Haupt / Hypophyse

Calcitonin, Blut

Calcitonin ist ein Hormon, das von der Schilddrüse sowie in geringer Menge von anderen Organen (insbesondere der Lunge) produziert wird. Seine Produktion tritt normalerweise als Reaktion auf erhöhte Calciumspiegel im Blut auf.

Calcitonin ist an der Regulierung des Calciumstoffwechsels beteiligt, fördert die Bildung von Knochengewebe und verhindert die Entfernung von Calcium, hemmt die Calciumabsorption im Dünndarm und beschleunigt dessen Ausscheidung über die Nieren. In den Nieren nimmt unter dem Einfluss von Calcitonin auch die Ausscheidung von Natrium, Chloriden und Phosphaten zu.

Die Bestimmung von Calcitonin ist wichtig für die Diagnose von medullärem Schilddrüsenkrebs - ein eher seltener Tumor, der aus Schilddrüsenzellen gebildet wird und Calcitonin produziert. Es ist wertvoll, dass ein Anstieg von Calcitonin vor Beginn der klinischen Manifestationen dieser Krankheit beobachtet werden kann. Ein Anstieg des Blut-Calcitonins nach der Operation kann auf eine unvollständige Entfernung oder Metastasierung hindeuten.

Erhöhtes Calcitonin kann auch bei nicht-malignen Lungenerkrankungen, akuter Pankreatitis, Hyperparathyreoidismus, malignen Tumoren der Brustdrüsen, des Magens und der Leber beobachtet werden.

Die Analyse erkennt den Gehalt an Calcitonin im Serum (PG / ml).

Methode

Die Bestimmung des Calcitoninspiegels im Blut erfolgt mit enzymgebundenem Immunadsorptionstest (ELISA) oder Immunochemilumineszenzanalyse (ILA).
Die gebräuchlichste Methode zur Bestimmung von Calcitonin im Serum ist ELISA - ein Enzymimmunoassay zum Nachweis der gewünschten Substanz (Calcitonin), bedingt durch die Zugabe von markiertem Reagenz (Konjugat), welches spezifisch nur mit dieser Substanz (Calcitonin) angefärbt wird. Die Intensität der Farbe ist proportional zur Menge des Analyten im Serum.

Referenzwerte - Norm
(Calcitonin, Blut)

Informationen über die Referenzwerte der Indikatoren sowie die Zusammensetzung der in die Analyse einbezogenen Indikatoren können je nach Labor leicht abweichen!

№171 Calcitonin (Calcitonin)

Interpretation der Ergebnisse der Studie enthält Informationen für den behandelnden Arzt und ist keine Diagnose. Die Informationen in diesem Abschnitt können nicht zur Selbstdiagnose und Selbstbehandlung verwendet werden. Eine genaue Diagnose wird vom Arzt gemacht, wobei sowohl die Ergebnisse dieser Untersuchung als auch die notwendigen Informationen aus anderen Quellen verwendet werden: Anamnese, Ergebnisse anderer Untersuchungen usw.

Maßeinheiten im unabhängigen Labor INVITRO: pg / ml.

Referenzwerte:

Die Höhe von Calcitonin über 100 pg / ml wird bei Medullarkarzinomen, Leukämien, lymphoproliferativen Erkrankungen beobachtet.

Calcitonin

Eine spezielle Vorbereitung für die Studie ist nicht erforderlich. Es ist notwendig, den allgemeinen Anforderungen der Vorbereitung für die Forschung zu folgen.

ALLGEMEINE VORSCHRIFTEN FÜR DIE FORSCHUNG

1. Für die meisten Studien wird empfohlen, am Morgen, zwischen 8 und 11 Uhr, auf nüchternen Magen Blut zu spenden (zwischen der letzten Mahlzeit und der Blutentnahme mindestens 8 Stunden, Wasser kann wie üblich getrunken werden), am Vorabend der Studie ein leichtes Abendessen mit Einschränkung fetthaltige Lebensmittel einnehmen. Für Infektionsversuche und Notfalluntersuchungen ist es erlaubt, 4-6 Stunden nach der letzten Mahlzeit Blut zu spenden.

2. ACHTUNG! Spezielle Vorbereitungsregeln für eine Anzahl von Tests: streng auf nüchternen Magen, nach 12-14 Stunden Fasten, sollte Blut für Gastrin-17 gespendet werden, Lipid-Profil (Gesamt-Cholesterin, HDL-Cholesterin, LDL-Cholesterin, LDL-Cholesterin, Triglyceride, Lipoprotein (a), Apolipoprotein A1, Apolipoprotein B); Der Glukosetoleranztest wird am Morgen auf nüchternen Magen nach 12-16 Stunden Fasten durchgeführt.

3. Am Vorabend der Studie (innerhalb von 24 Stunden), Alkohol, intensive körperliche Bewegung, Medikamente (in Absprache mit dem Arzt) ausschließen.

4. Für 1-2 Stunden vor Blutspende, nicht rauchen, nicht trinken Saft, Tee, Kaffee, können Sie nicht kohlensäurehaltiges Wasser trinken. Eliminiere körperlichen Stress (Laufen, schnelles Treppensteigen), emotionale Erregung. 15 Minuten vor der Blutspende wird empfohlen sich auszuruhen, zu beruhigen.

5. Es ist nicht notwendig, unmittelbar nach physiotherapeutischen Verfahren, instrumentellen Untersuchungen, Röntgen- und Ultraschalluntersuchungen, Massagen und anderen medizinischen Eingriffen Blut für die Laborforschung zu spenden.

6. Bei der Überwachung von Laborparametern im Laufe der Zeit wird empfohlen, wiederholte Untersuchungen unter den gleichen Bedingungen durchzuführen - im selben Labor Blut zur gleichen Tageszeit spenden usw.

7. Blut für Forschung sollte vor dem Beginn der Medikation oder nicht früher als 10-14 Tage nach ihrer Stornierung gespendet werden. Um die Kontrolle der Wirksamkeit der Behandlung mit irgendwelchen Drogen zu beurteilen, ist es notwendig, eine Studie 7-14 Tage nach der letzten Dosis des Medikaments durchzuführen.

Calcitonin Bluttest

Probleme in der Schilddrüse verursachen Ärzte, verschiedene Bluttests, einschließlich der Vorbereitung und Prüfung auf Calcitoninspiegel zu verschreiben. Entschlüsselung ist ein Arzt, der mit allen Normen und Abweichungen in der Menge dieses Hormons vertraut ist. Die Website zheleza.com wird auch den Zweck dieser Analyse betrachten.

Calcitonin wird von der Schilddrüse produziert, genauer gesagt von C-Zellen, die in kleinen Mengen darin vorkommen. Die Funktionen dieses Hormons, das nicht so oft analysiert wird, werden noch untersucht, verglichen mit Trijodthyronin und Thyronin. Es ist jedoch bereits bekannt, dass Calcitonin die Menge an Kalzium im Körper reguliert. Manchmal wird das Niveau dieses Hormons als Tumormarker gefunden.

Calcitonin gilt als Parathyroidhormon, das von den Nebenschilddrüsen produziert wird, und eine antagonistische Substanz. Parathyroidhormon fördert die Synthese von Calcium aus Knochen und Calcitonin hilft bei der Reduzierung von Calcium im Blut, indem es im Knochengewebe abgelagert wird.

Was ist Calcitonin?

Da eine Person, die einen Bluttest für Schilddrüsenhormonspiegel gibt, selten die Notwendigkeit hat, das Niveau von Calcitonin zu bestimmen, ist er besorgt darüber, was es ist. Dieses Hormon wird von der Schilddrüse produziert und ist verantwortlich für das Gleichgewicht des Kalziums im Körper. Es reguliert den Kalziumspiegel, der durch eine ausreichende Menge seiner Produktion sichergestellt wird. Wenn sein Niveau normal ist, dann unterdrückt es ein anderes Hormon, das die Calciumsynthese erhöht.

Eine Analyse des Calcitoninspiegels wird auch bei Verdacht auf Markkrebs gegeben. In diesem Fall können Sie das Vorhandensein von Metastasen und die Größe des Tumors genau bestimmen. In diesem Fall wird die Menge an Hormon groß sein. Andere Krankheiten, die Bluttests fördern, sind:

  1. Probleme mit der Brustdrüse.
  2. Osteoporose
  3. Krankheiten des Magens, der Leber oder der Nieren.
  4. Nach Beseitigung eines bösartigen Tumors.

Wenn die Ursache für die Bestimmung des Calcitoninspiegels trotzdem Markkrebs ist, wird empfohlen, dass die ganze Familie ein Verfahren erhält.

Idealerweise wird eine Person einmal jährlich einem Blutspendeverfahren unterzogen, um den Calcitoninspiegel festzustellen. Dies ermöglicht eine rechtzeitige Identifizierung von Krankheiten, die sich im Anfangsstadium befinden und keine Symptome zeigen.

Normalerweise wird Calcitonin im Körper in kleinen Mengen gefunden. Es wird von der Schilddrüse und Darmzellen in mageren Mengen produziert. Ein hoher Gehalt an Calcitonin zeigt das Vorhandensein eines bösartigen Tumors an. Nach der Operation, um ein Neoplasma zu entfernen, werden zusätzliche Bluttests durchgeführt. Wenn das Hormon noch in großen Mengen ist, bedeutet es:

  • Fehlgeschlagene Operation, bei der der Tumor nicht vollständig entfernt wurde.
  • Das Vorhandensein von Metastasen, die nicht entfernt wurden, weil sie nicht identifiziert wurden.
  • Rückfall der Krankheit.

Calcitonin erfüllt neben der Calciumregulation im Blut folgende Funktionen:

  1. Verhindert übermäßiges Auslaugen von Kalzium aus den Knochen.
  2. Steuert den Gehalt an Mineralsalzen.
  3. Es wird vom Körper einer schwangeren und stillenden Frau angewendet.
  4. Zeigt durch Urin Salze um ihren hohen Gehalt im Körper zu reduzieren.
  5. Es normalisiert den Phosphorspiegel im Blut.
nach oben gehen

Wann ist eine Analyse zur Bestimmung des Calcitoninspiegels?

Calcitoninspiegel werden von einem Arzt getestet. Trotzdem muss er noch kommen. Es wird empfohlen, medizinische Hilfe zu suchen, wenn Sie die folgenden Anzeichen identifiziert haben:

  • Apathie.
  • Vergrößerte Lymphknoten.
  • Schwäche
  • Sprachwechsel.
  • Ermüdung
  • Leichte Schwellung im Bereich der Schilddrüse, wo beim Schlucken Beschwerden auftreten.
  • Die Entwicklung von Hypothyreose, die durch Lethargie, Lethargie, Schläfrigkeit, Gedächtnisstörungen, trockene Haut des Gesichts und der Hände, Verstopfung, Gewichtszunahme, Haarausfall erkannt wird.
  • Das Auftreten von Hyperthyreose, die durch übermäßige Erregbarkeit, Schwitzen, Durchfall, Nervosität, Schlaflosigkeit, schnellen Gewichtsverlust und Fieber erkannt wird.

Wenn Sie diese Symptome identifizieren, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Wenn Sie das Auftreten der folgenden Krankheiten vermuten, wird die Analyse von Calcitonin im Blut zugeordnet:

  1. Medulläres Karzinom.
  2. Die postoperative Phase nach der Entfernung des Krebses (die Möglichkeit des Rückfalls).
  3. Überprüfung der Funktionsfähigkeit von Leber, Nieren, Magen und Brust.
  4. Osteoporose
  5. Wenn Krebs in einem nahen Verwandten entdeckt wird.
  6. Beeinträchtigter Metabolismus von Phosphor und Kalzium.
nach oben gehen

Testbedingungen

Um sicherzustellen, dass die Testergebnisse nicht verzerrt sind, wird empfohlen, die Regeln einzuhalten, die vor dem Test erforderlich sind. Der Arzt spricht über sie, wir werden sie hier kurz benennen:

  • Ein paar Tage beschäftigen sich nicht mit körperlicher Aktivität.
  • 8 Stunden lang kein Essen essen.
  • Mach dir keine Sorgen und sei nicht nervös vor der Kapitulation. 30 Minuten vor der Blutentnahme sollte sitzen und sich beruhigen.
  • 2 Stunden lang nicht rauchen.
  • 3 Tage vor der Blutspende sollten keine fettigen Speisen und alkoholische Getränke gegessen werden.

Das Blut wird aus einer Vene entnommen, die der Person vorher gesagt wird, damit er das Wesen der Prozedur versteht. Haben Sie keine Angst davor, denn es erlaubt Ihnen, alle Krankheiten im Voraus zu identifizieren und die Methoden ihrer Beseitigung zu bestimmen.

Zuerst wird Blut aus einer Vene entnommen, die dann in ein speziell präpariertes Röhrchen gegeben wird (gereinigt, steril, kalt, manchmal mit Gel gefüllt). Das Reagenzglas wird in eine spezielle Apparatur gegeben, die die Zusammensetzung des Blutplasmas analysiert.

Wenn alle Regeln befolgt wurden und der Labortechniker das Blut korrekt entnommen hat, zeigen die Ergebnisse das Niveau von Calcitonin an. Sie werden in der Lage sein, von Ihrem Arzt zu erfahren, der die Zahlen entziffern wird.

Calcitonin-Norm

Es ist nicht notwendig, sich mit der unabhängigen Dekodierung von Analysen zu beschäftigen. Der Patient wird von einem Arzt behandelt, der Tests erhält, indem er seine Indikatoren entschlüsselt. Sie variieren je nach Alter und Geschlecht. Der Standard von Calcitonin ist:

  • Neugeborene bis zu einer Woche - von 70 bis 348 pg / ml.
  • Kinder - nicht mehr als 79 pg / ml.
  • Erwachsene Männer und Frauen - von 5 bis nicht mehr als 150 pg / ml:
  1. Bei erwachsenen Frauen beträgt das Niveau 0,07-12,97 pg / ml.
  2. Bei erwachsenen Männern erreicht der Calcitoninspiegel 0,68-32,26 pg / ml.
  • Bei schwangeren Frauen wird Calcitonin überschätzt.

Diese Indikatoren werden beobachtet, wenn Blut durch die Immunofermental-Methode (ELISA) entnommen wird. Wenn die Blutentnahme durch immunochemische Lumineszenzanalyse (ILHA) durchgeführt wird, sind die normalen Indikatoren:

  • Bei Frauen und Mädchen - nicht höher als 1,46 pmol / l.
  • Bei Männern und Jungen - nicht höher als 2,46 pmol / l.
nach oben gehen

Was bedeuten Anomalien?

  1. Bei niedrigeren Raten von Calcitonin können wir über Osteoporose, hohe körperliche Anstrengung, bei dem Gespräch der Körper unter großem Stress, Schilddrüsen Resektion, aufgrund denen sie die Produktion von Hormonen reduziert, unzureichender Produktion von Calcitriol in den Nieren.
  2. Bei übermäßigen Mengen von Calcitonin heißt es:
  • Nierenversagen
  • Lungenkrebs oder Brustkrebs.
  • Zirrhose, die das Ergebnis von Alkoholmissbrauch ist.
  • Krebs der Schilddrüse.
  • Pankreatitis.
  • C-Zell-Proliferation (Hyperplasie).
  • Syndrom Solingen-Ellison.
  • Schwangerschaft oder Stillzeit einer Frau. Während des Beginns der Schwangerschaft nimmt Calcitonin in seiner Menge signifikant zu. Dieser Grund sollte von einem Gynäkologen überprüft werden.
  • Maligne Anämie.
  • Stärkung der Funktionen der Nebenschilddrüsen.

Es ist besser, die Durchführung von Tests zur Bestimmung des Calcitoninspiegels nicht zu verweigern, wie dies Patienten tun können. Tatsache ist, dass diese Analyse es uns ermöglicht, die Ursachen der Krankheit zu ermitteln, die eine Person stört, sowie mögliche Krankheiten in den frühen Stadien zu identifizieren. Analysen helfen bei der Bestimmung der richtigen Behandlung, wenn es notwendig ist, die Menge an Calcitonin auszugleichen oder nicht.

Prognose

Blutspende zum Nachweis von Calcitonin hilft bei der Früherkennung und Bestimmung der richtigen Behandlung der Krankheit. Es ist gefährlich, diese Analyse abzulehnen, wenn Sie Krebs vermuten. Die Prognose kann sich verschlechtern, wenn der Patient die Ursache der Entwicklung der Krankheit nicht genau identifiziert und die richtige Behandlung verschreibt.

Obwohl Blutentnahme kann unangenehm sein, aber nach ein paar Techniker gequetscht werden, ist es besser um ihre Gesundheit zu übernehmen, anstatt sich auf die Vermeidung von allem, was erschreckend ist. Dies wird helfen, das Leben zu verlängern und die Krankheit rechtzeitig zu heilen.

Modernes diagnostisches medizinisches Zentrum. (Invitro)

Modernes diagnostisches medizinisches Zentrum. (Invitro):

Bitte beachten Sie, dass diese Website nur zu Informationszwecken dient und keinesfalls ein öffentliches Angebot gemäß den Bestimmungen von Teil 2 der Art. 437 des Bürgerlichen Gesetzbuches der Russischen Föderation

In unserer kostenlosen Referenz finden Sie die Adressen von Firmen und Geschäften, wo Sie Waren zum niedrigsten Preis kaufen oder bestellen können. Geben Sie die Lieferkosten unter den offiziellen Telefonnummern der Unternehmen auf unserer Website an, es kann von der Gegend, der Straße oder kostenlos abhängen. Sie können ein Feedback über die Arbeit von Unternehmen an die Post ihrer offiziellen Vertreter senden. Möglicher Kauf auf Kredit oder mit guten Rabatten. Die besten Unternehmen Ihrer Stadt arbeiten mit uns zusammen.

[08-027] Calcitonin im Serum

Calcitonin ist ein Schilddrüsenhormon, das in parafollikulären Zellen, einem der Hauptregulatoren des Calcium-Phosphor-Stoffwechsels, synthetisiert wird.

  • [90-001] Blutproben aus peripheren Venen180 reiben.
  • Kinder im Alter von 1 Jahr sollten vor Beginn der Studie 30-40 Minuten nicht essen.
  • Kinder im Alter von 1 bis 5 Jahren essen vor dem Studium 2-3 Stunden lang nicht.
  • Essen Sie nicht innerhalb von 12 Stunden vor der Studie, Sie können sauberes, nicht kohlensäurehaltiges Wasser trinken.
  • Vermeiden Sie die Einnahme von oralen Kontrazeptiva innerhalb von 30 Tagen vor der Studie.
  • Beseitigen Sie körperlichen und emotionalen Stress innerhalb von 24 Stunden vor der Studie.
  • 3 Stunden vor dem Studium nicht rauchen.

Zuhause: Biomaterial kann von einem mobilen Servicemitarbeiter aufgenommen werden.

Im Diagnostic Center: Die Aufnahme oder unabhängige Sammlung von Biomaterialien erfolgt im Diagnostic Center.

Unabhängig: Das Biomaterial wird vom Patienten selbst gesammelt (Urin, Kot, Sputum etc.). Eine weitere Option - Proben des Biomaterials versorgt den Patienten mit einem Arzt (z. B. chirurgisches Material, Liquor, Biopsie, etc.). Nach Erhalt der Proben kann der Patient diese entweder selbständig an das Diagnostic Center abgeben oder den mobilen Service zu Hause anrufen, um sie an das Labor zu übergeben.

Pankreas-Hormone

  • Glucagon (Erhöht den Wert)

Magensekretion Stimulanzien

  • Pentagastrin (unterer Wert)

* Der Preis beinhaltet nicht die Kosten für die Aufnahme des Biomaterials. Dienstleistungen zur Aufnahme von Biomaterialien werden automatisch zur Reservierung hinzugefügt. Bei der Bestellung mehrerer Dienstleistungen gleichzeitig wird der Biomaterialsammelservice nur einmal bezahlt.

Calcitonin

Beschreibung ab 01.05.2015

  • Lateinischer Name: Calcitonin
  • ATH-Code: H05BA01
  • Wirkstoff: Calcitonin (Calcitonin)
  • Hersteller: Apotex (Kanada), Novartis Pharma und Novartis Pharma Stein (Schweiz), Veropharm (Russland), Nativa (Russland)

Zusammensetzung

Calcitonin ist ein hypocalcämisches Hormon, das von speziellen Zellen in der Schilddrüse, dem Thymus und den Nebenschilddrüsen von Menschen und anderen Säugetieren oder Tieren produziert wird.

Calcitonin von Lachs, Menschen und Schweinen wird als Arzneimittel verwendet, dieses Hormon kann auch synthetisiert werden.

Der Grad der Aktivität des Schilddrüsenhormons Calcitonin wird in U oder IE ausgedrückt. Dieser Indikator kann mittels radioimmunologischer oder biologischer Forschungsmethode bestimmt werden. Ein U ist die Menge eines Hormons, die bei Ratten eine Senkung des Blutcalciums um 10% bewirkt. 1 IE beträgt 0,2 μg Lachscalcitonin (synthetisch).

Formular freigeben

  • in ampoulahpo 1 ml (der Inhalt des Hormons - 50 oder 100 IE in jedem);
  • in Form einer Infusionsflüssigkeit in Fläschchen mit 2 ml (100 oder 40 IE);
  • in Form eines Aerosols 14 Dosen pro Fläschchen (50 oder 100 IE).

Pharmakologische Wirkung

Hypocalcemic, Knochenresorptionshemmer.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Dieses Hormon ist aktiv an der Regulierung des Kalzium- und Phosphatstoffwechsels beteiligt. Schilddrüsenhormone und Ergocalciferol müssen ebenfalls an diesen Prozessen beteiligt sein.

Die Droge hat die Fähigkeit, Kalzium in den Knochen und im Körper in Krankheiten wie bösartiger Steyolyse, Paget-Krankheit, in Osteoporose mit einem hohen Niveau von min. austauschen. Außerdem erhöht das Instrument die Intensität der Ausscheidung von Calcium, Natrium und Phosphor mit Harnstoff, was ihre Rückresorption in den Nierenkanälchen verringert. Es ist wichtig zu beachten, dass dieser Prozess nur stattfindet, wenn Calcitonin erhöht ist, das Niveau nicht unter Normal sinkt.

Das Hormon hat die Fähigkeit, Magen-Sekretion und die Sekretion von Pankreas-Hormonen im Zwölffingerdarm zu reduzieren, während die Mobilität des Magen-Darm-Traktes und der Darmmotilität nicht ändern. Außerdem hat das Medikament die Fähigkeit, die Schmerzschwelle zu reduzieren.

Die Analyse von Calcitonin wird durchgeführt, um verschiedene Krankheiten zu diagnostizieren, die am häufigsten mit der Schilddrüse assoziiert sind (medulläres Calcinom, Phäochromozytom, Hyperparathyreoidismus). Die Norm des Hormons Calcitonin für Frauen (Referenzwerte) liegt zwischen 0 und 1,46 pmol pro Liter. Die Calcitoninrate im Blut von Männern liegt zwischen 0 und 2,46 pmol pro Liter. Der sofortige Zerfall des Homo-im-Blut erfolgt in etwa 6-8 Minuten Der Prozess wird stark körperliche Aktivität beschleunigt.

Wenn s / c und / in der Einführung der maximalen Konzentration des Hormons nach 60 Minuten beobachtet wird, wird das Medikament nach 1,5 Stunden mit Urin entfernt.

Hinweise für den Einsatz

  • mit Morbus Paget, spontane Knochenresorption, Osteogenesis imperfecta, aseptische Nekrose des Femurkopfes;
  • für die Behandlung von Osteoporose (Steroid, senil, Nebenschilddrüse, postmenopausal);
  • wenn der Prozess der Spleißfrakturen verlangsamt wird;
  • für die Behandlung von fibröser Dysplasie;
  • mit traumatischer und radioaktiver Osteomyelitis;
  • wenn ein zonaler pathologischer Knochenumbau bei Sportlern auftritt;
  • mit Parodontitis, Zudek-Syndrom, Hyperkalzämie, Myelom, Vitamin-D-Hypervitaminose;
  • wenn Metastasen in den Knochen gefunden werden;
  • zur Verhinderung von Frakturen und Knochenintegrität nach längerer Ruhigstellung des Patienten;
  • Osteolyse, Osteopenie, akute Pankreatitis;
  • mit familiärer Hyperphosphatämie.

Kontraindikationen

Direkte Kontraindikationen für die Verwendung der Mittel sind:

  • Hypokalzämie;
  • Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff;
  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Nasenspray kann bei chronischer Rhinitis und unter 18 Jahren wegen der begrenzten Erfahrung in der Anwendung in dieser Altersgruppe nicht angewendet werden.

Nebenwirkungen

Die häufigsten Nebenwirkungen sind verschiedene allergische Reaktionen, Tachykardie, Hitzewallungen, Kollaps, eine starke Abnahme des Blutdrucks, Ödeme, eine Verletzung der Geschmackswahrnehmung, Arthralgie.

Wenn Infusionen und Injektionen beobachtet wurden: Übelkeit, Kopfschmerzen, Durchfall, Erbrechen, Pharyngitis, Magenschmerzen, Muskelschmerzen, Husten, schmerzhafte Beschwerden, Geschmacks- und Sehstörungen, Hyperämie und Schmerzen an der Injektionsstelle. Es gibt auch Berichte über das Auftreten von Nykturie, Schmerzen in den Augen, Schwellungen der Füße, anaphylaktischer Schock und Tod (ein Fall, der Tod war das Ergebnis einer Anaphylaxie).

Nach der Verwendung des Aerosols können auftreten: Schädigung der Nasenschleimhaut, Rhinitis, Niesen, Sinusitis, trockene Schleimhäute, Nasenbluten.

Gebrauchsanweisung (Methode und Dosierung)

Das Arzneimittel wird intramuskulär, subkutan, intravenös oder intranasal in Form eines Aerosols verabreicht.

Gemäß den Anweisungen für die Verwendung von Calcitonin sollte die Behandlung mit dem Wirkstoff unter der Aufsicht eines Arztes erfolgen. Die Dosierung und Art der Verabreichung werden von einem Spezialisten ausgewählt.

In schweren Fällen wird die tägliche Dosierung von Calcitonin auf 5-10 IE pro Kilogramm des Gewichts des Opfers berechnet. Sie können den Drogentropf für mindestens 6 Stunden eingeben.

Für die Behandlung von chronischen Krankheiten werden 5 oder 10 IU pro 1 kg Gewicht pro Tag, aufgeteilt in 2 Dosen, verschrieben.

Im Durchschnitt intranasal verabreicht 100 oder 400 IE pro Tag, aufgeteilt in mehrere Dosen.

Der Behandlungsverlauf reicht von 14 Tagen bis zu einem Monat, danach kann die Dosis reduziert und auf 6 Wochen verlängert werden.

Überdosierung

In der Regel, mit einem Mangel an einem Hormon im Körper, erscheinen Anzeichen von Hypokalzämie - spontane Muskelzuckungen, Parästhesien und andere.

Bei intravenöser oder subkutaner Verabreichung von mehr als 1000 IE kann Erbrechen und Übelkeit auftreten.

Bei der Einnahme von intranasalen Fällen von Überdosierung wurden berichtet. Hypokalzämie entwickelt sich nicht.

Interaktion

Arzneimittelwechselwirkungen treten nicht auf oder werden nicht beschrieben.

Verkaufsbedingungen

Lagerbedingungen

Lagern Sie das Medikament in der Originalverpackung, ohne direkte Sonneneinstrahlung, nicht höher als 4 Grad Celsius.

Verfallsdatum

Spezielle Anweisungen

Hypokalzämie kann sich während der ersten Injektion des Medikaments entwickeln, Sie benötigen Calciumgluconat zur Notfallversorgung.

Besondere Vorsicht ist bei Allergikern geboten. Zum Zeitpunkt der Einführung der Mittel sollte ein Arzt sein

Vor Beginn der Therapie empfiehlt es sich, einen Hauttest gegen Geld durchzuführen und den Kalziumspiegel im Blut zu bestimmen. Wenn der Patient einen Kalziumspiegel von weniger als 10 mg hat und es eine Reaktion auf das Medikament gibt, ist es nicht notwendig, Calcitonin zu injizieren.

Mit der Paget-Krankheit und der Einnahme des Medikaments im Serum wird der Gehalt an alkalischer Phosphatase signifikant reduziert, die Knochenresorption verlangsamt sich, die Intensität der Kollagenspaltung. Die Indikatoren ändern sich in sechs Monaten oder zwei Jahren nach dem Start des Hormons.

Wenn Lachs-Calcitonin verwendet wird, kann eine Person Resistenzen entwickeln. Es ist bewiesen, dass dieser Zustand selten auftritt (15%), wenn das Medikament weniger als 2 Jahre verwendet wird. 30-60% der Patienten entwickelten spezifische Antikörper.

Wenn der Patient Hyperkalzämie hat, sollten Sie ständig den Kalziumspiegel im Blut überwachen.

Bei Langzeitmedikation empfiehlt sich eine Untersuchung von Urinsediment auf das Vorhandensein von Harnzylindern.

Zur Behandlung von Osteoporose werden Kalzium und Vitamin D zusammen mit Calcitonin empfohlen.

Während der Behandlung mit einem Nasenspray sollten Sie regelmäßig den Zustand der Nasenschleimhaut, des Septums und der Nasenmuscheln sowie der Gefäße der Nasenschleimhaut überprüfen.

Rauchen hat keinen Einfluss auf die Inzidenz von Nasenbluten, Sinusitis, etc.

Beim Fahren von Maschinen oder Transport und Einnahme der Droge muss besonders vorsichtig sein.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit

Calcitonin wird in die Muttermilch ausgeschieden, die Stillzeit muss gestoppt werden. Sie können kein Heilmittel für schwangere Frauen zuweisen.

Bewertungen

Das Medikament wird nach den Ergebnissen der Tests für Calcitonin in Invitro oder einem anderen Labor vorgeschrieben, wenn es notwendig ist. Reaktionen von hormonellen Mitteln sind gut. Nebenwirkungen entwickeln sich selten.

Calcitonin Preis, wo zu kaufen

Der Preis von Calcitonin kann stark variieren, abhängig von der Form der Freisetzung und dem Hersteller.

Calcitonin (Calcitonin)

Blutproben werden morgens (vor 12:00 Uhr) auf nüchternen Magen (mindestens 8 und nicht mehr als 14 Stunden Fasten) entnommen. Sie können Wasser ohne Gas trinken. Blutproben werden morgens von 8.00 - 12.00 Uhr empfohlen, es sei denn, der behandelnde Arzt legt eine andere Zeit fest. Um die Therapie zu überwachen, wird gleichzeitig Blut abgenommen. Die Einnahme von Medikamenten am Vorabend oder am Tag der Studie sollte mit Ihrem Arzt abgestimmt werden.

Forschungsmethode: ILA

Calcitonin ist ein Schilddrüsenhormon, das von parafollikulären C-Zellen abgesondert wird. Calcitonin hat eine hypokalzämische und hypophosphatämische Wirkung. Die Bestimmung des Calcitoninspiegels wird in die obligatorische Studie von Patienten mit medullärem Schilddrüsenkrebs vor Therapiebeginn eingeschlossen, um die Wirksamkeit der chirurgischen Behandlung zu bewerten, der Grad des Calcitonins wird 2-3 Monate nach der Operation bestimmt und dann 1 Mal pro Jahr, um Rezidive zu erkennen.

INDIKATIONEN FÜR FORSCHUNG:

  • Diagnose von medullärem Schilddrüsenkrebs;
  • Kontrollieren Sie die Radikalität der Operation;
  • Früherkennung von Rezidiven.

INTERPRETATION DER ERGEBNISSE:

Referenzwerte (Standardvariante):

Analyse, immunochemische Untersuchung von Hormonspiegeln, Analyse von Calcitonin (Invitro)

Information aktualisiert am 17.08.2018

Es gibt Kontraindikationen. Konsultieren Sie einen Spezialisten.

200 reiben.

5 500 reiben.

900 reiben.

1 000 reiben.

80 reiben.

100 reiben.

850 Rubel.

500 reiben.

300 reiben.

90 reiben.

1 200 reiben.

1 300 reiben.

600 Rubel.

2 000 reiben.

1 150 reiben.

385 reiben.

350 reiben.

ACHTUNG! Die Kosten für die Forschung und die Verfügbarkeit von Tests können variieren. Prsba überprüfen mit Administratoren. Die obige Liste der Dienste ist exklusiv.

70 reiben.

ACHTUNG! Die Kosten für die Forschung und die Verfügbarkeit von Tests können variieren. Prsba überprüfen mit Administratoren. Die obige Liste der Dienste ist exklusiv.

200 reiben.

ACHTUNG! Die Kosten für die Forschung und die Verfügbarkeit von Tests können variieren. Prsba überprüfen mit Administratoren. Die obige Liste der Dienste ist exklusiv.

Wenn Sie einen Bluttest für Calcitonin und seine Entschlüsselung benötigen

Die Schilddrüse produziert verschiedene Arten von Hormonen. Calcitonin unter allen synthetisierten Hormonen steht jedoch alleine. Die Substanz wird von C-Zellen produziert, die in der Drüse in geringer Menge vertreten sind. Die Funktionen des Hormons werden derzeit untersucht. In der klinischen Praxis wird die Analyse von Calcitonin als Tumormarker verwendet.

In der modernen medizinischen Literatur wird Calcitonin als eine antagonistische Substanz gegenüber Parathormon, das in den Nebenschilddrüsen synthetisiert wird, betrachtet. Wenn das Parathormon die Freisetzung von Kalzium aus den Knochen in das Blut fördert, wirkt Calcitonin im Gegenteil, um die Konzentration von Kalzium im Blut zu reduzieren und es im Knochengewebe abzulagern.

Beschreibung

Die wichtigste klinische Bedeutung der Studie über den Gehalt von Calcitonin im Blut ist die Identifizierung von medullärem Krebs, der die Schilddrüse beeinflusst. Darüber hinaus erlaubt uns die Analyse, die Größe des Tumors abzuschätzen und das Vorhandensein von Metastasen zu beurteilen.

Bei einem gesunden Menschen wird Calcitonin in kleinen Mengen von den Schilddrüsenzellen produziert. Das gleiche Hormon kann im Darm produziert werden, aber die Dosisproduktion ist spärlich. Daher wird Calcitonin im Blut normalerweise in unbedeutenden Mengen gefunden.

Das hohe Niveau dieses Hormons im Blut ist ein Tumormarker, der mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Diagnose über die Entstehung einer malignen Läsion des Schilddrüsengewebes ermöglicht. Wenn die Analyse nach Entfernung des Tumors einen hohen Gehalt an Calcitonin im Blut zeigt, kann dies bedeuten, dass:

  • die Operation war nicht radikal und ein Teil des Tumors blieb;
  • der Tumor hatte Zeit, Metastasen zu geben, die nicht identifiziert werden konnten;
  • die Krankheit gab einen Rückfall.

Ein bisschen über Markenkrebs

Medullärer Krebs, der das Gewebe der Schilddrüse betrifft, wird auch C-Zell-Karzinom genannt. Der Tumor wächst langsam, reagiert aber praktisch nicht auf eine konservative Behandlung. Da diese Art von Krebs aktiv metastasiert, ist der einzige Weg, um diese Krankheit zu heilen, eine Operation, um den Tumor in einem frühen Stadium zu entfernen.

Tipp! Aus diesem Grund wird der frühzeitigen Diagnose größte Aufmerksamkeit gewidmet, und eine der einfachsten und zuverlässigsten Methoden ist die Analyse von Calcitonin im Blut.

Hinweise

Es wird empfohlen, den Inhalt des von C-Zellen produzierten Hormons der Schilddrüse zu analysieren:

  • wenn Sie das Vorhandensein von medullärem Schilddrüsenkrebs vermuten;
  • nach der Operation, um einen Krebs zu entfernen, um das Ergebnis der Behandlung zu kontrollieren;
  • präventive Untersuchung naher Blutsverwandter des Patienten mit Markenkarzinom, da die Neigung zur Entwicklung der Krankheit vererbt wird;
  • wenn Symptome auftreten, die für Osteoporose charakteristisch sind: Knochenmissbildungen, Schmerzen, häufige Frakturen usw.;
  • in Verletzung der metabolischen Prozesse von Kalzium und Phosphor.

Wie wird es gemacht?

Das Material für die Analyse ist Blutserum, das durch Entnahme einer Probe von venösem Blut erhalten wird. Das Material unmittelbar nach der Probenahme wird in einer Zentrifuge verarbeitet und bis zur Lieferung an das Labor eingefroren. Die Analyse wird nach der Methode ELISA oder IHLA durchgeführt, die erste Option ist häufiger. Das Ergebnis kann in einigen Tagen fertig sein.

Wie sollte sich der Patient vorbereiten?

Damit die Analyse ein objektives Bild zeigt, ist eine einfache Vorbereitung auf die Forschung notwendig. Der Patient wird empfohlen:

  • einen Tag vor der Aufnahme des Materials ausschließen, intensive körperliche Anstrengung, Alkohol trinken, große Mengen fetthaltiger Lebensmittel konsumieren;
  • 8 Stunden ausgeschlossen die Annahme von Lebensmitteln, einschließlich Kaffee oder Tee. Das bedeutet, dass Sie am Morgen zur Analyse gehen müssen, ohne Frühstück;
  • zwei Stunden vor der Lieferung des Materials Rauchen ausschließen;
  • Bevor der Patient das Blut nimmt, wird ihm angeboten, ungefähr eine halbe Stunde still zu sitzen, um seinen physischen und emotionalen Zustand zu stabilisieren.

Normen und Abweichungen von Normen

Was ist der normale Inhalt von Calcitonin im Blut? Die Antwort hängt von einer Reihe von Faktoren ab - Geschlecht, Alter und die im Labor verwendete Methode. Somit ist die Calcitoninrate bei Verwendung des Enzymimmunoassay (ELISA) -Verfahrens wie folgt:

  • erwachsene Frauen - 0,07 - 12,97 pg / ml;
  • erwachsene Männer - 0,68-32,26 pg / ml;
  • Kinder - bis zu 79 pg / ml.

Bei Verwendung der ILHA-Methode (Immunochemilumineszenz-Analyse) lautet die Norm wie folgt:

  • für Mädchen und Frauen - nicht mehr als 1,46 pmol / l;
  • für Jungen und Männer - nicht mehr als 2,46 pmol / l.

Was bedeutet ein hoher Hormonspiegel?

Wie bereits erwähnt, ist Calcitonin einer der wirksamsten Tumormarker. Eine Erhöhung der Konzentration kann auf folgende Krankheiten hinweisen:

  • Markkarzinom der Schilddrüse;
  • Krebs von anderen Organen (meistens Prostata, Brust, Lunge), bei dieser Krankheit wird Calcitonin von einem Tumor außerhalb der Schilddrüse produziert;
  • Hyperplasie (Proliferation von C-Zellen);
  • maligne Anämie

Tipp! Normalerweise wird ein leichter Anstieg von Calcitonin während der Schwangerschaft und bei Babys unmittelbar nach der Geburt beobachtet.

Verminderte Hormonspiegel?

Wenn Calcitonin im Blut in kleinen Mengen (unter dem Normalwert) enthalten ist, kann dies auf das Vorhandensein von Osteoporose hinweisen. Außerdem kann nach einer Resektion der Schilddrüse ein niedriger Spiegel des Hormons beobachtet werden, wodurch die Synthese aller in diesem Organ synthetisierten Hormone reduziert wird.

Daher kann es empfehlenswert sein, die Analyse des Gehalts an Calcitonin zu bestehen, wenn Sie das Vorhandensein von Krebs vermuten, da dieses Hormon ein wirksamer Marker ist. Kompetente Interpretation der Ergebnisse der Laborforschung kann nur von einem Spezialisten durchgeführt werden.

Weitere Artikel Über Schilddrüse

Vitamin D ist eine fettlösliche Verbindung, die der menschliche Körper aus der Nahrung aufnimmt oder mit Hilfe von Sonnenlicht synthetisiert.Der Himmelskörper trägt zur Bildung einer Substanz in der Haut bei, Nahrung gelangt in den Darm und Vitamin D wird vom Blutkreislauf aufgenommen.

Inhalt:
Glukose-Toleranz-Test Was ist das?Der Glukosetoleranztest (GTT) ist eine Laboruntersuchungsmethode, die in der Endokrinologie zur Diagnose von gestörter Glukosetoleranz (Prädiabetes) und Diabetes eingesetzt wird.

17-OH-Progesteron (17-Hydroxyprogesteron, 17-OPG, 17-OH-Progesteron) ist ein Vorläufer von Hormonen; eine Art "Halbfabrikat", aus dem im komplexen Stoffwechselprozess verschiedene Hormone (Cortisol, Estradiol, Testosteron) gebildet werden.