Haupt / Zyste

Analyse - was ist das? Entschlüsselung von Analysen

Der Mensch ist ein ganzheitliches Wesen, in unserem Fall arbeiten alle Organe eng zusammen. Dies erleichtert die kompensatorischen Fähigkeiten jedes Organs. Wenn zum Beispiel eine Person aufgrund eines tödlichen Unfalls taub ist, kann sie Gegenstände um sich herum wahrnehmen und sie sehen. Oder, wenn eine Niere beraubt wird, übernimmt der Hauptteil der Arbeit des Ausscheidungsapparats anderer und so weiter. Für eine qualitative Beurteilung des Zustandes des Körpers bedarf es manchmal einer Untersuchung. Heute hat die Medizin viele Werkzeuge und Theorien der Forschungsarbeit der inneren und äußeren Organe. Eine bekannte Methode, die ihre führende Position in der medizinischen Diagnostik nicht verliert, ist jedoch lange Zeit die Methode der Biomaterialanalyse. Dies kann eine Untersuchung von Blut, Urin, Kot, Ausfluss sein.

Analyse - was ist das?

Das Wort "Analyse" selbst impliziert eine spezifische Methode, das Ganze in Elemente zu zerlegen, zu zerstückeln, zu trennen und ein Phänomen mit anschließenden Schlussfolgerungen zu betrachten. Diese Methode wird in vielen Wissenschaften verwendet. In der Ökonomie zum Beispiel gibt es das Konzept der "Marktanalyse", wenn die Zahlungsfähigkeit der Bevölkerung, Angebot und Nachfrage untersucht wird. In den philologischen Wissenschaften wird das Wort analysiert (in Teile geteilt), ein Satz, ein Dialog und so weiter. In der Medizin ist die Analyse - was ist das? Dieses Wort kann als eine Methode verstanden werden, bestimmte Daten zu sammeln, sie zu studieren und sie zu beschreiben. Die Untersuchung von Biomaterial zur Bestimmung der pathologischen Prozesse im Körper wird auch "Analyse" genannt. Was ist ein Biomaterial und warum es bei der Diagnose benötigt wird, finden Sie weiter.

Warum einen Bluttest machen

Eine wichtige Flüssigkeit im Körper ist Blut. Durch ihn gehen alle Nährstoffe durch, es ist mit Sauerstoff gesättigt und transportiert es zu allen Zellen des menschlichen Körpers. Zusammen mit Enzymen und Immunkörpern trägt es auch einige andere Chemikalien. Dies sind Hormone, Gifte, Toxine und einige andere. Daher verwenden Experten häufig die Bestätigung klinischer oder biochemischer Analysen, dass eine solche Krankheit, die sie vermuten, tatsächlich beim Menschen liegt.

Blutuntersuchungen können auf der Grundlage einer Finger- oder Venenprobe durchgeführt werden. Im ersten Fall werden die allgemeinen Blutparameter bestimmt: Hämoglobin, ESR, Leukozyten, Thrombozyten, Erythrozyten und einige andere. Eine biochemische Studie bestimmt das Vorhandensein oder die spezifische Menge an Chemikalien. Zum Beispiel zeigt ein Bluttest für Hormone, ob das Niveau der Hormone im Körper normal ist. Auf der Grundlage von Blut aus einer Vene ist es möglich, auf das Vorhandensein bestimmter Infektionen (HIV, Syphilis, Kleben usw.) zu schließen. Darüber hinaus bestimmen die Ärzte nach den Ergebnissen der Bluttests das Ausmaß der Toxizität von Giardia, Ascaris. In der medizinischen Praxis wird der klinische Bluttest am häufigsten angewendet, da er zugänglich, informativ und leicht zu verarbeiten ist.

Informative Urinanalyse

Eine weitere häufige medizinische Untersuchung ist die Urinanalyse. Diese Flüssigkeit enthält Salze, Toxine, organische Substanzen, verschiedene zelluläre Elemente, die es ermöglichen, die pathologischen Prozesse im Körper zu bestimmen. Die Entschlüsselung der Urinanalyse betrifft in erster Linie die Arbeit des Ausscheidungssystems. Aber auch diese Methode der Forschung erlaubt, den Zustand der endokrinen Organe (Zuckergehalt), Verdauung und Herz-Kreislauf-System zu bestimmen. In dieser Analyse ist es wichtig, jedes kleine Detail zu berücksichtigen, beginnend mit der Farbe des Urins und endend mit Mikroelementen - Zylinder, Bakterien und so weiter. Wir glauben nicht einmal, dass die Farbe dieser biologischen Flüssigkeit allein die mögliche Manifestation von mehr als 16 Krankheiten anzeigen kann. Und hier geht es nicht um die Konzentration von Salzen, Proteinen, Erythrozyten und anderen Spurenelementen.

Was ist die Analyse von Fäkalien?

Diese Studie wird auch als Koprogramm bezeichnet, mit dem Sie die Wirksamkeit der Organe des Magen-Darm-Trakts bestimmen können. Die Dekodierung der Stuhluntersuchung zeigt, wie die Nahrung verarbeitet wird, mit welcher Geschwindigkeit, ob alle notwendigen Enzyme an diesem Prozess beteiligt sind, ob Parasiten im Körper vorhanden sind. Darüber hinaus hilft diese Studie zu sehen, ob Leber, Darm, Gallenblase, Pankreas, Dünndarm und Dickdarm ihre Funktionen erfüllen. Die Analyse von Fäkalien wird in mehreren Stufen durchgeführt:

  • physikalische Eigenschaften des Materials werden untersucht;
  • chemische Analyse von Fäkalien;
  • wichtige mikroskopische Untersuchung der Substanz;
  • auch bakteriologische Untersuchung von Fäkalien verwendet.

Die Ernennung von Abstrichen aus dem Hals, Vagina

Die Schleimhäute unseres Körpers haben ihre eigene Mikroflora - das sind Mikroorganismen, die bestimmte Funktionen für die gesamte Arbeit aller Organe und Systeme übernehmen. Sie können pathologische Bakterien enthalten, die die Funktion des Organs stören, und mit dem Blutfluss kann auf verschiedene Teile des menschlichen Körpers übertragen werden. Die Ergebnisse der Tests können das Vorhandensein von Pathologie zeigen, aber ein Abstrich bestimmt, welche Mikroorganismen in einem bestimmten Bereich dominieren. Am häufigsten wird eine solche Studie mit einem Biomaterial durchgeführt, das aus Rachen, Nase, Tonsillen, Vagina entnommen wird.

Ein Abstrich aus Pharynx, Mandeln und Nase zeigt die Anzahl und Art der Bakterien auf der Schleimhaut des Organs.

Vaginalabstriche sind informativ bei der Bestimmung der Soor, bakterielle Vaginose, die Verbreitung von Trichomonas. Aber nicht alle sexuell übertragbaren Krankheiten können mit Hilfe von Abstrichen bestimmt werden, meistens wird zu diesem Zweck eine biochemische Blutanalyse verwendet.

Was bekommen wir als Ergebnis der Analyse?

Wenn Sie gesundheitliche Probleme haben, besteht die beste Diagnose darin, Tests zu bestehen, die für bestimmte Symptome erforderlich sind. Natürlich sollte der Spezialist mit ihrer Entschlüsselung beschäftigt sein. Frühzeitig nicht in Panik geraten, wenn Sie sehen, dass die Testergebnisse nicht der angegebenen Rate entsprechen. Es gibt viele unphysiologische Gründe, die die Analyse verzerren können - falsche Vorbereitung auf die Geburt, psycho-emotionalen Stress und Stress, Ungenauigkeiten in der Studie. Wenn die Ergebnisse schlecht sind, ist es besser, die Analyse zu wiederholen.

Wortanalyse

Word-Analyse in englischen Buchstaben (Transliteration) - Analyse

Die Wortanalyse besteht aus 6 Buchstaben: a a z und l n

Bedeutung des Wortes Analyse. Was ist eine Analyse?

Analyse (aus dem Griechischen. - Zerlegung, Zerstückelung), das Verfahren der mentalen, und oft auch die tatsächliche Zerstückelung des Objekts (Phänomen, Prozess), die Eigenschaften des Objekts (der Objekte) oder die Beziehung zwischen Objekten in Teile (Zeichen, Eigenschaften, Beziehungen); Verfahren...

ANALYSE (Analyse; Analyse), Jungian - eine Form der Psychotherapie, die auf Neurosen spezialisiert ist und versucht, unbewusste Inhalte ins Bewusstsein zu bringen, oft als analytische Therapie bezeichnet.

Wörterbuch der analytischen Psychologie

ANALYSE (aus dem Griechischen. - Zerlegung, Zerstückelung) - das Verfahren der mentalen und oft realen Zerstückelung des Untersuchungsobjekts (Objekt, Phänomen, Prozess), die Eigenschaften des Objekts oder die Beziehung zwischen Objekten in Teile (Zeichen, Eigenschaften, Beziehungen).

Neue philosophische Enzyklopädie. - 2003

Analyse [Analyse] - die Forschungsmethode, die darin besteht, dass das Studienobjekt, als System betrachtet, sich mental oder praktisch in Komponenten aufteilt...

ANALYSE [Analyse] ist eine Forschungsmethode, die darin besteht, dass ein Forschungsobjekt, das als System betrachtet wird, mental oder praktisch in seine konstituierenden Elemente (Attribute, Eigenschaften, Beziehungen usw.) unterteilt ist...

Analyse und Synthese

Analyse und Synthese. - Analyse (aus dem Griechischen. Analyse - Zerlegung, Zerstückelung) - reale oder mentale Zerlegung eines Objekts in Komponenten; Synthese (aus dem Griechischen. Synthese - Verbindung, Kombination)...

Prochorow, B.B. Humanökologie. - 2005

Analyse und Synthese (aus dem Griechischen. Analyse - Zersetzung, Zerstückelung, Synthese - Verbindung) - zwei universelle, gegensätzlich gerichtete Denkoperationen.

Analyse und Synthese sind zwei Seiten desselben Erkenntnisprozesses und zugleich Methoden der wissenschaftlichen Erforschung des Wirtschaftslebens und müssen von der Wirtschaftswissenschaft in Einheit angewandt werden.

Geschichte des ökonomischen Denkens. - 2008

INHALTSANALYSE, quantitative Analyse von Texten und Textfeldern zur späteren inhaltlichen Interpretation der identifizierten numerischen Muster.

Inhaltsanalyse (von Englisch: Inhalt - Inhalt, Inhalt) oder Inhaltsanalyse ist eine Standardforschungsmethode in den Sozialwissenschaften, deren Gegenstand der Inhalt von Textfeldern und kommunikativen Produkten ist.

INHALTSANALYSE (aus engl. Content - content) - eine Forschungstechnik, um Schlussfolgerungen zu ziehen, indem der Inhalt des Textes über Zustände und Eigenschaften von soc analysiert wird. Realität (insbesondere die Quelle des Nachrichtentextes).

Russische soziologische Enzyklopädie

SYSTEMANALYSE - eine Reihe von Methoden und Werkzeugen für die Untersuchung und das Design komplexer und hochkomplexer Objekte, vor allem Methoden zur Entwicklung, Herstellung und Begründung von Entscheidungen bei der Gestaltung, Erstellung und Verwaltung von...

SYSTEMANALYSE - eine Reihe von Methoden und Werkzeugen für die Untersuchung und das Design komplexer und hochkomplexer Objekte, vor allem Methoden zur Entwicklung, Herstellung und Begründung von Entscheidungen bei der Gestaltung, Erstellung und Verwaltung von...

Neue philosophische Enzyklopädie. - 2003

Systemanalyse, 1) im engeren Sinne - eine Reihe von methodologischen Werkzeugen zur Vorbereitung und Begründung von Entscheidungen über komplexe Probleme der politischen, militärischen, sozialen, wirtschaftlichen, wissenschaftlichen...

FAKTORANALYSE - eine statistische Methode zum Testen von Hypothesen über den Einfluss von Faktoren auf die untersuchte Zufallsvariable. Entwickeltes und allgemein akzeptiertes Modell, in dem der Einfluss des Faktors linear dargestellt wird.

Geologisches Wörterbuch. - 1978

FAKTORANALYSE Dieser Begriff stellt in der Realität kein einheitliches Konzept dar, sondern dient als allgemeine Bezeichnung für eine Reihe statistischer Verfahren, mit denen der Standort einer kleineren Anzahl von Dimensionen bestimmt werden soll...

Oxford Wörterbuch der Psychologie. - 2002

Die Faktoranalyse ist eine Methode der multivariaten statistischen Analyse, die es auf der Grundlage der experimentellen Beobachtung der Merkmale eines Objekts ermöglicht, eine Gruppe von Variablen auszuwählen, die die Korrelationsbeziehung zwischen Merkmalen bestimmen.

Statistik: Kurzes Glossar der Begriffe

Clusteranalyse (Clusterclusteranalyse) ist die Aufgabe, eine gegebene Stichprobe von Objekten (Situationen) in Teilmengen, sogenannte Cluster, zu partitionieren, so dass jeder Cluster aus ähnlichen Objekten besteht und die Objekte verschiedener Cluster sich signifikant unterscheiden.

Clusteranalyse In diesem Fall wird das Clustermodell der Repräsentation von Objekten verwendet - Objekte mit ähnlichen Eigenschaften gehören zur selben Klasse. Clusteranalyse...

Statistik: Kurzes Glossar der Begriffe

CLUSTER-ANALYSE (CLUSTER-ANALYSE) Eine Gruppe statistischer Methoden zur Bestimmung der internen Struktur von Daten bei der Analyse von Forschungsinformationen zu verschiedenen Variablen.

Soziologisches Wörterbuch. - 2008

QUALITATIVE ANALYSE, Identifizierung (Erkennung) von Komponenten der analysierten eingehenden und ungefähren Mengen, Bewertung ihres Inhalts in den Waren und Materialien. Als Komponenten m. B. Atome und Ionen, Isotope von Elementen und einzelnen Nukliden, Moleküle...

QUALITATIVE ANALYSE, Identifizierung (Erkennung) von Komponenten der analysierten eingehenden und ungefähren Mengen, Bewertung ihres Inhalts in den Waren und Materialien.

Chemische Enzyklopädie. - 1988

Qualitative Analyse, eine Reihe chemischer, physikalisch-chemischer und physikalischer Methoden zum Nachweis und zur Identifizierung von Elementen, Radikalen, Ionen und Verbindungen, aus denen der Analyt oder das Stoffgemisch besteht.

SPECTRAL ANALYSIS, Qualitätsmethode. und Mengen. Bestimmung der Zusammensetzung in-in, basierend auf der Untersuchung ihrer Emissionsspektren, Absorption, Reflexion und Lumineszenz.

SPECTRALE ANALYSE Qualitätsmethoden und -mengen. Bestimmen der Zusammensetzung von Inseln basierend auf dem Empfang und dem Studium ihrer Spektren. Die Grundlage von S. und. - Spektroskopie von Atomen und Molekülen, wird nach dem Zweck der Analyse und den Arten von Spektren klassifiziert.

Physische Enzyklopädie. - 1988

Spektralanalyse ist eine Reihe von Methoden zur qualitativen und quantitativen Bestimmung der Zusammensetzung eines Objekts, basierend auf der Untersuchung der Wechselwirkungsspektren von Materie mit Strahlung, einschließlich der Spektren von elektromagnetischer Strahlung und akustischen Wellen.

Dispersionsanalyse (aus der Dispersio - dispersion / in English Analysis of Variance - ANOVA) wird verwendet, um den Einfluss einer oder mehrerer qualitativer Variablen (Faktoren) auf eine abhängige quantitative Variable zu untersuchen...

Die Dispersionsanalyse ist eine Methode in der mathematischen Statistik, die darauf abzielt, Abhängigkeiten in experimentellen Daten zu finden, indem die Signifikanz von Unterschieden in den Mittelwerten untersucht wird.

DISPERSIONSANALYSE, eine Reihe von Methoden zur Messung der Partikelgröße der dispergierten Phase (oder Poren im Fall von feinen Körpern). Die Dispersion oder spezifische Oberfläche des dispersen Systems wird ebenfalls bestimmt...

Morphem-Rechtschreibwörterbuch. - 2002

Morphem-Rechtschreibwörterbuch. - 2002

Beispiele für die Verwendung der Wortanalyse

Zu diesem Zweck wurden den Patienten regelmäßig Abstriche aus dem Rachen, Blutproben, Kot und Urin zur Analyse entnommen.

Eine Radiokohlenstoffanalyse zeigte, dass die Schriftrolle zwischen 1155 und 1225 geschrieben wurde.

Wenn dies geschieht, wird der Dienst den Markt neu analysieren, merkt er an.

Lesen Sie mehr in dem monatlich aktualisierten Material "Die beste Grafikkarte für Spiele: Aktuelle Marktanalyse".

Schließlich hat die wiederholte Analyse Verstöße gerade in dem Teil des Tests aufgedeckt, den der Experte überprüft hat, und nicht der Computer.

Während des Experiments wird analysiert, wie stark die Geschwindigkeit der Straßenbahn zunimmt.

Insgesamt wurde die Prävalenz von 291 Erkrankungen der Mundhöhle bei GBD analysiert.

Sie können es bewerten, indem Sie einen beliebigen Betrag bezahlen. Die Analyse ist zeitlich auf den Kindertag abgestimmt.

Wie im offiziellen Blog des Unternehmens berichtet, ist die Analyse auf den Kindertag abgestimmt.

Die Prüfungskommission der VTB United League hat im zweiten Spiel eine Analyse der Arbeit der Schiedsrichter durchgeführt.

Analyse

Die Bedeutung des Wortes Analyse von Ephraim:
Analyse - 1. Die Methode der wissenschaftlichen Erforschung der Wirklichkeit, die darin besteht, das Ganze in seine konstituierenden Elemente zu zerlegen (im Gegensatz zu: Synthese).
2. Bestimmung der Zusammensetzung und Eigenschaften eines Stoffes durch Zerlegung in einfachere Elemente. // rede Das Ergebnis der Studie über die Zusammensetzung und Eigenschaften eines Liter. Substanzen (Blut, Urin, etc.).
3. Detaillierte, umfassende Studie, Berücksichtigung von a Tatsache, Phänomene, Ereignisse.

Die Bedeutung der Wortanalyse von Ozhegov:
Analyse - Bestimmung der Zusammensetzung einer Substanz Analyse Umfassende Analyse, Betrachtung Analyse Eine Forschungsmethode unter Berücksichtigung einzelner Aspekte / Eigenschaften, Bestandteile von etwas

Enzyklopädisches Lexikon:
Analyse - (aus dem Griechischen. Analyse - Zerlegung) - 1) die Teilung (mental oder real) des Objekts in Elemente; Analyse ist untrennbar mit der Synthese verbunden (die Kombination von Elementen zu einem zusammenhängenden Ganzen). 2) Ein Synonym für wissenschaftliche Forschung im Allgemeinen. 3) In der formalen Logik eine Verfeinerung der logischen Form (Struktur) des Schließens.

Die Bedeutung des Wortes Analyse im Wörterbuch der medizinischen Begriffe:
Analyse (griech. Analyse Zerlegung, Zerstückelung) - die Operation der geistigen oder realen Zerstückelung des Ganzen (Dinge, Eigenschaften, Prozesse oder Beziehungen zwischen Objekten) in seine Bestandteile, die im Prozess der Kognition oder subjektpraktischen menschlichen Aktivität durchgeführt werden. Synonyme für das Wort Analyse: Analyse, Zerlegung, Analyse, Untersuchung. Mi Der Test. Grammatikanalyse. Logische Analyse. Prot. Synthese Siehe den Test || analysieren

Die Bedeutung des Wortes Analyse im psychologischen Wörterbuch:
Analyse - Analyse (aus dem Griechischen. Analyse - Zerlegung, Zerstückelung) - Zerstückelung in Form von Repräsentationen - oder materielle Modellierung eines Objekts oder Phänomens in seine Bestandteile. Mit der Analyse beginnt jede wissenschaftliche Forschung.

Die Bedeutung des Wortes Analyse im Finanzwörterbuch:
Analyse ist eine kritische Analyse von einem Spezialisten der Bilanz eines Unternehmens, um seine Kreditwürdigkeit zu bestimmen.

Die Bedeutung des Wortes Analyse durch das Synonymwörterbuch:
Analyse - Analyse
Berücksichtigung

Die Bedeutung des Wortes Analyse im Uschakow-Wörterbuch:
Analyse, Analyse, m. (Griechisch. Analyse). 1. Die Methode der Forschung, die darin besteht, das untersuchte Objekt oder Phänomen zu zerstückeln; provisorisch Synthese (Filos.). Analysieren Sie das Konzept der Kausalität. 2. Die Zerlegung eines n. Substanzen auf seinen konstituierenden Elementen, studieren sie (isst.). Chemische Analyse. Mikroskopische Analyse. Mache eine Analyse. Urin. 3. Analyse, das Studium einzelner Teile des Themas zur Beurteilung des Ganzen. Grammatikanalyse. Führen Sie die Analyse durch. literarische Arbeit. Mathematische Analyse (Mat.) Ist eine der Abteilungen der höheren Mathematik.

Die Bedeutung des Wortes Dahl Dictionary Analyse:
Analyse
M. grech Analyse, Trennung, Auflösung, Zerlegung des Ganzen in seine Bestandteile; allgemeine Schlussfolgerung aus privaten Schlussfolgerungen; Gegengewicht Synthese, synthetische Methode, der Übergang vom Allgemeinen zum Besonderen; | chem. Zersetzung einer Substanz in Elemente an ihren Anfängen; | Mathe das Studium der Werte aller Arten. Analysiere was, zerlege, zerlege das Ganze an den Anfängen, Basen, Elementen, in seine Bestandteile. Analysieren vgl. wird fertig sein Analysieren von g. ungefähr Aktion nach dem Verb Analysen g. in der Logik: Analyse, ein Weg, eine Frage von Konsequenzen zu Anfängen, von Handlungen oder Phänomenen zu Ursachen zu lösen; | in der Mathematik. die Anwendung von Algebra (wörtliche Zahl) auf Geometrie, die Lösung von geometrischen Problemen ohne Zeichnungen, eine Nummerierung. Analytisch, analytisch, in Bezug auf Analyse oder Analytik. Ein Analytiker, ein Analytiker, ein Logiker oder ein Mathematiker in der gezeigten Bedeutung.

Definition des Wortes "Analyse" von TSB:
Analyse (aus dem Griechischen. Anklysse - Zerlegung, Zerstückelung)
die Prozedur der mentalen, und oft auch die tatsächliche Zerstückelung des Objekts (Phänomen, Prozess), die Eigenschaften des Objekts (s) oder die Beziehung zwischen Objekten in Teile (Zeichen, Eigenschaften, Beziehungen); das inverse Verfahren von A. ist die Synthese, mit der A. oft in praktischer oder kognitiver Aktivität kombiniert wird. Analytische Methoden sind in der Wissenschaft so üblich, dass der Begriff
"A." dient oft als Synonym für Forschung im Allgemeinen sowohl in den Natur-und Sozialwissenschaften (quantitative und qualitative A. in der Chemie, diagnostische A. in der Medizin, Zerlegung von komplexen Bewegungen in Komponenten in der Mechanik, funktionelle A. in der Soziologie, etc..). Verfahren A. geben den organischen Teil jeder wissenschaftlichen Studie ein und bilden gewöhnlich ihre erste Stufe, wenn der Forscher von einer undifferenzierten Beschreibung des untersuchten Objekts abweicht, um seine Struktur, Zusammensetzung sowie seine Eigenschaften und Eigenschaften zu identifizieren. Aber auf den anderen Ebenen des Wissens behält A. seine Bedeutung, obwohl es hier bereits in der Einheit mit anderen Forschungsverfahren erscheint. Analytische Verfahren gehören nicht nur im wissenschaftlichen Denken, sondern auch in allen Aktivitäten zu den wichtigsten, da sie mit der Lösung kognitiver Aufgaben verbunden sind. Als kognitiver Prozess wird A. von der Psychologie studiert, die es als einen mentalen Prozess betrachtet, der auf verschiedenen Ebenen der Reflexion der Realität im Gehirn von Menschen und Tieren durchgeführt wird, sowie die Erkenntnistheorie und die Methodologie der Wissenschaft, die vor allem als eine der Techniken (Neuschaffung) betrachtet werden kognitive Ergebnisse.
A. ist bereits auf der sensorischen Ebene des Wissens präsent und ist insbesondere in den Prozessen der Empfindung und Wahrnehmung enthalten; in seinen einfacheren Formen ist es Tieren inhärent. Analytische und synthetische Aktivitäten von noch höheren Tieren werden jedoch direkt in ihre externen Aktionen einbezogen. Beim Menschen verbindet die höchste Form von A. sensorisch-visuelle Formen - geistig oder abstrakt-logisch, A. Diese Form entstand aus den Fähigkeiten der material-praktischen Zerstückelung von Gegenständen im Arbeitsprozeß; als dieser komplexer wurde, beherrschte er die Fähigkeit, das materialpraktische A.-Denken zu antizipieren. Die Entwicklung von industrieller Aktivität, Denken und Sprache, Methoden der wissenschaftlichen Forschung und Evidenz führte zur Entstehung von verschiedenen Formen von geistigem A., insbesondere die Unterteilung von Objekten in untrennbare Zeichen, Eigenschaften, Beziehungen. Im Gegensatz zum Sinnlichen wird das Mental A mit Hilfe von Konzepten und Urteilen in natürlichen oder künstlichen Sprachen (den Zeichensystemen der Wissenschaft) vollzogen. Andererseits dient A. selbst zusammen mit anderen Methoden dazu, Konzepte über die Wirklichkeit zu bilden.
Es gibt verschiedene Arten von A. als Rezeption des wissenschaftlichen Denkens. Einer von ihnen ist die mentale (und oft zum Beispiel im Experiment, und die reale) Zerstückelung des Ganzen in Teile. Ein solches A., das die Struktur (Struktur) des Ganzen offenbart, beinhaltet nicht nur die Fixierung der Teile, die das Ganze ausmachen, sondern auch die Herstellung von Beziehungen zwischen den Teilen. Gleichzeitig ist der Fall, in dem das analysierte Subjekt als Repräsentant einer bestimmten Klasse von Objekten betrachtet wird, von besonderer Bedeutung: Hier dient A. dazu, (aus der Sicht einiger Relationen) die Struktur der Objekte einer Klasse zu etablieren, die das Wissen aus dem Studium einiger Objekte auf andere überträgt.
Ein anderer Typ von A. ist A. allgemeine Eigenschaften von Objekten und Relationen zwischen Objekten, wenn eine Eigenschaft oder Beziehung in konstituierende Eigenschaften oder Relationen unterteilt ist; einige von ihnen sind weiteren A. ausgesetzt, während andere abgelenkt sind; in der nächsten Phase kann A. etwas erleben, das vorher abgelenkt wurde usw. Als Ergebnis werden A. allgemeine Eigenschaften und Beziehungen des Konzepts von ihnen auf allgemeinere und einfache Konzepte reduziert. Typ A. ist auch die Unterteilung von Klassen (Mengen) von Objekten in Unterklassen - sich nicht überschneidende Untermengen einer gegebenen Menge. Diese Art von A. wird als Klassifikation bezeichnet. Alle diese und andere Arten von A. werden sowohl zur Gewinnung neuer Erkenntnisse als auch zur systematischen Darstellung vorhandener wissenschaftlicher Ergebnisse verwendet. A. weit verbreitet im pädagogischen Prozess.
Die beschriebene Bedeutung des Begriffs von A. bezieht sich auf ein spezielleres Konzept von formal logischem (logischem) A. Logisches A. ist eine Verfeinerung der logischen Form (Struktur, Struktur) des Schließens, die mittels moderner formaler Logik ausgeführt wird. Eine solche Klarstellung kann sowohl die Argumentation (logische Schlussfolgerungen, Beweise, Schlussfolgerungen usw.) als auch ihre Bestandteile (Konzepte, Begriffe, Sätze) sowie einzelne Wissensbereiche betreffen. Die am weitesten entwickelte Form der logischen A. Bedeutungsfelder des Wissens, sinnvolle Konzepte und Methoden des Schließens ist die Konstruktion von formalen Systemen, die in diesen Bereichen oder mit Hilfe dieser Konzepte interpretiert werden - die sog. formalisierte Sprachen. Logik A. ist eine der wichtigsten kognitiven Methoden der Wissenschaft, deren Bedeutung insbesondere durch die Entwicklung der mathematischen Logik, der Kybernetik, der Semiotik und der Entwicklung informationslogischer Systeme zugenommen hat (siehe Formalisierung).
In einem anderen Sinn wird A. in der Geschichte der Mathematik verstanden. Hier ist A. eine Begründung, die von dem kommt, was zu beweisen ist (von einem unbestimmten, unbekannten) bis zu dem, was bereits bewiesen ist (früher festgestellt, ist bekannt); Synthese wird als Argumentation in die entgegengesetzte Richtung verstanden. A. in diesem Sinne ist ein Mittel zur Identifizierung der Idee von Beweisen, aber in den meisten Fällen ist es kein Beweis an sich. Die Synthese, auf der Grundlage der in A. gefundenen Daten, zeigt, wie die zu bestätigenden Ergebnisse aus den vorher festgestellten Behauptungen folgen, einen Beweis des Theorems oder eine Lösung des Problems liefern.
Lit.: Mamardashvili MK, Die Prozesse der Analyse und Synthese, "Probleme der Philosophie", 1958, № 2; Probleme des Denkens in der modernen Wissenschaft, M., 1964; Gorsky, DP, Probleme der Allgemeinen Methodik der Wissenschaften und der Dialektischen Logik, M., 1966; Petrov Yu. A., Gneseologische Rolle formalisierter Sprachen, in dem Buch: Sprache und Denken, M., 1967.
B. V. Birjukow.

Analyse

Analyse ist ein Verfahren der mentalen oder materiellen Trennung eines integralen Objekts (Objekt, Phänomen, Prozess) in seine Bestandteile (Attribute, Eigenschaften, Beziehungen) mit dem Zweck, sie zu studieren. Das zur Analyse umgekehrte Verfahren ist die Synthese, bei der es sich um eine Kombination zuvor ausgewählter Teile (Attribute, Eigenschaften, Relationen) des Objekts zu einem einzigen Ganzen handelt (siehe Synthese). Analyse und Synthese spielen eine fundamentale Rolle im kognitiven Prozess und werden in allen Phasen durchgeführt. In mentalen Operationen agieren sie als logische Denkmethoden (siehe Denken), die mit Hilfe abstrakter Konzepte (siehe Abstraktion) durchgeführt werden und eng mit anderen mentalen Operationen verbunden sind. Wie kognitive Prozessanalyse und -synthese im Rahmen der Erkenntnistheorie (siehe Epistemologie) und der Methodologie der Wissenschaft (siehe Methodologie der Wissenschaft) sowie der Psychologie untersucht werden.

Die objektive Voraussetzung für die kognitiven Operationen von Analyse und Synthese ist die Struktur von materiellen Objekten, die Fähigkeit ihrer Elemente, sich neu zu gruppieren, zu vereinigen und zu trennen. Analyse und Synthese sind die elementarsten Methoden des Wissens. Manchmal werden sie als autonome Prozesse des kognitiven Denkens betrachtet, obwohl allgemein angenommen wird, dass Analyse und Synthese einander nicht entgegenstehen, sondern in gewöhnlichen Formen mentaler Aktivität existieren. Die Analyse eines Objekts im Denkprozess impliziert das Wirken eines speziellen Mechanismus der Analyse durch Synthese, dh die Einbeziehung eines erkennbaren Objekts in alle neuen Verbindungen und Beziehungen mit anderen Objekten und damit die Aufdeckung seiner neuen Qualitäten und Eigenschaften. Eine Analyse davon ist keine einfache Trennung einer bestimmten Integrität in ihre Bestandteile, sie kann nicht durchgeführt werden, ohne das zu untersuchende Objekt zu transformieren, ohne seine wesentlichen Aspekte in einer konzeptuellen Form auszudrücken. Die Synthese wiederum beinhaltet nicht so sehr die Vereinigung bestimmter Elemente in der durch Analyse ausgewählten Struktur, sondern die Rekonstruktion der universellen Eigenschaften des Objekts in seinen verschiedenen spezifischen Manifestationen. Ausgehend von der Identität, dem Wesentlichen, dem Unterschied und der Vielfalt, verbindet es das Allgemeine und das Individuelle, Einheit und Vielfalt zu einem spezifischen Ganzen. Somit ergänzt die Synthese die Analyse und ist mit ihm in untrennbarer Einheit. Die Grundlage der Einteilung "Analytizität - Synthetizität" ist daher nicht so sehr die Beherrschung isolierter Analyse- oder Syntheseprozesse, sondern die qualitativen Merkmale von [einzelnen] voneinander abhängigen analytisch-synthetischen Prozessen und Denkformen.

Die Analyseverfahren sind eine organische Komponente in jeder wissenschaftlichen Studie (siehe Methoden der wissenschaftlichen Erkenntnis) und bilden gewöhnlich ihre erste Stufe, wenn der Forscher von einer nicht getrennten Beschreibung des Untersuchungsobjekts zur Identifizierung seiner Struktur, Zusammensetzung (Struktur) sowie seiner Eigenschaften und Eigenschaften übergeht. Es gibt verschiedene Arten von Analysen als eine Methode des wissenschaftlichen Wissens. Die mentale (und oft, zum Beispiel, experimentelle und reale) Zerstückelung des Ganzen in Teile, die die Struktur des Ganzen offenbart, beinhaltet nicht nur die Fixierung der Teile, die das Ganze ausmachen, sondern auch die Herstellung von Beziehungen zwischen den Teilen. In diesem Fall ist der Fall, in dem das zu analysierende Subjekt als Repräsentant einer bestimmten Klasse von Objekten betrachtet wird, von besonderer Bedeutung: Hier dient die Analyse dazu, die (aus der Sicht einiger Relationen) Struktur der Objekte der Klasse zu etablieren, die das Wissen aus dem Studium einiger Objekte auf andere überträgt. Ein anderer Analysetyp ist die Analyse der allgemeinen Eigenschaften von Objekten und Relationen zwischen Objekten, wenn eine Eigenschaft oder Beziehung in Komponenteneigenschaften oder -beziehungen unterteilt ist. Als Ergebnis der Analyse allgemeiner Eigenschaften und Beziehungen werden deren Konzepte auf allgemeinere und einfachere Konzepte reduziert. Eine andere häufige Art von Analyse ist die Unterteilung von Klassen (Mengen) von Objekten in Unterklassen (diese Art von Analyse wird Klassifizierung genannt).

Zusammen mit den angegebenen Analysearten werden die Methoden der heuristisch-mathematischen und formal-logischen Analyse in der modernen Wissenschaft weit verbreitet verwendet.

Das Wesen der Analyse in Mathematik und Theorie des Problemlösens besteht in dieser Untersuchung der Struktur und Eigenschaften eines bestimmten Urteils, Theorie, Konzepts, die im Laufe der Argumentation (siehe Argumentation) schrittweise nach und nach zu dem bereits Bekannten geführt wird. Der Zweck einer solchen Analyse ist es, eine Grundlage für die Bewegung eines Gedankens zu schaffen, das Gegenteil von einem analytischen - für die Synthese, die zum erforderlichen Beweis, zur Definition oder Lösung eines Problems führt.

Formal-logische Analyse ist eine Verfeinerung der logischen Form (Struktur, Struktur) des Denkens und seiner konstituierenden Teile - Konzepte (vgl. Konzept), Urteile (vgl. Urteil), Schlussfolgerungen (vgl. Inferenz) und andere als abgeschlossen [statisch] Designs. Die am weitesten entwickelte Form einer solchen Analyse ist die Konstruktion formaler Systeme, die in sinnvollen Themenbereichen interpretiert werden, deren Eigenschaften durch die analysierten Konzepte und Urteile ausgedrückt werden.

Erster Arzt

Wie man analysiert, was es ist

Koprogramm ist eine umfassende Analyse, mit der Sie die Verdauungskapazität des Verdauungstraktes bestimmen können.

Nahrungsbrei (Chymus) durchläuft den gesamten Magen-Darm-Trakt und bildet sich im Dickdarm im Kot. Im Verdauungssystem gibt es eine Spaltung und Absorption von Substanzen. Die Zusammensetzung des Stuhls kann anhand der Verletzung der Verdauung in einem der Organe beurteilt werden. Daher wird eine koprologische Studie für die Diagnose vieler Krankheiten vorgeschrieben.

Nach einer makroskopischen, chemischen, mikroskopischen Untersuchung gibt der Fachmann eine Beschreibung der Zusammensetzung von Fäkalien. Das Koprogramm zeigt Anomalien, die für eine bestimmte Krankheit typisch sind.

Eine solche Studie erlaubt es, Störungen der sekretorischen Funktion des Magens, des Darms, der Bauchspeicheldrüse zu erkennen; entzündlicher Prozess im Verdauungstrakt, gestörte Resorption, Dysbiose, Colitis verschiedener Ätiologien.

Hinweise für die Ernennung

Indikationen für das Studium von Fäkalien sind:

chronische und akute Erkrankungen des Magens und Zwölffingerdarms, Dünn- und Dickdarm, Gallenblase, Leber, Bauchspeicheldrüse, Rektum; Verdacht auf Darmparasiten; Bewertung der Wirksamkeit der Therapie.

Die Kotuntersuchung für die Kopro- pologie ist für komplexe Vorsorgeuntersuchungen vorgeschrieben.

Bei Kindern hilft eine koprologische Studie, infektiöse und entzündliche Darmerkrankungen, zystische Fibrose, Laktosemangel, mikrobielles Ungleichgewicht, Parasiten zu identifizieren.

Wie sammeln Sie richtig Kot?

Damit die Ergebnisse bei der Zusammenstellung von Fäkalien für die Analyse zuverlässig sind, müssen verschiedene Anforderungen erfüllt werden.

Ein paar Tage vor der Studie, eliminieren von der Diät Fleisch und färben Kotprodukte (Tomaten, Rüben, grünes Gemüse), roter Fisch. Bei der Untersuchung von okkultem Blut im Stuhl können sie das Ergebnis verfälschen. Sie können Milchprodukte, Eier, Getreide, Kartoffeln essen.

In einigen Fällen kann der Arzt eine spezielle Diät mit dem genauen Gehalt an Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten verschreiben. Es erzeugt eine maximale Belastung des Verdauungstraktes und hilft, auch geringfügige Abweichungen in den Verdauungsprozessen, der Nahrungsaufnahme und der Beweglichkeit zu erkennen.

Es ist notwendig, sich zu weigern, Enzyme zu nehmen, die Peristaltik beeinflussen und Eisen und Wismut, Antibiotika, Antazida und entzündungshemmende Medikamente enthalten.

Bei der Durchführung einer Röntgenuntersuchung mit Barium oder Koloskopie, bei der die Darmreinigung mit einem Einlauf oder mit medizinischen Präparaten durchgeführt wurde, ist es erforderlich, einige Tage mit der Analyse abzuwarten.

Frauen wird nicht empfohlen, die Analyse während der Menstruation zu nehmen. Sie müssen auch die Studie verschieben, bis das Problem mit blutenden Hämorrhoiden gelöst ist.

Für den Zaun passt der Stuhl durch natürlichen Stuhlgang. Es ist ratsam, das Material aus der morgendlichen Portion Kot zu nehmen. Die Abendprobe kann im Kühlschrank nicht länger als 10 Stunden gelagert werden.

Kot sollte in einem sterilisierten Glas oder einem speziellen Behälter gesammelt werden. Genug 15 Gramm Material (etwa ein Teelöffel).

Zaun von Kot in Säuglingen

Das Sammeln von Material aus einer Windel wird nicht empfohlen. Du kannst die übliche Windel nehmen. Bei einem flüssigen Stuhl ist es besser, medizinisches Wachstuch unter den Babyboden zu legen.

Wenn das Kind an Verstopfung leidet, können Sie den Bauch massieren oder das Entlüftungsrohr anlegen. Seien Sie sicher, Ihre Hände zu waschen, bevor Sie Fäkalien benutzen und saubere Windeln und Wachstuch verwenden.

Wie sammle ich Material für die Analyse bei Kindern?

Ein Kind kann auf einem zuvor mit Seife gewaschenen Topf zur Toilette gehen.

Stellen Sie sicher, dass der Urin nicht in den Kot gelangt. Um die Defäkation zu stimulieren, können keine Kerzen und Abführmittel verwendet werden. Beim Passieren von okkultem Blut im Stuhl wird die gleiche Diät wie für Erwachsene empfohlen. Sie müssen Ihrem Arzt sagen, welche Medikamente und Vitamine das Kind nimmt. Es ist möglich, dass einige von ihnen vor der Analyse für 2-3 Tage abgesagt werden müssen.

Die Verletzung von Empfehlungen kann die Genauigkeit der Analyse beeinträchtigen. Zum Beispiel geben fettige Lebensmittel oder Antibiotika dem Stuhl eine helle Farbe.

Wie lange auf Ergebnisse warten?

Das Ergebnis der Analyse wird in 1-2 Tagen nach der Lieferung gegeben. Der Patient erhält ein Formular mit den Daten der makroskopischen, chemischen, mikroskopischen Untersuchung von Fäkalien. Decoding Coprogram beschäftigt sich mit dem Arzt. Mit seiner Hilfe kann es verschiedene Pathologien aufdecken. Überschüssige Konzentrationen verschiedener Substanzen zeigen das anfängliche oder fortschreitende Stadium der Erkrankung eines bestimmten Organs an.

Was zeigt die Analyse?

Je nach Farbe der Form kann der Geruch von Fäkalien einigen Krankheiten verdächtigt werden.

Leichte Stühle weisen auf Probleme mit Leber, Gallengängen, Pankreas hin. Schwarzer Kot wird mit Blutungen aus dem oberen Magen-Darm-Trakt, Tumoren im Magen, Colitis ulcerosa, Morbus Crohn im Dickdarm beobachtet. Ein rötlicher Stuhl weist auf eine blutende Läsion im unteren Darm hin. Bei einer erwachsenen Person wird der Kot als braun angesehen.

Makroskopische Methode im Kot kann Eiter, Blut, Schleim, Würmer, Galle, Darm, Bauchspeicheldrüsensteine ​​erkennen.

Die mikroskopische Untersuchung zeigt die Qualität der Verdauung. Chemische Analyse wird durchgeführt, um die Acidität, den Nachweis von verborgenem Blut, Protein, Bilirubin, löslichen Schleim zu bestimmen.

Lösliches Protein

Normal betrachtet fäkale Masse ohne Protein. Eine positive Reaktion weist auf einen entzündlichen Prozess im Verdauungstrakt hin (Pankreatitis, Enteritis, Colitis, Gastritis). Protein wird in Geschwüren, Polyposis, Proktitis, Krebs nachgewiesen.

Beachten Sie! Ein Eichhörnchen kann nicht genau diagnostiziert werden. Aber sein Vorhandensein im Kot und solche Symptome wie starker Schmerz unter dem Löffel oder im Hypochondrium, Übelkeit, stinkender Stuhl, Blähungen deuten auf eine akute Pankreatitis hin.

Blut

Erscheint mit Zwölffingerdarmgeschwüren und Magen, kompliziert durch Blutungen. Während der Nahrungsaufnahme wird die von den Tumoren befallene Schleimhaut geschädigt und eine geringe Menge Blut abgesondert. Helminthen können auch die Integrität des Darms stören. Unveränderte rote Blutkörperchen bluten aus dem Dickdarm. Verändertes Blut tritt aus dem oberen Gastrointestinaltrakt in den Stuhl ein.

Hinweis. Die Analyse von okkultem Blut im Stuhl, um Tumore in den frühen Stadien zu erkennen.

Sterobilin

Das Pigment verleiht dem Stuhl eine braune Farbe. Die Geschwindigkeit der Bildung von Substanzen - 75-350 mg pro Tag. Bei hämolytischer Anämie steigt das Sterocobilin-Niveau. Die Menge an Pigment ist aufgrund der Verstopfung der Gallengänge mit Steinen reduziert. Um eine genaue Diagnose zu stellen, untersuchen Sie die Gallenblase.

Bilirubin

Die Substanz tritt in den Kot als Folge der beschleunigten Passage von Nahrung, in der es keine Zeit hat, sich in Sterkobilin zu verwandeln. Es kann bei Dysbakteriose, akute Gastroenteritis nachgewiesen werden.

Schleim

Es wird von Schleimhautzellen produziert, um Darm- und Magenwände vor Reizstoffen zu schützen. Eine große Menge an Schleim wird produziert, um gegen Krankheitserreger zu schützen, unter Verletzung der Absorption, Laktoseintoleranz. Erhöhte Produktion wird bei Kolitis, Ruhr, Salmonellose beobachtet.

Jodophile Flora

Zeigt eine Verletzung der Darmflora an. Pathogene Bakterien treten bei unzureichender Verdauung auf.

Detritus

Es ist ein Stück zerstörte Epithelzellen und verdautes Essen. Geringer Detritusgehalt wird bei schlechter Verdauung von Lebensmitteln beobachtet.

Neutrales Fett

Normalerweise sollte nicht vorhanden sein. Im normalen Funktionieren der Verdauungsorgane werden mehr als 90% des Fettes absorbiert. Erhöhte Spiegel werden beobachtet mit einem Mangel an Gallenproduktion und Absorption im Darm. Bei der Senkung der Synthese der Lipase (das Verdauungsenzym) gibt es die unvollständige Verdauung der Fette.

Muskelfasern

Normalerweise sollten nur veränderte Fasern im Stuhl vorhanden sein. Bei Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse werden unveränderte Fasern nachgewiesen. Aufgrund der verminderten Bildung von Verdauungssäften wird Fleischkost schlecht verdaut. Fasern im Kot können auf eine Pankreatitis hinweisen.

Stärke

Die Substanz muss vollständig abgebaut sein, daher wird sie normalerweise nicht beobachtet. Stärke wird in Form von extrazellulären und intrazellulären Körnern mit beschleunigter Bewegung von Nahrungsmittelmassen gefunden. Dieses Muster ist charakteristisch für das Malabsorptionssyndrom und die chronische Pankreatitis.

Normalerweise in kleinen Mengen erlaubt. Ein signifikanter Überschuss ist charakteristisch für einen Mangel an Verdauung im Dünndarm und Magen. Treten mit Pankreatitis, Gallensteinkrankheit auf.

Weiße Blutkörperchen

Bei einer gesunden Person werden die zellulären Elemente des Blutes im Kot nicht beobachtet. Sie sind bei Erkrankungen des Verdauungstraktes entzündlicher Natur.

Das Ergebnis der Analyse kann ungenau sein, wenn der Kot aus der Vagina oder der Harnröhre herausfällt.

Fettsäuren

Bei normaler Verdauung fehlt. Die Ursache des Vorkommens ist eine Abnahme der Aktivität des Verdauungsenzyms, unzureichende Zufuhr von Galle, beschleunigte Förderung des Speisebreis.

Pflanzenfaser

Es gibt zwei Arten von Substanzen. Lösliche Fasern (Pektin, Polysaccharide) sollten nicht im Stuhl vorhanden sein. Sie werden bei unzureichender Salzsäureaufnahme beobachtet.

Unlösliche Fasern (die Haut von Gemüse und Früchten, die Schale von Körnern) tragen zur Bewegung von Nahrung und dem Entzug von unverdauten Nährstoffen, Cholesterin, Toxinen bei. Der Gehalt an unlöslichen Ballaststoffen hängt von der Art der Ernährung ab.

Bindegewebsfasern

Dies sind die Überreste von Lebensmitteln tierischen Ursprungs. Bindegewebe sollte normalerweise nicht vorhanden sein. Fasern im Kot werden mit einer geringen Acidität des Magensaftes, einer unzureichenden Freisetzung von Salzsäure oder einem Mangel an Enzymen, die an dem Abbau von Fleischnahrung beteiligt sind, beobachtet. Die Ursache für den Nachweis von Bindegewebe kann eine anazid Gastritis, Pankreatitis sein.

Ammoniak

Norm - bei 20-40 mol / kg. Der erhöhte Gehalt ist das Ergebnis eines intensiven Verfallsprozesses im Darm, der durch eine Zunahme der Proteinproduktion bei Entzündungen der Darmwände entsteht.

Kann nach der Dekodierung des Koprogramms die Diagnose nicht gestellt werden, wird eine genauere Untersuchung durch genauere Methoden vorgeschrieben.

Es scheint immer noch, dass es schwer ist, den Magen und Darm zu heilen?

Gemessen an der Tatsache, dass Sie diese Zeilen jetzt lesen - der Sieg im Kampf gegen Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes ist nicht auf Ihrer Seite...

Und haben Sie schon an eine Operation gedacht? Es ist verständlich, denn der Magen ist ein sehr wichtiges Organ, und seine ordnungsgemäße Funktion ist ein Garant für Gesundheit und Wohlbefinden. Häufige Bauchschmerzen, Sodbrennen, Blähungen, Aufstoßen, Übelkeit, abnormaler Stuhlgang... All diese Symptome sind Ihnen aus erster Hand vertraut.

Aber vielleicht ist es richtiger, nicht den Effekt, sondern die Ursache zu behandeln? Hier ist die Geschichte von Galina Savina, wie sie all diese unangenehmen Symptome losgeworden ist... Artikel lesen >>>

Der Mensch ist ein ganzheitliches Wesen, in unserem Fall arbeiten alle Organe eng zusammen. Dies erleichtert die kompensatorischen Fähigkeiten jedes Organs. Wenn zum Beispiel eine Person aufgrund eines tödlichen Unfalls taub ist, kann sie Gegenstände um sich herum wahrnehmen und sie sehen. Oder, wenn eine Niere beraubt wird, übernimmt der Hauptteil der Arbeit des Ausscheidungsapparats anderer und so weiter. Für eine qualitative Beurteilung des Zustandes des Körpers bedarf es manchmal einer Untersuchung. Heute hat die Medizin viele Werkzeuge und Theorien der Forschungsarbeit der inneren und äußeren Organe. Eine bekannte Methode, die ihre führende Position in der medizinischen Diagnostik nicht verliert, ist jedoch lange Zeit die Methode der Biomaterialanalyse. Dies kann eine Untersuchung von Blut, Urin, Kot, Ausfluss sein.

Analyse - was ist das?

Das Wort "Analyse" selbst impliziert eine spezifische Methode, das Ganze in Elemente zu zerlegen, zu zerstückeln, zu trennen und ein Phänomen mit anschließenden Schlussfolgerungen zu betrachten. Diese Methode wird in vielen Wissenschaften verwendet. In der Ökonomie zum Beispiel gibt es das Konzept der "Marktanalyse", wenn die Zahlungsfähigkeit der Bevölkerung, Angebot und Nachfrage untersucht wird. In den philologischen Wissenschaften wird das Wort analysiert (in Teile geteilt), ein Satz, ein Dialog und so weiter. In der Medizin ist die Analyse - was ist das? Dieses Wort kann als eine Methode verstanden werden, bestimmte Daten zu sammeln, sie zu studieren und sie zu beschreiben. Die Untersuchung von Biomaterial zur Bestimmung der pathologischen Prozesse im Körper wird auch "Analyse" genannt. Was ist ein Biomaterial und warum es bei der Diagnose benötigt wird, finden Sie weiter.

Warum einen Bluttest machen

Eine wichtige Flüssigkeit im Körper ist Blut. Durch ihn gehen alle Nährstoffe durch, es ist mit Sauerstoff gesättigt und transportiert es zu allen Zellen des menschlichen Körpers. Zusammen mit Enzymen und Immunkörpern trägt es auch einige andere Chemikalien. Dies sind Hormone, Gifte, Toxine und einige andere. Daher verwenden Experten häufig die Bestätigung klinischer oder biochemischer Analysen, dass eine solche Krankheit, die sie vermuten, tatsächlich beim Menschen liegt.

Blutuntersuchungen können auf der Grundlage einer Finger- oder Venenprobe durchgeführt werden. Im ersten Fall werden die allgemeinen Blutparameter bestimmt: Hämoglobin, ESR, Leukozyten, Thrombozyten, Erythrozyten und einige andere. Eine biochemische Studie bestimmt das Vorhandensein oder die spezifische Menge an Chemikalien. Zum Beispiel zeigt ein Bluttest für Hormone, ob das Niveau der Hormone im Körper normal ist. Auf der Grundlage von Blut aus einer Vene ist es möglich, auf das Vorhandensein bestimmter Infektionen (HIV, Syphilis, Kleben usw.) zu schließen. Darüber hinaus bestimmen die Ärzte nach den Ergebnissen der Bluttests das Ausmaß der Toxizität von Giardia, Ascaris. In der medizinischen Praxis wird der klinische Bluttest am häufigsten angewendet, da er zugänglich, informativ und leicht zu verarbeiten ist.

Informative Urinanalyse

Eine weitere häufige medizinische Untersuchung ist die Urinanalyse. Diese Flüssigkeit enthält Salze, Toxine, organische Substanzen, verschiedene zelluläre Elemente, die es ermöglichen, die pathologischen Prozesse im Körper zu bestimmen. Die Entschlüsselung der Urinanalyse betrifft in erster Linie die Arbeit des Ausscheidungssystems. Aber auch diese Methode der Forschung erlaubt, den Zustand der endokrinen Organe (Zuckergehalt), Verdauung und Herz-Kreislauf-System zu bestimmen. In dieser Analyse ist es wichtig, jedes kleine Detail zu berücksichtigen, beginnend mit der Farbe des Urins und endend mit Mikroelementen - Zylinder, Bakterien und so weiter. Wir glauben nicht einmal, dass die Farbe dieser biologischen Flüssigkeit allein die mögliche Manifestation von mehr als 16 Krankheiten anzeigen kann. Und hier geht es nicht um die Konzentration von Salzen, Proteinen, Erythrozyten und anderen Spurenelementen.

Was ist die Analyse von Fäkalien?

Diese Studie wird auch als Koprogramm bezeichnet, mit dem Sie die Wirksamkeit der Organe des Magen-Darm-Trakts bestimmen können. Die Dekodierung der Stuhluntersuchung zeigt, wie die Nahrung verarbeitet wird, mit welcher Geschwindigkeit, ob alle notwendigen Enzyme an diesem Prozess beteiligt sind, ob Parasiten im Körper vorhanden sind. Darüber hinaus hilft diese Studie zu sehen, ob Leber, Darm, Gallenblase, Pankreas, Dünndarm und Dickdarm ihre Funktionen erfüllen. Die Analyse von Fäkalien wird in mehreren Stufen durchgeführt:

Die physikalischen Eigenschaften des Materials werden untersucht, eine chemische Analyse von Fäkalien wird durchgeführt, eine mikroskopische Untersuchung der Substanz ist wichtig und eine bakteriologische Untersuchung von Fäkalien wird verwendet.

Die Ernennung von Abstrichen aus dem Hals, Vagina

Die Schleimhäute unseres Körpers haben ihre eigene Mikroflora - das sind Mikroorganismen, die bestimmte Funktionen für die gesamte Arbeit aller Organe und Systeme übernehmen. Sie können pathologische Bakterien enthalten, die die Funktion des Organs stören, und mit dem Blutfluss kann auf verschiedene Teile des menschlichen Körpers übertragen werden. Die Ergebnisse der Tests können das Vorhandensein von Pathologie zeigen, aber ein Abstrich bestimmt, welche Mikroorganismen in einem bestimmten Bereich dominieren. Am häufigsten wird eine solche Studie mit einem Biomaterial durchgeführt, das aus Rachen, Nase, Tonsillen, Vagina entnommen wird.

Ein Abstrich aus Pharynx, Mandeln und Nase zeigt die Anzahl und Art der Bakterien auf der Schleimhaut des Organs.

Vaginalabstriche sind informativ bei der Bestimmung der Soor, bakterielle Vaginose, die Verbreitung von Trichomonas. Aber nicht alle sexuell übertragbaren Krankheiten können mit Hilfe von Abstrichen bestimmt werden, meistens wird zu diesem Zweck eine biochemische Blutanalyse verwendet.

Was bekommen wir als Ergebnis der Analyse?

Wenn Sie gesundheitliche Probleme haben, besteht die beste Diagnose darin, Tests zu bestehen, die für bestimmte Symptome erforderlich sind. Natürlich sollte der Spezialist mit ihrer Entschlüsselung beschäftigt sein. Frühzeitig nicht in Panik geraten, wenn Sie sehen, dass die Testergebnisse nicht der angegebenen Rate entsprechen. Es gibt viele unphysiologische Gründe, die die Analyse verzerren können - falsche Vorbereitung auf die Geburt, psycho-emotionalen Stress und Stress, Ungenauigkeiten in der Studie. Wenn die Ergebnisse schlecht sind, ist es besser, die Analyse zu wiederholen.

Analyse dessen, was ist

Zur Charakterisierung des Blutgerinnungssystems ist die Analyse von Prothrombin der wichtigste Test, der im Hämostasiogramm enthalten ist.

Denn Testergebnisse sind Indikatoren für Ihre wertvolle Gesundheit oder die Gesundheit Ihrer Lieben!

Weil es unmöglich war, eine chemische Analyse durchzuführen.

Synonyme für das Wort "Analyse"

Assoziationen zum Wort "Analyse"

Was ist die "Analyse":

Morphologie:

1. Die Methode der wissenschaftlichen Forschung, bestehend aus der Zerstückelung des Ganzen in seine Bestandteile; provisorisch Synthese || Parsing, Berücksichtigung von etw. [Zakharu] hatte nie die Idee, seine Gefühle und Einstellungen gegenüber Ilya Ilyich zu analysieren. I. Gontscharow, Oblomow. [Makarow] eröffnete das Treffen mit einer kurzen Analyse der Ereignisse des vergangenen Tages. Stepanov, Port Arthur.

2. Bestimmung der Zusammensetzung und der Eigenschaften eines Liters. Substanzen, die sie erforschen. Chemische Analyse. Qualitative Analyse. Blut Analyse.

[Aus dem Griechischen. 'Ανάλυσις - Zersetzung]

Quelle (gedruckte Version): Wörterbuch der russischen Sprache: B 4 t. / RAS, In-t linguistisch. Forschung; Ed. A. P. Evgenieva. - 4. Aufl., Sr. - M.: Rus. Sprache; Polygraphen, 1999; (elektronische Version): Fundamentale elektronische Bibliothek

Analyse (altgriechisch ἀνάλυσις - Zerlegung, Zerstückelung, Zerlegung) ist eine Forschungsmethode, die sich durch die Isolierung und das Studium einzelner Teile der Studienobjekte auszeichnet:

ANA'LIZ, a, m. [Griechisch Analyse]. 1. Die Methode der Forschung, die darin besteht, das untersuchte Objekt oder Phänomen zu zerstückeln; provisorisch Synthese (Filos.). Analysieren Sie das Konzept der Kausalität. 2. Die Zerlegung eines n. Substanzen auf seinen konstituierenden Elementen, studieren sie (isst.). Chemische a. Mikroskopisch a. Mach ein. Urin. 3. Analyse, das Studium einzelner Teile des Themas zur Beurteilung des Ganzen. Grammatik a. Produzieren a. literarische Arbeit. ◊

Quelle: "Erläuterndes Wörterbuch der russischen Sprache" herausgegeben von D. N. Ushakov (1935-1940); (elektronische Version): Fundamentale elektronische Bibliothek

Die Wortkarte besser zusammenstellen

Hallo! Mein Name ist Lampobot, ich bin ein Computerprogramm, das hilft, eine Wortkarte zu erstellen. Ich kann perfekt zählen, aber bisher verstehe ich nicht, wie deine Welt funktioniert. Hilf mir, es herauszufinden!

Danke! Ich habe die Welt der Gefühle ein wenig besser verstanden.

Frage: Ist Wein - ist es verbunden mit Emotionen, Gefühlen, Gefühlen (Ausbruch von Lachen, gerechte Entrüstung, glückliches Lächeln)?

Analyse

B. A. Raizberg, L. S. Lozovsky, E. B. Starodubtseva. Modernes Wirtschaftswörterbuch. - 2. Aufl., Corr. M.: INFRA-M. 479 s.. 1999

Wirtschaftswörterbuch. 2000

Sehen Sie, was "ANALYSE" in anderen Wörterbüchern:

Analyse - bestätigt • Thema, Auswertung, Registrierung Analyse erlaubt • Chance, Thema, Modalität Analyse zeigte • Thema, Demo-Analyse zeigt • Thema, Demo-Analyse durchgeführt wird • Aktion, passive Analyse durchgeführt wird • Aktion...... Verb Kombination von Nicht-Objekt-Namen

Analyse - (andere griechische. Ἀνάλυσις Zerlegung, Zerstückelung) Operation der geistigen oder tatsächlichen Zerstückelung des Ganzen (Dinge, Eigenschaften, Prozess oder Beziehung zwischen Objekten) in seine Bestandteile, durchgeführt im Prozess der Erkenntnis oder objektiv praktikabel... Wikipedia

Analyse - - Forschung, sowie ihre Methode und Verfahren, mit dem Ziel, eine oder mehrere Eigenschaften (Zusammensetzung, Zustand, Struktur) der Substanz als Ganzes oder ihrer einzelnen Bestandteile zu bestimmen. Wörterbuch der Analytischen Chemie [3] • Atomabsorption...... Chemische Begriffe

ANALYSE - (aus dem Griechischen. Zerlegung, Zerstückelung), die Prozedur der mentalen, und oft auch die tatsächliche Zerstückelung des Objekts (Phänomen, Prozess), die Eigenschaften des Objekts (s) oder die Beziehung zwischen Objekten in Teile (Zeichen, Eigenschaften, Beziehungen);...... Philosophical Encyclopedia

ANALYSE - (aus dem Griechischen. Analytin zerlegen). 1) Analyse, Zersetzung von PA-Komponenten, Elementen, Zerstückelung. 2) die Fähigkeit des Geistes, das erkennbare Konzept in seine Bestandteile gemäß seinen Eigenschaften zu teilen. 3) Analyse der mathematischen Lehre von Variablen. Wörterbuch...... Wörterbuch der ausländischen Wörter der russischen Sprache

Analyse - und m. Analyse f. ihm Analyse < vgl. lat Analyse. 1. Die Methode der wissenschaftlichen Betrachtung von Objekten oder Phänomenen durch Zerlegung in primäre, einfachste Elemente, Basen. Sl. 18. Machen Sie Analyse und Sprache. Ian 1 136. Ohne Analyse sind wir immer gewandert... Historisches Wörterbuch von Gallizismen der russischen Sprache

Analyse - Zerlegung, Analyse, Untersuchung. Mi... Synonyme Wörterbuch

Analyse - 1) Die Methode der wissenschaftlichen Forschung, die in der mentalen oder tatsächlichen Zerlegung des Ganzen in seine Bestandteile besteht. 2) Chemische Analyse einer Reihe von Vorgängen, mit denen festgestellt werden soll, aus welchen Stoffen das untersuchte Objekt besteht (qualitative Analyse)...... Referenzbuch eines technischen Übersetzers

ANALYSE - • ANALYSE, in der Mathematik, der Umfang von Konzepten wie Konvergenz, Kontinuität, Interferrenz und Integration. Mathematische Analyse ist die Anwendung dieser Konzepte auf reelle Zahlen und Funktionen von reellen Zahlen....... Wissenschaftliche und technische Enzyklopädisches Wörterbuch

ANALYSE - ANALYSE, Analyse, Ehemann (Griechische Analyse). 1. Die Methode der Forschung, die darin besteht, das untersuchte Objekt oder Phänomen zu zerstückeln; ant Synthese (Filos.). Analysieren Sie das Konzept der Kausalität. 2. Die Zersetzung eines Stoffes in seinen Bestandteil...... Ushakov Erklärungswörterbuch

Weitere Artikel Über Schilddrüse

Viele Diabetiker, die erst kürzlich erkrankt sind, fragen sich: "Wo ist Stecheninsulin?" Lassen Sie uns versuchen, dieses Problem zu verstehen. Insulin kann nur in bestimmten Bereichen geschoben werden:

Geschwüre an den Drüsen ohne Temperatur warnen gewöhnlich vor der Schwere der Infektionskrankheit. Wenn Sie die Pathologie nicht rechtzeitig behandeln, können Komplikationen auftreten, die die Körpertemperatur erhöhen.

Vitamine der Gruppe D erscheinen im menschlichen Körper, wenn sie der UV-Strahlung der Haut ausgesetzt werden. Deren Mangel wird meist durch Anpassung der Ernährung durch Einnahme von Vitaminkomplexen ausgeglichen.