

Schwangerschaft ist eine absolute Kontraindikation für Dostinex. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass Prolaktin ist eines der Hormone, die Schwangerschaft unterstützen.

Dostinex wird bereits in der Planungsphase eingesetzt, um den Prolaktinspiegel im Blut zu senken. Wenn eine Schwangerschaft auftritt, wird sie abgebrochen, damit die Schwangerschaft erhalten bleibt. Die Entfernung des Arzneimittels wird unter der Aufsicht eines Arztes durchgeführt.

In dem IVF-Protokoll wird Dostinex für einen Kurs verabreicht, dann wird empfohlen, eine Pause von mindestens einem Monat zu machen, da das Medikament eine kumulative Wirkung hat und eine lange Periode der Eliminierung aus dem Körper hat.

Autor: Kuleshova Irina Vyacheslavovna, Geburtshelfer-Gynäkologe

Weitere Artikel Über Schilddrüse

Unten ist eine angepasste Übersetzung eines Artikels über hohe Testosteronspiegel bei Frauen von Westin Childs, einem Praktiker und Spezialisten für funktionelle Medizin.

Ein ungiftiger diffuser Kropf ist eine Erkrankung, die mit einer vergrößerten Schilddrüse verbunden ist, während seine Sekretionsfunktion innerhalb akzeptabler Grenzen liegt.

Eine der wichtigen Drüsen, die die Arbeit des gesamten Organismus als Ganzes regulieren, sind die Nebennieren. Wenn der Patient unter ungünstigen Bedingungen leidet, bei der Arbeit in verschiedenen Organen und Systemen oder unter dem Einfluss erblicher Faktoren, kann eine gefährliche Krankheit auftreten - die Nebennierenhyperplasie, deren Entwicklung eine Bedrohung für das Leben des Patienten darstellt.